kulturpilz.de

Das Forum zur erfolgreichen Pilzzucht (Speisepilzzucht)
Aktuelle Zeit: Samstag, 15. Dezember 2018 21:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: welcher Gips?
BeitragVerfasst: Freitag, 01. Oktober 2010 04:19 
Offline
Foren - Mitglied

Registriert: Donnerstag, 30. September 2010 07:53
Beiträge: 55
Hallo,

für die Gipsbeigabe zum Substrat, welchen Gips nimmt man da? Baugips? Ist der lebensmitteltauglich?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: welcher Gips?
BeitragVerfasst: Freitag, 01. Oktober 2010 11:33 
Offline
Neuling
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 16. September 2010 17:54
Beiträge: 48
Normalen Gips aus dem Baumarkt

_________________
Pilze kaufen kann jeder ... selber suchen einige .... züchten aber nur wenige ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: welcher Gips?
BeitragVerfasst: Freitag, 01. Oktober 2010 19:01 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 27. September 2007 04:42
Beiträge: 2661
Wohnort: Berlin
Im Zweifelsfall kann man sich die genaue Zusammensetzung auch im Netz heraussuchen. Gips aus dem Baumarkt ist nicht unbedingt lebensmitteltauglich.

Gruß, Carsten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: welcher Gips?
BeitragVerfasst: Freitag, 01. Oktober 2010 22:14 
Offline
Ehren - Member

Registriert: Mittwoch, 15. Juli 2009 11:30
Beiträge: 506
Im asiatischen Lebensmittelhandel gibts oft Gips für die Tofuherstellung.
Der Preis ist zwar ziemlich hoch, aber davon brauchst ja nicht wirklich viel :-P

Viele Grüsse

Fabian

_________________
Dr. Dr. med. Petrischalenreiniger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: welcher Gips?
BeitragVerfasst: Montag, 04. Juni 2018 16:25 
Offline
Foren - Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 11. Januar 2018 13:12
Beiträge: 57
Moin. hab mir Gips im Baumarkt gekauft. Nennt sich "Modellgips für Bau und Hobby" und "schnell härtender Naturgips"
von Pufas Werk KG / decotric Gmbh

Kann ich den nehmen? Zu weiteren inhaltsstoffen steht nix auf der Packung.

Im Sicherheitsdatenblatt steht:

Bestehend aus: Calciumsulfat-Halbhydrat CaSO4 X 1/2H2O

Gefährliche Inhaltsstoffe
CALCIUMSULFAT - HALBHYDRAT

Gewichtsanteil : ≥ 90 -< 100 %

http://pufas.com/UserFiles/File/SD_P_Mo ... _Hobby.pdf

Grüße, Markus


Zuletzt geändert von Zitronenfalltür am Montag, 04. Juni 2018 17:31, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: welcher Gips?
BeitragVerfasst: Montag, 04. Juni 2018 17:04 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 21. April 2016 14:15
Beiträge: 917
Wohnort: Rheinkreis Neuss
Calciumsulfat-Hemihydrat ist Bassanit, kann man aber nehmen. Gips wäre Calciumsulfat-Dihydrat, aber mit etwas Wasser kommt es eh aufs selbe raus. Hauptsache Calciumsulfat.
"Lebensmittelecht" wird Gips aus dem Baumarkt niemals sein. Im Zweifel vielleicht doch besser den für die Tofu-Herstellung nehmen? Im Prinzip dürfte es aber egal sein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: welcher Gips?
BeitragVerfasst: Montag, 04. Juni 2018 17:34 
Offline
Foren - Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 11. Januar 2018 13:12
Beiträge: 57
Ich hab denen eine Mail geschrieben. Wenn die restlichen bis zu 10% natürliche Verunreinigungen sind und keine Zusatzstoffe, mach ich mir da keine Gedanken. War auch nicht teuer, 1,5kg für 1,95€. Damit komm ich eine Weile hin.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de