kulturpilz.de

Das Forum zur erfolgreichen Pilzzucht (Speisepilzzucht)
Aktuelle Zeit: Montag, 22. Januar 2018 03:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Neuling macht Sommerseitlinge
BeitragVerfasst: Dienstag, 03. Januar 2017 09:33 
Offline
Neuling
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 01. Januar 2017 23:50
Beiträge: 23
Wohnort: Vogelsberg
Guten Tag, ich wollte mich auch mal vorstellen. Ich bin beginnender Hobbyzüchter von Sommerseitlingen, Kastanienseitling und versuche mich an Kräuterseitlingen.
Den Sommer und Kastanienseitling habe ich unsteril auf Wellpappe und und danach Kaffeesatz vermehrt. Das klappt sogar. Am Besten wächst der Kastanienseitling nun bereits in einem Gemisch aus Strohpellets und Kaffee.
Für den Kräuterseitling habe ich, der er höhere Anforderungen stellen soll Roggenkörner im Schnellkochtopf in kleinen Gläsern mit Filterwatte im Deckel sterilisiert.
Abkühlen lassen un am nächsten Tag den Kräuterseitling aufgerissen und aus der Mitte mit sterilisiertem Skalpell, dem Creme-Brulee-Brenner sei Dank, Pilzstücke herausgeschnitten und jeweils 2 Stück in jedes Glas getan. In eine Styroporbox bei 22-25°C. hoffe ich auf Wachstum. Meines Erachtens nach, haben die Pilzstücke bereits damit begonnen sich etwas nach unten auszuwölben.
Glücklicherweise gibt es jede Menge Videos auf Youtube, die zeigen, wie man mit einfachen Mitteln dieses Hobby betreiben kann.
Ungefähr so: https://www.youtube.com/watch?v=jCY7Zb9HsFc, nur anstatt in der Petrischale gezüchtetes Myzel, Pilzstücke.
Wäre es besser gewesen das Myzel zuerst in der Petrschale zu vermehren? Kann ich dafür die normale Agartine verwenden?
Wünscht mir viel Glück!

_________________
Grüße
Torsten

Ein Ziel ohne Plan ist nur ein Wunsch. (Der kleine Prinz)
Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende. (Oscar Wilde)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neuling macht Sommerseitlinge
BeitragVerfasst: Dienstag, 03. Januar 2017 13:38 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 18. August 2016 22:03
Beiträge: 540
Wohnort: Tirol
viewtopic.php?f=10&t=4109&p=29041&hilit=agartine#p29041

Super. Hört sich alles ganz anständig an! Man muss nicht unbedingt auf agar klonen, aber kontis erkennt man halt schneller und es ist schade um den Roggen wenn der kontaminiert ist.

Viel Glück


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de