kulturpilz.de

Das Forum zur erfolgreichen Pilzzucht (Speisepilzzucht)
Aktuelle Zeit: Samstag, 18. November 2017 11:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: hilfe bei meiner ersten low-cost fruchtungsbox :)
BeitragVerfasst: Sonntag, 22. Februar 2015 21:46 
Offline
Neuling

Registriert: Dienstag, 17. Februar 2015 22:00
Beiträge: 25
ich steh kurz vor dem bau meiner ersten fruchtungskammer. die idee ist einfach ne plastikbox zu nehmen, auf den boden perlit und in das perlit ne heizmatte "eingraben". dann kommen noch n paar lüftungslöcher rein, die ich mit nem filter versehen will.
also alles ganz simpel.

könnte es vllt helfen ne zweite box zu nehmen und die hauptbox da reinzustellen, damit man quasi n isolierendes luftposter hat? ich mein ich kenn es, dass manche den zwischenraum noch mit wasser füllen, aber da ich in meiner kleinen studentenbude kaum platz hab und das ganze in meinem wohn-/schlaf-/arbeitszimmer stehen muss würd ich gern auf ne verdunstende wasserschicht verzichten.

und ne zweite frage: was kann man billiges als filter nehmen? ich hab schon öfter was über teflontape etc gelesen, aber ich glaub das kostet schon n bisschen was, oder? gibts da nich was besseres?

wär toll, wenn ihr mir n paar kleine tipps geben könntet, damit das ganze gleich beim ersten versuch ein erfolg wird :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: hilfe bei meiner ersten low-cost fruchtungsbox :)
BeitragVerfasst: Sonntag, 22. Februar 2015 21:48 
Offline
Neuling

Registriert: Dienstag, 17. Februar 2015 22:00
Beiträge: 25
achso und die matte wird natürlich über n thermostat gesteuert :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: hilfe bei meiner ersten low-cost fruchtungsbox :)
BeitragVerfasst: Dienstag, 24. Februar 2015 11:04 
Offline
Neuling

Registriert: Donnerstag, 01. Januar 2015 17:22
Beiträge: 19
Hallo

Wie du vielleich im anderen thread gesehen hast, habe ich gerade ein ähnliches Problem :-)

Wie bringst du denn die Luftfeuchtigkeit in deine Box? Oder anders gefragt, wieviel Luftfeuchtigkeit benötigen deine Pilze?

Schau dir mal meinen Thread an. Ich finde die Lösung mit dem Salzwasser und der Aquariumheizung echt elegant und günstig. 12.50€ hat mich die Heizung gekostet. Die kann man übrigens komplett eintauchen und sie regelt die Temperatur.

Gruss


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: hilfe bei meiner ersten low-cost fruchtungsbox :)
BeitragVerfasst: Dienstag, 24. Februar 2015 23:23 
Offline
Pilzfreak
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag, 17. April 2012 13:44
Beiträge: 185
Wohnort: Rhein-Main Gebiet
Hi.

Klingt doch alles ziemlich gut für den ersten Versuch.

Es gibt ja unterschiedliche "professionelle" Filter.
Wenn du was günstiges möchtest, überlege doch mal ob Filterwatte oder
Tyvek vielleicht ne Option ist..


Grüße und viel Erfolg!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: hilfe bei meiner ersten low-cost fruchtungsbox :)
BeitragVerfasst: Mittwoch, 25. Februar 2015 00:53 
Offline
Neuling

Registriert: Dienstag, 17. Februar 2015 22:00
Beiträge: 25
jap hab jetzt so aquariumswatte benutzt :)
hab einfach an drei stellen in der box ca jeweils 20 bohrlöcher gemacht und dann die filterwatte drübergelegt und an den seiten festgetaped.

das mit der feuchtigkeit regel ich über eine feuchte, ca 3-4 cm dicke perlitschicht in der ich meine heizmatte eingebuddelt habe. da hab ich zwar nix exaktes, aber da die meisten pilze ja irgendwas um die 90%+ brauchen denk ich, dass man da am anfang nicht den größten wert drauf legen muss. und auf dauer werd ich eh ne zweite bauen müssen und die bekommt dann wenn nötig ne exaktere luftfeuchtigkeitssteuerung.

was auch richtig geil wär, wenn man nachm zumachen einmal kurz 0,3%ige h2o2-lösung da reindampfen könnte!

