kulturpilz.de

Das Forum zur erfolgreichen Pilzzucht (Speisepilzzucht)
Aktuelle Zeit: Freitag, 14. Dezember 2018 06:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Antwort erstellen
Benutzername:
Betreff:
Nachrichtentext:
Gib deine Nachricht hier ein. Sie darf nicht mehr als 60000 Zeichen enthalten. 

Smilies
:D :) :( :o :shock: :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:
Schriftgröße:
Schriftfarbe
Optionen:
BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet
BBCode ausschalten
Smilies ausschalten
URLs nicht automatisch verlinken
Frage
Welcher Pilz hat einen roten Hut und weiße Tupfen?:
Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
   

Die letzten Beiträge des Themas - Sporen unsteril keimen lassen?
Autor Nachricht
  Betreff des Beitrags:  Sporen unsteril keimen lassen?  Mit Zitat antworten
Hallo Pilzfans!
Gibt es eine Methode, mit der man Sporen von Seitlingen (und nicht von Aspergillus und Co) unsteril (meine Stromrechnung ist auch ohne stundenlanges sterilisieren von Zeug hoch genug :wink: ) keimen und wachsen lassen kann? Möchte einen Sporenabdruck vom Limonenseitling als "Sicherungskopie" verwenden, falls meine "Kultur" wegen Trauermücken, Degeneration oder Bodennebel ausfällt, weil der hier schwer zu bekommen ist. Oder gibt es eine andere lagerfähige Alternative, um im Fall des Falles neues Startermyzel zu erzeugen?
Apropos Degeneration: verhindert das klonen mit sporenhaltigen Pilzteilen das altern des Myzels?
Ich finde es SUPER, das man hier auch als Gast Fragen stellen kann, dafür DANKE!!
Guts Nächtle
Beitrag Verfasst: Dienstag, 03. Februar 2015 22:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de