kulturpilz.de

Das Forum zur erfolgreichen Pilzzucht (Speisepilzzucht)
Aktuelle Zeit: Sonntag, 22. Oktober 2017 05:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Pilzzu0cht
BeitragVerfasst: Samstag, 30. September 2017 11:50 
Offline
Neuling

Registriert: Samstag, 30. September 2017 10:49
Beiträge: 3
Hallo liebe Pilzzüchter,

da ich vor geraumer Zeit einen Bunker gekauft habe würde ich ihn gerne für die Pilzzucht zu verfügung stellen oder selber machen.
Ich suche potenzielle Züchter die interesse haben dort zu farmen.
Der Bunker liegt 50 km von Leipzig und 50 km von Dresden also zwischen drin :)

Hat ca über 100m2 zuluft abluft Wasseranschlüsse bei mehr Information schreiben.

Grosses Grundstück auch vorhanden

http://www.sachsenschiene.net/bunker/bun/bun_38.htm

Hier mal ein paar Bilder
Alles weitere per Privat kontakt


Mfg

Daniel


Zuletzt geändert von 2tas am Montag, 02. Oktober 2017 10:27, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pilzzu0cht
BeitragVerfasst: Sonntag, 01. Oktober 2017 11:08 
Offline
Neuling

Registriert: Mittwoch, 02. August 2017 13:32
Beiträge: 22
Wohnort: Nürnberg
und deine frage?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pilzzu0cht
BeitragVerfasst: Sonntag, 01. Oktober 2017 18:08 
Möchte dort einer anfangen zu Züchten ?
oder kennt jemand jemanden der anfangen möchte ?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pilzzu0cht
BeitragVerfasst: Montag, 02. Oktober 2017 23:48 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 21. April 2016 14:15
Beiträge: 684
Wohnort: Rheinkreis Neuss
Cool! Den hast du gekauft? Warum noch nichts draus gemacht? Für mich leider etwas zu weit weg (Raum Düsseldorf). Ich bin aber Ende November mal in der Ecke.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pilzzu0cht
BeitragVerfasst: Dienstag, 03. Oktober 2017 07:51 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 18. August 2016 22:03
Beiträge: 474
Wohnort: Tirol
der Bunker ist echt cool, aber wie stellt ihr euch das praktisch vor?

evtl. fertig durchwachsene blöcke kaufen. Zum durchwachsen ist der platz suboptimal.... Weil kalt. Wenn man fertig kaufen muss springt bei 100 qm nicht viel raus... denke ich.

Alles was man runtertragen muss, muss man auch wieder rauf tragen.

Wie sieht es mit putzen aus? Ist das Gemäuer gut putzbar?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pilzzu0cht
BeitragVerfasst: Dienstag, 03. Oktober 2017 12:41 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 21. April 2016 14:15
Beiträge: 684
Wohnort: Rheinkreis Neuss
Ich habe immer von einem Bunker oder Hof - oder noch besser: Hof mit Bunker - geträumt. :) Leider hatte ich nie das Geld und die Gelegenheit. :(
Zum Pilze anbauen wäre mir dieser Bunker beinahe zu schade. Ich weiß aber, dass es extrem schwierig mit anderer Nutzung ist, da z. B. meist Fluchtwege fehlen und die dicken Spezialbetonwände nur schwer zu bearbeiten sind.

@maria: Zum Durchwachsen würde es ja reichen, wenn man einen oder zwei Räume notfalls etwas beheizt. Das ist zwar in so einem Gebäude auch nicht so einfach, aber machbar. Man könnte ja dafür auch isolierte Schränke verwenden.

Ist an dem Bunker denn schon mal was getan worden seit den Aufnahmen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pilzzu0cht
BeitragVerfasst: Dienstag, 03. Oktober 2017 18:38 
Offline
Pilzfreund

Registriert: Freitag, 14. Juli 2017 14:09
Beiträge: 85
Wohnort: Niederösterreich
wow ziemlich beeindruckend! Die vielen kleinen Räume haben natürlich Potenzial.

Aber eine leistungsfähige Frischluftversorgung mit Wärmerückgewinnung wird man schon brauchen um da drin Pilze züchten zu können.

Und du musst halt bedenken, dass man da hunderte Kilo Substrat rein- und rausbringen muss. Zudem sollte das Wasser qualitativ absolut hochwertig sein, auch die Zuleitungen bis zu der Stelle wo man es entnimmt weil sonst die Gefahr von Schwermetallkontaminationen besteht. Pilze akkumulieren ja diverse Schadstoffe, deshalb muss das ganze Substrat möglichst schadstoffarm sein.

@Ständerpilz: Wir richten derzeit einen Fruchtungsraum in einem mehrere hundert Jahre alten, unbewohnten Bauernhof ein. Kein Wasser, keine Heizung, Strom neu verlegen, Mauern feucht, Putz bröckelt, Wände schief und echt viele Riesenspinnen. Mein Pilzzucht-Wunschtraum ist eher ein Neubau :lol:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pilzzu0cht
BeitragVerfasst: Freitag, 06. Oktober 2017 08:57 
Offline
Neuling

Registriert: Samstag, 30. September 2017 10:49
Beiträge: 3
Den hab ich gekauft, war damals güntig zu schnappen... ich wohne selber in nrw und habe kaum zeit daraus etwas zumachen...
ich würde den aber gerne zu verfügung stellen damit der nicht einfach rumsteht und da ist mit pilzzucht eingefallen... oder evtl escape room...
notausstieg vorhanden man hat mehrere optionen etwas daraus zumachen...würde mich aber freuen wenn sich einer finden würde der dort pilze züchten versucht ich bin ein absoltuter nichtswisser in diesem thema ...

mfg

daniel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de