kulturpilz.de

Das Forum zur erfolgreichen Pilzzucht (Speisepilzzucht)
Aktuelle Zeit: Sonntag, 26. März 2017 08:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fruchtungsbedingungen
BeitragVerfasst: Donnerstag, 11. Februar 2016 18:56 
Offline
Neuling

Registriert: Dienstag, 09. Februar 2016 20:18
Beiträge: 40
Wenn ich mal einen Vergleich mit Pflanzen mache: Manche Pflanzen fangen erst dann zu blühen an, "wenn es ihnen an den Kragen geht", sprich nach einem Radikalschnitt (beispielsweise Wisteria-Sämlinge).

Könnte es nicht bei Pilzen genau so sein? Wenn sämtliche Nährstoffe verbraucht sind oder so viel Stoffwechselprodukte angehäuft sind, ist es vorbei mit dem Wachstum und die Art muss sich erhalten. Etwa erst wenn Strohballen oder Stammabschnitte vollständig durchwachsen sind.

Dann müsste ein kleiner Strohballen früher Ertrag bringen als ein großer, ist das so?

Mit Regenfällen kommt es dann zu einer Auswaschung von leichtlöslichen Nitraten u.a.m. und Mangel und hoppla, genau dann sprießen die Fruchtkörper nur so durch die Gegend.

Was ist denn eure Erfahrung oder der Stand der Wissenschaft dazu?

_________________
Lieber myzelsüchtig als mieselsüchtig.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de