kulturpilz.de

Das Forum zur erfolgreichen Pilzzucht (Speisepilzzucht)
Aktuelle Zeit: Mittwoch, 14. November 2018 19:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Klonen 1ster versuch
BeitragVerfasst: Samstag, 05. Mai 2018 13:19 
Offline
Neuling

Registriert: Sonntag, 22. April 2018 16:07
Beiträge: 5
Hallo ihr Pilzexperten
ich hatte vor ein paar tagen glück mit meinen ersten Pilzen (anzuchtset)
nun wollte ich klonen und habs einfach mal versucht,
Hab 3 Petrischalen alle zur glaichen zeit wie in einem Video beschrieben fertig gemacht.
nun habe ich ein paar fotos und hoffe auf ein paar wertvolle bemerkungen und tipps von euch ob das geklappt hat oder ob sich da was eingeschlichen hat was man da nicht haben will :-)
Beste Grüße


Dateianhänge:
31956935_1870645462968857_838921947449393152_n.jpg
31956935_1870645462968857_838921947449393152_n.jpg [ 159.23 KiB | 731-mal betrachtet ]
31945708_1870644672968936_7759914831854960640_n.jpg
31945708_1870644672968936_7759914831854960640_n.jpg [ 110.44 KiB | 731-mal betrachtet ]
31525794_1870645019635568_6670188428069437440_n.jpg
31525794_1870645019635568_6670188428069437440_n.jpg [ 94.95 KiB | 731-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klonen 1ster versuch
BeitragVerfasst: Samstag, 05. Mai 2018 20:52 
Offline
Ehren - Member

Registriert: Montag, 12. Dezember 2016 17:32
Beiträge: 274
Wohnort: Dessau Sachsen- Anhalt
Moin Moin...

:roll: hab leider schlechte Nachrichten für dich

Petrischale 1... ist Schimmel da werden die anderen 2 auch bald so aussehen

tuts miche leid echt ey :cry:

aber kannste glauben mit Schimmel züchten kenne ich mich aus

aber nicht gleich aufgeben immer weiter testen

grüsse Benny :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klonen 1ster versuch
BeitragVerfasst: Samstag, 05. Mai 2018 21:23 
Offline
Neuling

Registriert: Sonntag, 22. April 2018 16:07
Beiträge: 5
hey Danke für deinen beitrag
ich gebe auch nicht auf ich hab echt noch spaß dran
dann schmeiß ich die weg und mach neue.
was habe ich falsch gemacht, kannst du das vielleicht sagen?
beste Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klonen 1ster versuch
BeitragVerfasst: Sonntag, 06. Mai 2018 14:24 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 18. August 2016 22:03
Beiträge: 778
megaharry2002 hat geschrieben:
was habe ich falsch gemacht, kannst du das vielleicht sagen?

Was hast du denn gemacht? :lol:
so wenig wie möglich fummeln.
1 ganz kleines Stück vom inneren des Pilzes reicht. Deckel der Petri nur ein wenig anheben um das pilzstück rein zukriegen.

lg maria


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klonen 1ster versuch
BeitragVerfasst: Sonntag, 06. Mai 2018 17:51 
Offline
Ehren - Member

Registriert: Montag, 12. Dezember 2016 17:32
Beiträge: 274
Wohnort: Dessau Sachsen- Anhalt
was nimmst du denn als Nährboden???

ich nehme als Nährboden immer 0.5L Schwarzbier und 20g Agartine von Ruf das gibt es in jeden Kaufland

und da ich keine Petrischalen habe ( hatte mal welche aber die sind nicht mehr zu finden keine ahnung wo die liegen :roll: )

benutze ich Wurstgläser oder Senfgläser das geht sehr gut

Dateianhang:
DSCN3834.JPG
DSCN3834.JPG [ 297.79 KiB | 696-mal betrachtet ]

Dateianhang:
DSCN3830.JPG
DSCN3830.JPG [ 438.92 KiB | 696-mal betrachtet ]

Dateianhang:
DSCN3832.JPG
DSCN3832.JPG [ 409.19 KiB | 696-mal betrachtet ]

Dateianhang:
DSCN3833.JPG
DSCN3833.JPG [ 368.62 KiB | 696-mal betrachtet ]


zu sehen ein PIOPPINO 8) Schau mal Mariapilz es klappt endlich

natürlich geht auch mal 1 von 10 gläsern verloren

Dateianhang:
DSCN3836.JPG
DSCN3836.JPG [ 345.28 KiB | 696-mal betrachtet ]

Dateianhang:
RSCN3837.JPG
RSCN3837.JPG [ 159.45 KiB | 696-mal betrachtet ]


du kannst aber auch erstmal mit Pappe arbeiten das geht auch sehr gut
hier zu sehen der Kräuterseitling auf Pappe

Dateianhang:
DSCN3838.JPG
DSCN3838.JPG [ 351.58 KiB | 696-mal betrachtet ]

Dateianhang:
DSCN3840.JPG
DSCN3840.JPG [ 381.24 KiB | 696-mal betrachtet ]


da ich kein Hepa... Reinbank... impfbox und wie das alles heisst besitze fällt es eigentlich ja schon wieder ins unsterille arbeiten

arbeite am Herd mit Dunstabzugshaube und ein Bunsenbrenner
saubere Gummihandschuhe und Sterillium sind aber immer pflicht

grüsse :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klonen 1ster versuch
BeitragVerfasst: Montag, 07. Mai 2018 08:39 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 21. April 2016 14:15
Beiträge: 899
Wohnort: Rheinkreis Neuss
megaharry2002 hat geschrieben:
was habe ich falsch gemacht, kannst du das vielleicht sagen?
Nicht richtig sterilisiert oder nicht steril genug gearbeitet. Wo genau du den Fehler gemacht hast, kannst du dir nur selbst beantworten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klonen 1ster versuch
BeitragVerfasst: Montag, 07. Mai 2018 09:08 
Offline
Pilzfreak

Registriert: Sonntag, 25. Februar 2018 17:56
Beiträge: 116
Sieht für mich mehr danach aus als ob die Pilzstücke ordentlich kontaminiert waren.
Vom ersten Blick her, wurden hier einfach irgendwelche Stücke von Pilzen auf Agar gelegt, anstatt lehrbuchmäßig ein Stück vom inneren des Pilzes zu nehmen.

Sind die Platten gekauft oder selbst gegossen? Da das Kunsstoff Petrischalen sind, sind die sicher nicht selbst sterilisiert, weil die das normalerweise nicht aushalten und schmelzen. Die kauft man steril und gießt dann entweder selbst mit sterilisiertem Agar oder man kauft sie fertig.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klonen 1ster versuch
BeitragVerfasst: Montag, 07. Mai 2018 20:27 
Offline
Neuling

Registriert: Sonntag, 22. April 2018 16:07
Beiträge: 5
Ich habe mir ganz naiv einfach Plastik pertis gekauft mit Nährböden (servoPLATE Nährböden Pilz Agar nach Kimming)
Wow die Gläser und die Pappe das sieht ja toll aus.
wie hast du die Gläser steriel gemacht?
und könntest du mir vielleicht wie du deine Nährböden aus schwarznier gemacht hast? das würde ich auch gern mal versuchen
lieben Gruß


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de