kulturpilz.de

Das Forum zur erfolgreichen Pilzzucht (Speisepilzzucht)
Aktuelle Zeit: Freitag, 21. September 2018 09:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Dampfreiniger
BeitragVerfasst: Freitag, 29. April 2016 19:14 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Samstag, 05. Januar 2008 12:58
Beiträge: 714
Wohnort: Nordhessen, bei Wolfhagen
Ich nehme derzeit diese Dosen aus PP.
Sie überstehen mehrfaches Autoklavieren. Sie werden allerdings mit jedem Mal etwas weniger durchsichtig. Sie dürfen im Autoklav nicht gequetscht stehen, da sie sich sonst deformieren. Sie sind luftdicht. Etliche habe ich inzwischen mit Loch+Zigarettenfilter versehen, damit die Pilze atmen können. Soweit bin ich damit sehr zufrieden.
Wenn ich wieder Nachschub brauche, erwäge ich, diese Dosen mit Luftfilter zu bestellen. Den Preis weiß ich aber nicht.

_________________
www.nachdenkseiten.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dampfreiniger
BeitragVerfasst: Freitag, 29. April 2016 19:22 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 21. April 2016 14:15
Beiträge: 870
Wohnort: Rheinkreis Neuss
Die Dosen scheinen nicht schlecht zu sein! Ähnliche gibt es bei Duchefa in den Niederlanden: https://www.duchefa-biochemie.com/produ ... containers
Die sind zwar nicht autoklavierbar, aber versuchen könnte man es trotzdem.

Die Microbox scheint es aber bei Kisker Biotech zu geben: http://www.kisker-biotech.com/frontoffi ... d=0A-50-02


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dampfreiniger
BeitragVerfasst: Samstag, 30. April 2016 12:59 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Samstag, 05. Januar 2008 12:58
Beiträge: 714
Wohnort: Nordhessen, bei Wolfhagen
Danke für die Links!
Mit den Preisen bin ich etwas verwirrt, die scheinen sehr unterschiedlich zu sein.
Bei duchefa-biochemie.com steht 88,90 für 180 Dosen, ein gutes Angebot. Bei duchefadirect.com steht 330,- für 180 Dosen, ganz schön teuer.
Und warum die nicht autoklavierbar sein sollen, verstehe ich auch nicht. Alle Bestandteile sind aus PP.

kisker-biotech.com bietet 520 ml Dosen im 400er Pack für 412,- Euro. Auch noch happig. Zumindest wird für die Mikroboxen gesagt, daß sie autoklavierbar sind. Laut microbox-container.com bis zu ein Dutzend mal.
Die Mikroboxen im 1-Liter-Format gibt es auch einzeln bei pilz-kultur.at, sind mir aber zu teuer, da ich großen Stückzahlen denke. Zudem paßt die Größe nicht gut zu meinen schon vorhandenen 520ml-Dosen. (Wärmeschrank und Autoklav habe ich auf die Größe der 520ml-Dosen abgestimmt).

Ein Vorteil meiner Variante mit den Zigarettenfiltern ist, daß ich die Filter problemlos auswechseln kann. Wenn die Deckel der Mikroboxen von Myzel durchwachsen werden, wüßte ich nicht, wie man sie wieder sauberbekommen sollte.

Alternativ zu Zigarettenfiltern überlege ich, ob ich einfach Filterwatte mit Pflasterklebeband auf die Löcher mache. Da die Zigarettenfilter überstehen und nur durch einen schmalen Plastiring gehalten werden, können sie durch unbedachte Bewegungen versehentlich verrutschen oder gar herausfallen.

_________________
www.nachdenkseiten.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dampfreiniger
BeitragVerfasst: Samstag, 30. April 2016 13:44 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 21. April 2016 14:15
Beiträge: 870
Wohnort: Rheinkreis Neuss
Kann sein, dass die strenger sind mit der Angabe "autoklavierbar", aber das ist auch nur eine Vermutung.

