kulturpilz.de

Das Forum zur erfolgreichen Pilzzucht (Speisepilzzucht)
Aktuelle Zeit: Montag, 24. September 2018 11:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mischt hier jemand selbst sein Sprühdesinfekt?
BeitragVerfasst: Montag, 03. Februar 2014 23:03 
Offline
Neuling

Registriert: Mittwoch, 23. Januar 2013 15:25
Beiträge: 29
Hallo,

früher hab ich mein Desi immer aus Brennspiritus und Wasser selbst gemischt, und da die aktuelle Flasche Meliseptol (12,-) zur neige geht, ich aber noch eine kleinere Sprühflasche mit 70% Isoprop habe, bin ich mal wieder auf die Idee gekommen, mal zu schauen, was die Reinstoffe kosten, sie werden ja durch Anmischen mit Wasser noch wirksamer, tollerweise auch billiger.
Was ist eigentl. besser? Ethanol oder Isopropanol.
Was mich wundert:

http://www.ebay.de/itm/30-L-BIO-ALKOHOL ... 417b44cf0c

die behaupten 100% Etoh zu garantieren, erstmal ist das ein steuerliches Problem, denn Etho muß vergällt sein um bezahlbar zu sein (Brantweinsteuer) und auch ein physikalisches: er ist nur wirklich schwerst auf 100% zu bringen und da zu halten?

Anderesseits kostet Isoprop:

http://www.ebay.de/itm/1-x-5-L-Isopropa ... 2ecd996e85

ja nun auch -fast- nix.

Also: macht das jemand, hat da jemand Erfahrungswerte?

Grüße!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mischt hier jemand selbst sein Sprühdesinfekt?
BeitragVerfasst: Dienstag, 04. Februar 2014 11:02 
Offline
Pilzfreund

Registriert: Montag, 13. Dezember 2010 21:03
Beiträge: 75
Natürlich ist das kein reiner Ethanol. Wird 96% haben und vergällt sein.

Am besten mischst du 500ml Isopropanol, 200ml Ethanol und 300ml Wasser. Zum Schluss noch etwas Spüli dazu (für eine bessere Benetzung der Oberfläche. Effektiver wäre Tween 20, aber auch teurer. Spüli eignet sich aber auch sehr gut.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mischt hier jemand selbst sein Sprühdesinfekt?
BeitragVerfasst: Dienstag, 04. Februar 2014 16:56 
Offline
Neuling

Registriert: Mittwoch, 23. Januar 2013 15:25
Beiträge: 29
Hallo,

danke für dein? Rezept, woher ist es denn und warum Iso und Eth mischen?

Nochmal zu dem ebay angebot, wenn es so wäre wie du oben schreibst, dann wäre es Betrug:
Zitat:"wir garantieren einen Ethanolgehalt von 100%.." und der selbe Anbieter hat auch ein Produkt mit 96,5% im Angebot wo er dann eben diese Prozentzahl garantiert, entsp. billiger.

Das Spüli wird doch immer einen eckligen, schmierigen Film hinterlassen?
Ist das dann ein Tropfen auf den Liter?

Gut, danke und Grüße!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mischt hier jemand selbst sein Sprühdesinfekt?
BeitragVerfasst: Dienstag, 04. Februar 2014 21:05 
Offline
Foren - Mitglied

Registriert: Donnerstag, 30. Januar 2014 19:20
Beiträge: 65
Ich habe bei mir eine Flasche Sagrotan gefunden.
Dort ist folgende Mischung auf 100g:
Ethanol 20 g
2-Propanol 19 g
Desinfektionsstoffe (nicht näher beschrieben)
und Duftstoffe

Kann man das auch für die Pilzzucht nehmen oder sind die Desinfektionsstoffe Gift für das Myzel? Auch wenn es nur in die Impfbox sprich Luft gesprüht wird?

Welche Wirkung hat Spüli?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mischt hier jemand selbst sein Sprühdesinfekt?
BeitragVerfasst: Dienstag, 04. Februar 2014 21:56 
Offline
Pilzfreund

Registriert: Montag, 13. Dezember 2010 21:03
Beiträge: 75
Wenn man so will ist das Betrug, ja.

Die Kombination von Ethanol und Isopropanol erhöht die Wirksamkeit im Vergleich zu Isopropanol oder Ethanol alleine.

Ein paar Tropfen pro Liter reicht schon aus. Irgendein Flüssigspülmittel. Muss nicht Markenspüli sein. Das Hinterlässt keinen Belag. Nicht in der Konzentration.

_____________________

Sagrotan ist geeignet, aber falls du noch andere Desinfektionsmittel benutzt musst du aufpassen. Bestimmte Mombinationen neutralisieren sich gegenseitig. Aldehydische und Aminische Desinfektionsmittel zum Beispiel. Sagrotan dürfte ein aminisches Desinfektionsmittel sein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mischt hier jemand selbst sein Sprühdesinfekt?
BeitragVerfasst: Freitag, 14. November 2014 13:41 
Offline
Neuling

Registriert: Mittwoch, 23. Januar 2013 15:25
Beiträge: 29
Hallo,

on man den Wasseranteil durch 3%iges H2O2 ersetzen könnte, es ärgert mich irgendwie, dass die alkoh. Mischung nicht Sporenwirksam ist, obwohl ich mir darüber, als ich es noch nicht wusste, auch keine Gedanken gemacht habe!

Grüße!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mischt hier jemand selbst sein Sprühdesinfekt?
BeitragVerfasst: Montag, 17. November 2014 21:29 
Offline
Pilzfreund

Registriert: Montag, 13. Dezember 2010 21:03
Beiträge: 75
Nein, das ist keine gute Idee. Da würden sich mit dem IPA Peroxide bilden, welche explosiv sind ...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de