kulturpilz.de

Das Forum zur erfolgreichen Pilzzucht (Speisepilzzucht)
Aktuelle Zeit: Samstag, 17. November 2018 16:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 109 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Na dann will ich mal auch wieder Bilder zeigen :-)
BeitragVerfasst: Freitag, 10. August 2007 23:05 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag, 04. Juli 2006 18:36
Beiträge: 570
Wohnort: NRW
Was sagt Ihr denn dazu ? :) Sehen die nicht schön aus ?

Bild

Grüsse
Andreas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag, 11. August 2007 01:01 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag, 04. März 2006 18:43
Beiträge: 206
Hi Andreas,

doch,sehen klasse aus!

Insbesondere derblaue farbliche Unterton verleiht dem Bild eine besondere Note, wobei ich mal vermute, dass der durch dasLicht bzw. den Hintergrund kommt -oder handelt es sich hier um eine neue shitake-sorte, die ich noch nicht kenne ? ;)

Wie lange hast Du für die kultur gebraucht und hast Du die im Beutel oder ausserhalb bräunen lassen (aufgrund deiner nebelanlage tippe ich mal auf letzteres) ?

Ich brech mir seit einiger Zeit auch einen mit Shitakes ab, aber es klappt noch nicht so recht.. die Kulturen sind zwar schon etliche Wochen alt und auch schön im Beutel gebräunt, aber sie "poppen" einfach nur ohne Ende ohne aber jedoch richtige Fruchtkörper hervorzubringen.

Dachte zuerst, es liegt vielleicht an Sauerstoffmangel und hab zwei davon mal testweise nach draussen gestellt, aber da tat sich dann irgendwie gar nix mehr, ev. weils dann draussen zu warm und nicht feucht genug war.

Naja, mal schauen, ich werds jedenfalls weiter probieren, damit ich auch mal so ein paar schöne Exemplar hinbekomme.

Gruss, Oliver


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag, 11. August 2007 01:25 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag, 04. Juli 2006 18:36
Beiträge: 570
Wohnort: NRW
Hallo Olli,

leichte Schläge auf den Hinterkopf .....
Kennst Du den Spruch ? Gib Deinen Blöcken mal eine kleines Erdbeben, das hilft Wunder !! :D Dann spriessen die auch wie wild. Kleiner Tipp Auf der Waschmaschine beim Schleudergang parken spart Muskelkraft !!! :D;) Eine kalte Dusche hilft Dir zusätzlich auch noch weiter ;)

Was die Farbe angeht, ja liegt an den Kameraeinstellungen und der stark gedämpften Helligkeit im Pilzhaus. Ich fand die Bilder ohne Blitz einfach schöner. Was die Zeit angeht, die übliche Zeit die Shi´s halt brauchen ! Die bräunen bei mir sowohl als auch, in beiden Varianten also. ;)

Hier noch ein Bild mit etwas mehr Abstand :D

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag, 11. August 2007 21:07 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag, 04. März 2006 18:43
Beiträge: 206
Hi Andreas,

ja, das mit den Erschütterungen und dem Wässern werd ich malmit den beiden Kulturen draussen probieren, machtman ja normalerweise nach der ersten Welle, aber vielleicht hilfts auch bei ner "verklemmten" Kultur,um selbige auszulösen.

Bezüglich übliche Zeit: Also so ca. 2 Monate würd ich sagen,zumindest ist das die zeit in der die bei mir braun werden. geer hat glaubich malwas von 3 Monaten geschrieben. Bei Stamets wird berichtet, dass er die teilweise sogar schon mit noch weissem myzel nach wenigen Wochen fruchten lässt, das scheint aber wohl ne Spezialsorte zu sein und ausserdem sollte dabei, falls das mit ner normalen Sorte auch gelingt, der Ertrag geringer sein.

Ansonsten,kurzes Update: Bei einer von meinen Shi-Kulturen imDurchwachsraum tut sich was !!! Erstmalig zeigt das eine oder andere Popkorn sowas wie ne bräunliche Spitze, kann sein, dass die sich zu nemHut ausdifferenziert. So schön wie Deine sindse zwar noch nicht, aber das wäre ja immerhin malein Anfang.

Gruss, Case


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag, 11. August 2007 23:47 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag, 04. Juli 2006 18:36
Beiträge: 570
Wohnort: NRW
Hi !

Also das Geer was von 3 Monaten geschrieben hat glaube ich nicht ! Und 2 Monate ist viel zu früh und kann ansich nichts werden. Wenn ich mich recht erinnere was es ein Thread von Selfmade, aber ganz sicher bin ich mir da nun auch nicht mehr, wo er 9 Monate schrieb. Die Kulturen von mir hier sind ca. 6 Monate alt ! Ich habe auch noch einen grossen Testsack stehen der schon 10 Monate alt ist und noch immer nicht raun wird ;)

Aber wie dem auch sei, 2 Monate ist viel zu kurz ! Es sei denn Du verwendest den legendären S-600 Stamm. Dieser war vor rund 15 - 20 Jahren einmal sehr lengendär weil er unheimlich schnell war. 6 - 8 Wochen und los ging es. :eek: Aber dann brach der Ertrag auf nur noch 3 - 5 % bei den Züchtern ein. Keiner wusste woran es lag und so wurde er schlichtweg ausgemustert. Ob es heute noch einen Strang am Markt gibt kann ich nicht sagen, aber ich denke schon das er irgendwo "überwintert " hat ! ;)
Nur was nützt er uns wenn nix an Ertrag kommt ?