und wegen der belüftung hab ich mir gedacht, dass ne passive weniger stressig für die pilze sein dürfte, als wenn ich mir da noch extra nen pc-lüfter reinbau, den ich dann ja auch noch iwie filtern müsste

für die wärmeisolation hab ich jetzt so dinger zerschnitten, die man im sommer bei autos auf die scheiben legt (eine seite fleece und auf der anderen silberfolie) und mit der silberfolie nach innen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: hilfe bei meiner ersten low-cost fruchtungsbox :)
BeitragVerfasst: Donnerstag, 26. Februar 2015 13:04 
Offline
Foren - Mitglied

Registriert: Montag, 29. September 2014 11:24
Beiträge: 58
Wohnort: wien umgebung
Silberfolie desorientiert die fk

_________________
never change a working system


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: hilfe bei meiner ersten low-cost fruchtungsbox :)
BeitragVerfasst: Freitag, 27. Februar 2015 05:26 
Offline
Neuling

Registriert: Dienstag, 17. Februar 2015 22:00
Beiträge: 25
ahhhhh
vielen dank für den tipp :)
dann werd ich das wohl nochmal abmachen und irgendwas nichtreflektierendes dazwischen setzen. der effekt der siberfolie dürfte dann ja trotzdem noch gegeben sein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: hilfe bei meiner ersten low-cost fruchtungsbox :)
BeitragVerfasst: Freitag, 27. Februar 2015 18:39 
Offline
Neuling

Registriert: Dienstag, 25. Februar 2014 16:17
Beiträge: 16
Hier mal meine Kiste mit sehr wenig Aufwand gebaut.... :wink:
1cm Wasser eingefüllt, 2Styroporstücke 2cm hoch als Unterlage und meine beiden Blöcke draufgestellt.
Das ganze dann an einem hellen und unbeheizten Platz(~17°C) aufgestellt und dem Pilz scheints zu gefallen der Block wurde übrigens vor 3 Monaten Beimpft. Ob natürlich jeder Pilz so klappt weiß ich nicht aber dem KS würds in der Kiste bestimmt auch gut gefallen meinen Erfahrungen nach. Den Deckel hatte ich eigentlich immer ganz aufgelegt Luftdicht verschließt so ein Deckel ja sowieso nicht und gelegentlich mal reingeschaut das wars auch schon mit der Belüftung.
Grüße Meinereiner


Dateianhänge:
Shiitake.jpg
Shiitake.jpg [ 217.43 KiB | 2221-mal betrachtet ]
kiste innen.jpg
kiste innen.jpg [ 310.93 KiB | 2221-mal betrachtet ]
DSCF0047.jpg
DSCF0047.jpg [ 240.77 KiB | 2221-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: hilfe bei meiner ersten low-cost fruchtungsbox :)
BeitragVerfasst: Freitag, 27. Februar 2015 20:20 
Offline
Neuling

Registriert: Dienstag, 17. Februar 2015 22:00
Beiträge: 25
ja an sich stimmt das mit der belüftung schon...da kann man sich so belüftungsdinger mit filter echt total apren, wenn die box am deckel eh nicht komplett verschließt-.-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: hilfe bei meiner ersten low-cost fruchtungsbox :)
BeitragVerfasst: Samstag, 28. Februar 2015 10:30 
Offline
Neuling

Registriert: Dienstag, 25. Februar 2014 16:17
Beiträge: 16
Hängt halt von der Pilzart ab und vom Platz an dem man die Kiste aufstellt ob man ne Belüftung oder Heizung braucht. Die Kiste funktioniert wie man sieht bei mir ganz gut da die Pilze den Deckel schon berühren wäre es besser wenn sie etwas größer wäre und ein durchsichtiger Deckel damit mehr Licht reinkommt wäre auch nicht schlecht aber ansonsten denke ich mal sowas dürfte für viele Pilze ausreichend sein.
Den Deckel gelegentlich etwas öffnen um die Luftfeuchtigkeit etwas schwanken zu lassen das hilft gegen Kontis und das Kondenswasser vom Deckel abschütteln damit es nicht auf die Pilze tropft dann dürfte es keine probleme geben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: hilfe bei meiner ersten low-cost fruchtungsbox :)
BeitragVerfasst: Donnerstag, 11. Juni 2015 13:25 
Offline
Neuling
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch, 10. Juni 2015 16:18
Beiträge: 11
Mit solch einer Box habe ich mich noch nie beschäftigt, könnte man aber mal...

_________________
In der Ruhe liegt die Kraft


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de