kulturpilz.de

Das Forum zur erfolgreichen Pilzzucht (Speisepilzzucht)
Aktuelle Zeit: Freitag, 21. September 2018 20:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: dampfkochtopf geeignet?
BeitragVerfasst: Samstag, 08. September 2012 09:43 
Offline
Neuling

Registriert: Dienstag, 31. Juli 2012 13:13
Beiträge: 31
Wohnort: Karlsruhe
Hallo bin seit längerem auf der suche nach einem dampfkochtopf
Habe jetzt einen gefunden

-Fagor - Schnellkochtopf CLASSIC10R 10L ~ 60€

Ist der gut?
Hat jemand Erfahrung damit?
Kennt jemand alternativen bis max 80€?

LG toxigen

Edit:
Der ddkt wird benötigt um Substrate(Roggen etc) und agarmedium zu sterilisieren


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: dampfkochtopf geeignet?
BeitragVerfasst: Samstag, 15. September 2012 17:12 
Offline
Pilzfreak
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 16. Oktober 2005 15:43
Beiträge: 153
Wohnort: Lügde (NRW)
Hallo Toxigen,

der Topf sieht doch ganz gut aus, Denke der passt.

Davon ab, ich habe mir einfach billige 6L Schnellkochtöpfe geholt, einen nehme ich für Petris, den anderen habe ich ähnlich wie hier getunt:
viewtopic.php?f=31&t=2024&hilit=topf+optimieren
Leider ist da das Bild weg, falls interesse kann ich ein Bild von meinen reinstellen.

Sollte aber von jemanden gemacht werden der sich mit schweißen auskennt.
(Heißer Dampf unter Druck ist nicht ungefährlich)
Da passen dann ganze Punikaflaschen und mehr rein (20L).

Gruß
Christoph


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: dampfkochtopf geeignet?
BeitragVerfasst: Sonntag, 16. September 2012 10:59 
Offline
Neuling

Registriert: Dienstag, 31. Juli 2012 13:13
Beiträge: 31
Wohnort: Karlsruhe
hallo
gute idee werde mich die tage mal nach einem schweißer umschauen :)

lg toxigen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: dampfkochtopf geeignet?
BeitragVerfasst: Montag, 17. September 2012 18:39 
Offline
Pilzfreak
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 16. Oktober 2005 15:43
Beiträge: 153
Wohnort: Lügde (NRW)
Hallo,

so sieht meiner aus :wink:

Dateianhang:
DSC01734.JPG
DSC01734.JPG [ 717.83 KiB | 4398-mal betrachtet ]


Gruß
Christoph


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: dampfkochtopf geeignet?
BeitragVerfasst: Dienstag, 16. Dezember 2014 19:28 
Offline
Neuling

Registriert: Sonntag, 02. November 2014 19:23
Beiträge: 38
Hallo , ich wollte mir auch einen DDKT zulegen, es gibt nen 10l Topf von Fissler, wo der Hersteller sagt das ein Betriebsdruck von 75kpa bzw 0,75bar ereicht werden das sind
ca. 116°c !
Reicht die Temperatur aus ?
Bis zu welchem Druck gehen den eure Töpfe ?

MfG Sascha


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: dampfkochtopf geeignet?
BeitragVerfasst: Mittwoch, 17. Dezember 2014 08:55 
Offline
Pilzfreak
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 16. Oktober 2005 15:43
Beiträge: 153
Wohnort: Lügde (NRW)
Hallo Sascha,
1bar Überdruck würde 121Grad bedeuten, damit wäre mit Sicherheit alles hin.
Wieviel Grad meine Schnellkochtöpfe erreichen weiß ich nicht, denke die erreichen auch nur 116°.
In all den Jahren hab ich noch nie Kontaminationen durch schlechte Sterilisation gehabt, wenn nur durch unsauberes Arbeiten beim beimpfen.
Das wird auch bei den meisten anderen das Problem sein, man schiebt es dann aber gerne auf den Schnellkochtopf :wink:

Gruß
Christoph


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: dampfkochtopf geeignet?
BeitragVerfasst: Mittwoch, 17. Dezember 2014 12:08 
Offline
Ehren - Member

Registriert: Freitag, 07. November 2014 22:52
Beiträge: 308
:lol: :lol: Geiler umbau muss ich sagen !!!!!


Mir gefallen ja die grossen DDKT mi ab 20 l von den Amis ! Kosten a 250 dollar. Irgendwo hab ich auch mal gesehen das sich jemand ein Ölfass einfach umgenbauthat ! Da bekommt man halt richtig was rein !

_________________
Alle Pilze sind essbar , manche nur einmal ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: dampfkochtopf geeignet?
BeitragVerfasst: Mittwoch, 17. Dezember 2014 12:25 
Offline
Pilzfreak
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 16. Oktober 2005 15:43
Beiträge: 153
Wohnort: Lügde (NRW)
kornpilz hat geschrieben:
:lol: :lol: Geiler umbau muss ich sagen !!!!!


Und bisher noch nicht in die Luft geflogen :lol:
Die ersten male hatte ich schon Respekt vor den Teil....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: dampfkochtopf geeignet?
BeitragVerfasst: Mittwoch, 17. Dezember 2014 13:13 
Offline
Ehren - Member

Registriert: Freitag, 07. November 2014 22:52
Beiträge: 308
:mrgreen: Das glaub ich dir ! Also ich kann auch schweissen, aber die ersten male wäre ich auch vorsichtig gewesen ! Also wenn dir so ein Ding um die ohren fliegt !

https://www.youtube.com/watch?v=E0NgYOG2VOM Oma stirbt durch DDKT :roll:


Aber ich muss mir jetzt auch einen grösseren kaufen !

_________________
Alle Pilze sind essbar , manche nur einmal ;-)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de