Hier nochmals ein paar Bilder ;)

Bild
Bild

Man sieht es leider nicht so toll, aber das sind weit über 1000 Pilze !!!! Ich denke mal so etwa 2500 Stück sollte real sein ! :D:D:D

Grüsse
Andreas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag, 12. August 2007 23:14 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag, 04. Juli 2006 18:36
Beiträge: 570
Wohnort: NRW
So, mal ein kleines Update ;)

Habe heute 9,5 Kilo runter geholt. Morgen geht es dann weiter. Noch hängt alles voll :)

Bild
Bild


Ich hoffe ich habe hier keinen zu sehr gequält ;)

Grüsse
Andreas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag, 13. August 2007 03:26 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag, 04. März 2006 18:43
Beiträge: 206
Hi Andreas.

Dooch, mich ;) Fette Beute kann ich da nur sagen, gratuliere.

Aber dann weiss ich ja jetzt wenigstens, woran es liegt bei den Shiis.

Btw. die verzinkten Regale gefallen mir auch ganz gut. Ich hab leider nur welche aus diesem hauchdünnen Schlabberblech :( aber hat leider nicht für was bessres gelangt.

Sind die Shiitake Deine Hauptsorte ? Und auf dem einen Bildganz unten rechts i.d. Ecke, sind das Ulmenseitlinge, die mich da angrinsen ?

Gruss, Case


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag, 14. August 2007 00:34 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag, 04. Juli 2006 18:36
Beiträge: 570
Wohnort: NRW
Hallo,

ja, unten links und seitlich rechts sind Ulmenaustern in 5. und 6. Welle zu sehen. Heute habe ich satte 4,25 Stunden Pilze abgeerntet. Das muss schneller gehen ! Nun habe ich Pilze ohne Ende und ein Ernteanteil von 0,311 Kilo pro Block. Nicht schlecht bis jetzt !! :D:D:D Und was die Qualität angeht, TOP WARE !! Selbst die Stiele sind so zart das man die ohne Probleme mitessen kann :eek: :D

Morgen wird dann wohl komplett abgeerntet und ausgeräumt. Ich brauche den Platz für andere Säcke :eek: Meine Kräuterseitlinge und Austern warten schon ..... :)

Bild

Allerdings gehe ich für morgen von nur noch etwa 5 - 6 Kilo aus. Heute waren es hingegen mehr als ich verarbeiten oder kühlen konnte. Es wird Zeit das ich eine grosse Kühlzelle bekomme. Ich hätte ja schon längst eine, aber ich kann mich noch nicht entschliessen was besser ist. :(

Hier ein Update von heute Morgen :

Bild

Grüsse
Andreas

PS : Wie ich sehe hat es einigen vor lauter Pilze wohl die Sprache verschlagen. Naja, freut Euch einfach mit mir das es so gut läuft. Einige Blöcke haben sich nun Schimmel eingefangen, die werden die zweite Welle wohl bei mir nicht mehr erleben :( Naja, so ist was halt manchmal.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag, 14. August 2007 22:42 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag, 04. Juli 2006 18:36
Beiträge: 570
Wohnort: NRW
Heute gibt es mal keine Bilder ! [ bin zu sehr gestresst !!! ]

Aber es waren mehr als erwartet mit etwas über 7 Kilo ! Für morgen wage ich keine Prognose aber 7-8 Kilo sind es mit Sicherheit. Da ich die Säcke innerhalb von 3 Tagen aufgemacht hatte zieht sich die Welle. Einige Blöcke sind nun leer geputzt, andere sind noch richtig voll. Also wenn das so weiter geht dann ergibt sich ein unglaublicher Ertrag von 20 % in Welle 1 ! Bin gespannt ob es eine Welle 2 geben wird und wenn ja, in welcher Menge. Falls nein, dann ist das mit meiner Nebelanlage einfach perfekt um gleich alles raus zu holen :D:D Danach rausschmeissen und die nächsten Blöcke öffnen. Züchterherz was willst Du mehr ? :D Und im Winter werden wieder Shiiblöcke verheizt ;) Eben alles Bio ! :D

Grüsse
Andreas

PS : Braucht jemand 10 Kilo Shiitake ? Hätte ich locker übrig !! ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch, 15. August 2007 22:38 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag, 04. Juli 2006 18:36
Beiträge: 570
Wohnort: NRW
Nun habe ich 20 Kilo locker übrig !

