kulturpilz.de

Das Forum zur erfolgreichen Pilzzucht (Speisepilzzucht)
Aktuelle Zeit: Freitag, 17. August 2018 08:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Petrischale sterilisieren
BeitragVerfasst: Dienstag, 25. Februar 2014 13:30 
Hallo Liebe Pilzfreunde,
könnt ihr mir sagen, ob ich zum sterilisieren der petrischale diese geschlossen (Deckel auf Boden) mit Nährlösung in den Ddkt legen muss, oder nur den Boden in alufolie eingewickelt sterilisieren muss? Da ja die Schalen nicht dicht abschließen, denke ich das man die verschlossen reintut.

Freu mich über jede Antwort.

Liebe Grüße - Patrick


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Petrischale sterilisieren
BeitragVerfasst: Dienstag, 25. Februar 2014 19:11 
Offline
Neuling

Registriert: Sonntag, 02. Februar 2014 07:51
Beiträge: 32
Hallo Patrick

Die Petris kannst du zumachen.
Du kannst die dann auch Stapeln wenn du mehrere hast.
Habs selbst zwar noch nicht gemacht aber ich bin mir ziemlich sicher.

Lg der Börgy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Petrischale sterilisieren
BeitragVerfasst: Dienstag, 25. Februar 2014 19:16 
hallo
Boden mir Deckel verschließen und in Alufolie verpacken, nicht zu hoch mit Nährboden befüllen damit der nicht überkochen kann.
Nachteil, zu viel Kondenswasser in der Petri! Besser wäre es den Nährboden in einen Glas zu sterilisieren die Petrischalen (nur Glas) extra in einen hitzebeständigen Beutel (zB. Bratschlauch) mit sterilisieren und in der Impfbox oder vorm Hepa erst die Schalen befüllen.

Bei you tube hatte ich vor kurzen einen Film zu den Thema gesehen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Petrischale sterilisieren
BeitragVerfasst: Montag, 17. März 2014 15:05 
Offline
Neuling

Registriert: Mittwoch, 23. Januar 2013 15:25
Beiträge: 29
Hallo,

für das Problem mit dem Schwitzwasser sind evtl. mehrere versch. Versuche nötig, mal etwas mehr, mal etwas weniger Befüllen.

Wie beschrieben die Schalen befüllen, so 3 mm wenn sie nach Besiedlung NICHT ewig gelagert werden sollen (Austrockung), erkalten lassen, Zudeckeln, in Alu einwickeln...Stapeln, und in eine Tüte/Bratschlauch nochmals einpacken und mit Sieb/Ähnlichem auf dem Schnellkocht.Boden steriliesieren.

Der andere Weg, die sterilisierte Nährlösung heiß einfüllen ist von der Reinhaltung her anspruchsvoller, würde ich nicht ohne HEPA machen!

Grüße!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Petrischale sterilisieren
BeitragVerfasst: Samstag, 27. Juni 2015 12:48 
Die Kondesnswasserbildung ist tatsächlich ein Problem.
Ich sterelisiere die Petries leer und befülle mittels Spritze + recht Dicker Kanüle. Das noch flüssige Agar aufziehen (frisch im mit Alufolie abgedecktem Gläschen sterilisiert), und in die Petries geben,
dazu muss man diese wirklich nur einen Spalt öffnen, in gefliessten, sauberen und trockenen Räumen (Badezimmer-nicht unbedingt nachdem Du grad nen Vollbad genommen hast) mit wenig Lufzug geht auch gut ohne Hepa oder Inobox. Bei liegt die Kontaminationsrate so bei etwa 3/10
Also 3 Kontaminierte Schalen von 10 vorbereiteten nach 10 Tagen abwarten bei leicht erhöter Raumtemperatur.
Innobox und Hepa ist natürlich noch besser, ist halt immer etwas umständlich damit zu Arbeiten.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de