kulturpilz.de

Das Forum zur erfolgreichen Pilzzucht (Speisepilzzucht)
Aktuelle Zeit: Montag, 18. Dezember 2017 15:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Substratideen Bitte hier rein :)
BeitragVerfasst: Donnerstag, 30. Juli 2015 11:01 
Offline
Neuling

Registriert: Montag, 27. Juli 2015 20:54
Beiträge: 10
Hallo,
ich beschäftige mich seit einiger Zeit mit der Zucht von Plizen,
vom Myzel bis zu den Fruchtkörpern. Angefangen hat alles mit einen Video :lol: .
Das hat mich so fasziniert, dass ich das unbedingt ausprobieren wollte. Bis jetzt hat auch alles geklappt,
nur stimmt die Anzahl der Fruchtkörper nicht. Da es aber verschiedene Einflüsse gibt und ich noch relativ am Anfang stehen,
wäre es toll ,wenn einige von euch mir Tips geben könnten, um die Anzahl der Fruchtkröper zu maximieren.
Es wäre nun sehr hilfreich zu erfahren, wie ihr eure Substratmischungen anlegt, welche Zusätze sie haben
und wie das Resultat aussieht/aussah.

Das "Substrat " was ich auch aus dem Video habe :lol:
Austernsubstrat
Muss jeweils an die Menge angepasst werden
Stroh 250g
Holzbriketts 750g
Wasser 1,5l Wasser

Einige von euch kennen vielleicht schon meine Bilder
Bild
Bild
Bild Man sieht deutlich, das nur ein Beutel Fruchtkörper ausgebildet hat und die anderen nur vom Myzel durchzogen sind.
Ich habe nun einige Tipps verfolgt (Oberste Schicht anritzen, Eißwürfel über das Pack streuen damit Frost nachgeahmt wird, feucht halten so gut es geht) und hoffe das es funktioniert.

Ich bin gespannt auf eure Substrate und eure Bilder.

Mfg evev


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Substratideen Bitte hier rein :)
BeitragVerfasst: Sonntag, 02. August 2015 21:49 
Offline
Neuling

Registriert: Donnerstag, 08. November 2012 09:53
Beiträge: 43
Ich denke, dass du so wenige Fruchtkörper hast liegt daran, dass du keine Zusätze wie Kleie benutzt.
Ein ganz einfaches Standardrezept das eigt. bei allen Pilzen funktioniert und mir bei Austernpilzen zb. Ca 600-700 g Frischpilze in 2-3 Wellen auf 2,6 kg feuchtes Substrat liefert ist folgendes:

300g grobe Hackschnitzel
700g Sägespäne
300g Kleie
1300ml Wasser

Muss natürlich sterilisiert werden wegen der Kleie.


Zuletzt geändert von DasDingo am Dienstag, 04. August 2015 10:04, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Substratideen Bitte hier rein :)
BeitragVerfasst: Montag, 03. August 2015 08:30 
Offline
Neuling

Registriert: Montag, 27. Juli 2015 20:54
Beiträge: 10
Hi,
danke für deinen Beitrag.
Handelt es sich bei der Mischung um Weizenkleie oder gibt es keine Einschränkungen
bei der Wahl der Kleie.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Substratideen Bitte hier rein :)
BeitragVerfasst: Dienstag, 04. August 2015 10:03 
Offline
Neuling

Registriert: Donnerstag, 08. November 2012 09:53
Beiträge: 43
Gute Frage, keine Ahnung.
Ich gehe mal davon aus, dass es Weizenkleie ist.
Jede Form von Kleie wird aber als Zusatz geeignet sein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Substratideen Bitte hier rein :)
BeitragVerfasst: Dienstag, 04. August 2015 12:04 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag, 04. August 2012 16:43
Beiträge: 355
Wohnort: Erding
Jede Kleie ist gleichermaßen gut, laut Stamets und der hat meistens recht. Xd


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Substratideen Bitte hier rein :)
BeitragVerfasst: Freitag, 07. August 2015 15:29 
Offline
Neuling

Registriert: Montag, 27. Juli 2015 20:54
Beiträge: 10
Hi, woran erkennt man eigentlich abgestorbenes Myzel?
Die Beutel sehen noch so aus wie vorher und das ist nun Über 2 Wochen her.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Substratideen Bitte hier rein :)
BeitragVerfasst: Freitag, 28. August 2015 19:42 
Offline
Neuling

Registriert: Montag, 27. Juli 2015 20:54
Beiträge: 10
Zu der Kleie.
Ich habe diese nun in zwei anläufen verwenden und bei beiden
ist immer Schimmel aufgetreten, obwhol ich es im SKT sterilisiert habe.
Werde das zeug nicht noch einmal verwenden, das macht so keinen Spaß.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Substratideen Bitte hier rein :)
BeitragVerfasst: Samstag, 05. September 2015 23:34 
Offline
Neuling

Registriert: Montag, 27. Juli 2015 20:54
Beiträge: 10
Hi,
ich bin auf der Suche nach einem Substrat für Shiitake, vielleicht kann mir einer von euch helfen.
Dabei sollte auch angegeben werden die Menge der Zutaten und die dauer im SKT.

mfg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Substratideen Bitte hier rein :)
BeitragVerfasst: Sonntag, 06. September 2015 08:55 
Offline
Neuling

Registriert: Donnerstag, 08. November 2012 09:53
Beiträge: 43
Mein oben erwähntes Substrat eignet sich für alle Pilze ausser denjenigen, die Kompost benötigen gleichermassen.
Ich gehe mal davon aus, dass durch eine andere Zusammensetzung sich minimal etwas am Ertrag ändern würde, aber da du erst am Anfang bist ist es erstmal wichtiger überhaupt einige Pilze zu bekommen.
Experimentieren kannst du danach immernoch, ich denke auch kein Pilzzüchter verrät hier sein Geheimniss falls er durch viel Mühe das "perfekte" Substrat gefunden hat.

Zu der Dauer im DDKT, würde ich sie sobald der Druck erreicht ist 2 h drinnen lassen. Mach ich zumindest in meinem All American so in den 4 Tüten Platz haben, da dauert es schon bis auch das innere der Beutel heiss genug ist.
Kannst es auch mal mit 1,5 probieren.

Grüsse
Bastian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Substratideen Bitte hier rein :)
BeitragVerfasst: Sonntag, 06. September 2015 17:04 
Offline
Neuling

Registriert: Montag, 27. Juli 2015 20:54
Beiträge: 10
Welche Tüten verwendest du im SKT? Musste bisher die Zutaten immer einzeln in Gläser packen und dann zusammenmischen, da meine Beutel nur bis zu einer Temperatur von 90°C ausgelegt sind.
Habe gestern entdeck das die schon lange geglaubten Beutel Pilze hervorbringen, was ich erstaunlich finde.
Mit den Substratmischungen hast du wohl recht, da doch dort viel Arbeit drinn steck.

mfg
evev


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Substratideen Bitte hier rein :)
BeitragVerfasst: Sonntag, 06. September 2015 18:25 
Offline
Neuling

Registriert: Donnerstag, 08. November 2012 09:53
Beiträge: 43
Ich benutze die Microfilterbeutel, die es in den Pilzzuchtshops gibt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Substratideen Bitte hier rein :)
BeitragVerfasst: Montag, 07. September 2015 16:10 
Offline
Neuling

Registriert: Montag, 27. Juli 2015 20:54
Beiträge: 10
Danke


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de