Oh man was ist da los ? Ich habe jetzt 644 Gramm als Erntedurchschnitt an einem 2,5 Kilo Beutel. UND ich habe immer noch einige Kilos dran. Bild

Nur irgendwie geht mir der Platz aus ! Kühltruhe voll, Kühlschränke voll, usw.
Werde bestimmt bald von Shiis träumen. :(:(:( Mehr als 2 solcher Körbe ( je 3 - 4 Kilo ) können wir hier am Tag nicht verarbeiten. :(

Ich darf gar nicht daran denken das ich noch 117 weitere Säcke am Bräunen habe. Die sind teilweise 5 oder 20 Liter gross ! :eek: Die sind auch alle bald soweit ..... Das gibt Shii´s ohne Ende wenn die auch so abgehen ! Bild

Das ist die Ernte von heute ! Satte 13,75 Kilo ! Bild Bild

Bild

Bild


Ich weiss das sich einige hier freuen würden so einen Korb voll zu haben, aber glaubt mir, es ist wirklich in richtigen Stress ausgeartet ! Ich war heute Abend zu müde um auch noch ca. 7 Kilo Austern runter zu holen. Etwa 20 sterile Säcke stehen da auch noch rum, ich komme nicht dazu die anzuimpfen :(

Naja wenigstens habe ich es geschafft einige Säcke mit meinen Kräuterseitlingen aufzustellen. Das wird auch höchste Eisenbahn ! Die lassen sich selbst bei 24 Grad nicht mehr aufhalten und wollen mit aller Macht raus !

Grüsse
Andreas, der bald eine Entziehungskur braucht !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag, 16. August 2007 05:22 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag, 04. März 2006 18:43
Beiträge: 206
Hi Andreas,


Nochmals Gratulation zur reichhaltigen Ernte.

Wenn ich Du wäre würde ich mir schleunigst irgendwas bauen,womit ich die in größerenMengen trocknen kann.

Stamets beschreibt da z.B. ein einfaches kleines Folienzelt, woman mit nem venti Luft durchpustet, sowas müsste sich relativ easy und kurzfristig realisieren lassen.


Und ansonstenwürdich dir empfehlen, dich auf nen markt damit zu stellen. Bei den mengen kannst Du das locker machen und erst recht,wenn du sogar noch paar verschiedene Sorten im Angebot hast.

Übrigens,die kleinen blauen Kisten sind echt super, ich hab da auch 14 STück von, hab ich mal recht günstig beiebay geschossen,aber ärgere mich inzwischen,dass ich nicht gleich mehr davon genommen hab. Weisst du,wo man die regulärbeziehen kann ?


Gruss, Case


PS: Eine andere M;öglichkeit umdieShis zu verarbeiten ist sauer ein legen oder grillen und dann in Öl. Ersteres ist aber m.E.besser,weil länger haltbar.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag, 16. August 2007 07:29 
Offline
Foren - Mitglied

Registriert: Donnerstag, 24. März 2005 09:10
Beiträge: 53
Hi.

Also irgendwie fehlen mir grad die Worte! :D Deine Shiitake sehen schon extrem genial aus und der Neid is auf alle Fälle da :)
Hatte vor kurzem auch einen Shiitakeblock abgeerntet aber die erste Welle viel mit bissl mehr als 130g doch recht bescheiden aus...
Liegt aber bestimmt an meinem Shiitake Strain. Der hat jetzt auch schon einige Zeit aufm Buckel.

Grüße
Silver


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag, 16. August 2007 10:07 
Offline
Foren - Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch, 10. Januar 2007 11:51
Beiträge: 67
ohne Worte ...

hast Du auch Bilder von der Technik mit der Du das machst?

Klaus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag, 16. August 2007 13:41 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag, 04. Juli 2006 18:36
Beiträge: 570
Wohnort: NRW
HALLO !

@ Olli :

Saure Dinge mag ich generell nicht besonders ! Also einlegen wird nix !
Ich verhandele gerade mit einem Bauern ob ich etwas Land kaufen kann.
Dort soll dann eine grosse Kühlzelle hin ;) Bis zu 6 Wochen kann man die dann lagern :D
Die Körbe habe ich von früher, da waren mal Tomatenpflanzen drin :)

@ Silver :

Das richtige Substratgemisch und der richtige Zeitpunkt ist Gold wert ! Da muss die Kultur gar nicht mal so besonders gut sein.

@ Klaus :

Was meinst Du genau ? Ich denke mal das Verfahren dürfte doch bekannt sein. Substrat mischen und autoklavieren, animpfen und mit viel Geduld warten .... dann irgendwann kommt die Freude, oder auch nicht ! :)

Grüsse
Andreas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag, 16. August 2007 13:52 
Offline
Neuling

Registriert: Montag, 13. August 2007 16:47
Beiträge: 48
So, von nun an mit neuem Nick :-)


Andreas, das Prinzip ist schon klar, und auch dass Du keinen Dampfkochtopf nimmst, doch Fotos von der Technik mit der autoklaviert oder gemischt wird finde ich ebenso spanned. Einfach um mal die Relationen zwischen Einsatz und Output zu sehen.

Grüße Klaus


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 109 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de