kulturpilz.de

Das Forum zur erfolgreichen Pilzzucht (Speisepilzzucht)
Aktuelle Zeit: Mittwoch, 20. März 2019 06:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kräuterseitling
BeitragVerfasst: Samstag, 29. Dezember 2018 17:54 
Offline
Neuling

Registriert: Samstag, 29. Dezember 2018 16:44
Beiträge: 3
Hallo Zusammen!
Bin neu hier und wollte mich kurz vorstellen,
Ich bin der Martin 31jahre jung und komme aus einer kleinen Gemeinde von Nürnberg.

So jetzt zum eigentlichen Thema wofür ich mich angemeldet habe. Ich züchte oder Versuch es jedenfalls :wink: seit dem Sommer 2018 kräuterseitlingsbrut zu vermehren und auf verschiedenen substrat blöcken fruchten zulassen nun fruchted es! Es sind aber merkwürdige weisse Knollen ohne Köpfe. Bild 1
Dann habe ich einf
ach mal abgewartet und langsambilden sich neben an kleine Mini pilze die auch herran reifen nun sind auf meinen substratblock kleine und grosse KS mit Knollen .
Meine Frage ist habe ich was falsch gemacht hätte jemand einen Tip warum da so viele pilze ohne Köpfe auftauchen? Kann Mann die Knollen essen?

LG aus dem Frankenland
Martin


Dateianhänge:
20181226_145245-2016x1512.jpg
20181226_145245-2016x1512.jpg [ 414.99 KiB | 388-mal betrachtet ]
20181229_161724-2016x1512.jpg
20181229_161724-2016x1512.jpg [ 526.89 KiB | 388-mal betrachtet ]
bild1.jpg
bild1.jpg [ 613.57 KiB | 388-mal betrachtet ]


Zuletzt geändert von FrankenPilz am Samstag, 29. Dezember 2018 19:02, insgesamt 1-mal geändert.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kräuterseitling
BeitragVerfasst: Samstag, 29. Dezember 2018 18:18 
Online
Pilzfreund

Registriert: Mittwoch, 22. November 2017 19:09
Beiträge: 86
Villeicht war es der Kultur zu warm oder ein Co2-Überschuss.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kräuterseitling
BeitragVerfasst: Samstag, 29. Dezember 2018 18:48 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Samstag, 05. Januar 2008 12:58
Beiträge: 791
Wohnort: Nordhessen, bei Wolfhagen
Hallo FrankenPilz, willkommen im Forum!

Ich tippe auf zuwenig Frischluft oder zuwenig Licht.
Essen kannst Du die Pilze trotzdem.

_________________
www.nachdenkseiten.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kräuterseitling
BeitragVerfasst: Sonntag, 30. Dezember 2018 10:51 
Offline
Neuling

Registriert: Samstag, 29. Dezember 2018 16:44
Beiträge: 3
Danke für die Antworten, so was in der Art hab ich mir schon fast gedacht :D ich denke wir werden hier noch viel Spass zusammen haben :wink:
Schönen Sonntag noch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kräuterseitling
BeitragVerfasst: Sonntag, 30. Dezember 2018 22:18 
Online
Pilzfreund

Registriert: Mittwoch, 22. November 2017 19:09
Beiträge: 86
Das gleiche Problem hatte ich auch und habe sie kühler gestellt (ca.17grad) und sie wachsen wunderbar es bilden sich überall neue Pilze mit kleinen hüten. Über die Kulturen habe ich eine Tüte gestülpt so dass das Co2 noch nach unten entweichen kann und im oberen Teil Löcher hinen geschnitten damit frischluft nachzien kann.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kräuterseitling
BeitragVerfasst: Dienstag, 01. Januar 2019 16:16 
Online
Pilzfreund

Registriert: Mittwoch, 22. November 2017 19:09
Beiträge: 86
Wie viel Ertrag hat die Kultur denn gebracht?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de