Hier ist noch eine Quelle, wobei mich die Preise auch absolut nicht vom Hocker hauen:
http://www.vapin.eu/vapin/eshop/7-1-MICROBOX-KULATE


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dampfreiniger
BeitragVerfasst: Sonntag, 01. Mai 2016 16:17 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Samstag, 05. Januar 2008 12:58
Beiträge: 714
Wohnort: Nordhessen, bei Wolfhagen
Noch ein Gedanke zum Dampfreiniger, um mal wieder auf den Ausgangspunkt des Threads zurückzukommen:
Stroh ist von einer Wachsschicht umhüllt. Bei Strohpellets macht das nichts aus, aber bei Strohballen schon. Deshalb wird manchmal empfohlen, Strohballen mit heißem Wasser zu übergießen oder heiß zu baden, um die Wachsschicht zu lösen.
Der Dampfreiniger könnte da auch gute Dienste leisten, vielleicht sogar besser als heißes Wasser.

_________________
www.nachdenkseiten.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dampfreiniger
BeitragVerfasst: Sonntag, 01. Mai 2016 16:32 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 21. April 2016 14:15
Beiträge: 870
Wohnort: Rheinkreis Neuss
Mal schauen, ich habe ja noch etwas Zeit. Als nächstes muss ich mal neue Petrischalen und anderes Verbrauchsmaterial bestellen. Und diese Microboxes hätte ich auch gern mal zum Testen. Den Dampfreiniger hole ich mir vielleicht später noch, wenn es tatsächlich auf Strohballen oder zumindest Säcke mit Pellets geht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dampfreiniger
BeitragVerfasst: Montag, 09. Mai 2016 20:17 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Samstag, 05. Januar 2008 12:58
Beiträge: 714
Wohnort: Nordhessen, bei Wolfhagen
Hallo Oliver,

ich bin gerade über einen Artikel zum Thema "Schimmelbekämpfung mit Licht" gestolpert. Verschiedene Pilzarten können durch artspezifische Lichtfrequenzen im Wachstum gehemmt werden, und Penicillinum-Schimmel (dazu gehört der häufige Grünschimmel) sind wohl tatsächlich sehr empfindlich gegen blaues Licht. (Vielleicht sollte man seine Kulturen mit rein blauem Licht beleuchten).
Hier noch etwas ausführlicher: Artikel über Mycotoxine

Zitiert von Light regulation of mycotoxin biosynthesis: new perspectives for food safety
Zitat:
Light of specific wavelength and intensity exerts different effects both on growth and on toxin production depending on the fungal genus. In Penicillium spp. red (627 nm) and blue wavelengths (455-470 nm) reduce ochratoxin A (OTA) biosynthesis by modulating the level of expression of the ochratoxin polyketide synthase. Furthermore a mutual regulation between citrinin and OTA production is reported in Penicillium toxigenic species. In Aspergillus spp. the effect of light treatment is strongly dependent on the species and culture conditions. Royal blue wavelength (455 nm) of high intensity (1,700 Lux) is capable of completely inhibit fungal growth and OTA production in Aspergillus stenyii and Penicillum verrucosum.

_________________
www.nachdenkseiten.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dampfreiniger
BeitragVerfasst: Montag, 09. Mai 2016 20:59 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 21. April 2016 14:15
Beiträge: 870
Wohnort: Rheinkreis Neuss
Deswegen interessiert mich das ja. Vermutlich bezieht sich das auf die gleiche wissenschaftliche Arbeit. Aber 1700 Lux ist auch nicht wenig. Man müsste das einfach mal testen. Die LED selbst sind nicht unbedingt teuer: 10 Stück 1W LED 455-475 nm für 10 € (eben auf Ebay gesehen). Und eine in 5W 455-460 nm kostet 3 € pro Stück (auch auf ebay). Dazu muss man aber noch entsprechende Kühler und Konstantstromquellen sowie ein Netzteil kaufen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dampfreiniger
BeitragVerfasst: Montag, 09. Mai 2016 21:38 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Samstag, 05. Januar 2008 12:58
Beiträge: 714
Wohnort: Nordhessen, bei Wolfhagen
Zitat:
Aber 1700 Lux ist auch nicht wenig

Ja, das ist schon ziemlich grell. Vielleicht genügt auch weniger, um den Grünschimmel signifikant zu hemmen.
Es ist natürlich fraglich, wie die gewünschten Kulturen darauf reagieren; wahrscheinlich sehr unterschiedlich.

Ob sich der Aufwand lohnt, ist auch insofern fraglich, weil hier nur bestimmte Kontis gehemmt werden. Hefen, Bakterien und andere Schimmel sind wahrscheinlich nicht so freundlich, einfach blau zu machen, wenn das Licht angeht.

_________________
www.nachdenkseiten.de


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de