kulturpilz.de

Das Forum zur erfolgreichen Pilzzucht (Speisepilzzucht)
Aktuelle Zeit: Sonntag, 22. Juli 2018 11:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: mein erster Riesenbovist
BeitragVerfasst: Samstag, 02. September 2017 20:30 
Offline
Ehren - Member

Registriert: Montag, 12. Dezember 2016 17:32
Beiträge: 205
Wohnort: Dessau Sachsen- Anhalt
Hallo Pilzfreunde

darf ich vorstellen???

Dateianhang:
DSCN3419.JPG
DSCN3419.JPG [ 343.48 KiB | 1305-mal betrachtet ]

Dateianhang:
DSCN3423.JPG
DSCN3423.JPG [ 246.82 KiB | 1305-mal betrachtet ]

Dateianhang:
DSCN3424.JPG
DSCN3424.JPG [ 241.88 KiB | 1305-mal betrachtet ]


mein aller erster Riesenbovist ( Calvatia Gigantea ) noch nie gefunden wenn doch immer viel zu alt

aber noch nie gegessen :D ich freu mich schon drauf

Dateianhang:
DSCN3425.JPG
DSCN3425.JPG [ 434.6 KiB | 1305-mal betrachtet ]

Dateianhang:
DSCN3426.JPG
DSCN3426.JPG [ 321.1 KiB | 1305-mal betrachtet ]

Dateianhang:
DSCN3427.JPG
DSCN3427.JPG [ 469.11 KiB | 1305-mal betrachtet ]


zum glück habe ich auch noch 4 Gläser mit Weizenkörner im DDKT stehen gehabt

:lol: das Bürschchen wurde gleich mal geklont

mfg Benny :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: mein erster Riesenbovist
BeitragVerfasst: Samstag, 02. September 2017 20:37 
Offline
Ehren - Member

Registriert: Montag, 12. Dezember 2016 17:32
Beiträge: 205
Wohnort: Dessau Sachsen- Anhalt
:P man war der lecker

erinnert an Hühnerschnitzel

sogar die Frauen haben davon gegessen was die sonnst nie machen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: mein erster Riesenbovist
BeitragVerfasst: Samstag, 02. September 2017 22:58 
Offline
Ehren - Member

Registriert: Mittwoch, 21. Dezember 2016 12:39
Beiträge: 270
Wohnort: Berlin
Sieht super aus das Ding :D hab dieses Jahr noch keinen entdeckt. Viel Glück beim Klonversuch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: mein erster Riesenbovist
BeitragVerfasst: Sonntag, 03. September 2017 10:53 
Offline
Neuling

Registriert: Mittwoch, 02. August 2017 13:32
Beiträge: 22
Wohnort: Nürnberg
Wurstpelle hat geschrieben:
:P man war der lecker

erinnert an Hühnerschnitzel

sogar die Frauen haben davon gegessen was die sonnst nie machen


Bei der Größe kannste den ja auch locker als Hühnerbrust Schnitzel verkaufen :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: mein erster Riesenbovist
BeitragVerfasst: Sonntag, 03. September 2017 12:44 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 18. August 2016 22:03
Beiträge: 706
wow! Gratulation zu Fund dieses wunderschönen Exemplars!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: mein erster Riesenbovist
BeitragVerfasst: Sonntag, 03. September 2017 21:52 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 21. April 2016 14:15
Beiträge: 830
Wohnort: Rheinkreis Neuss
Der war aber noch recht winzig. Hab schon welche mit 50 cm Durchmesser gesehen :)
Reicht aber ja, so ein Riesending muss man erst mal verputzen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: mein erster Riesenbovist
BeitragVerfasst: Montag, 04. September 2017 09:07 
Offline
Ehren - Member

Registriert: Freitag, 07. November 2014 22:52
Beiträge: 293
Glückwunsch !
Ist ein schöner schmackhafter pilz !

Viel Erfolg beim klonen

_________________
Alle Pilze sind essbar , manche nur einmal ;-)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de