kulturpilz.de

Das Forum zur erfolgreichen Pilzzucht (Speisepilzzucht)
Aktuelle Zeit: Freitag, 19. Januar 2018 06:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Pioppino in den Tropen
BeitragVerfasst: Freitag, 13. Juli 2012 09:10 
Offline
Neuling

Registriert: Freitag, 06. Juli 2012 03:54
Beiträge: 13
hallo zusammen
ich möchte pioppino pilze auf baumstämmen auf den philippinen züchten.
hier ist es halt tropisch,was bedeutet das wir ca 30 grad haben bei 90% luftfeuchtigkeit.

kennt jemand ein tropenholz auf dem die pilze gut wachsen?
oder hat jemand sonstige tipps für den pilzanbau bei diesen wetterbedingungen?

lg Pale


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pioppino in den Tropen
BeitragVerfasst: Sonntag, 05. Mai 2013 22:22 
Offline
Pilzfreak

Registriert: Donnerstag, 04. April 2013 12:19
Beiträge: 161
Hallo!
Oberhalb von 27°C wächst das Mycel leider sehr schlecht, optimal sind eher ~25°C und für die Fruchtung mag er es sogar noch einiges kälter, aber ich habe auch schon gesehen, dass er bei ca. 25°C fruchtet.
90-95% RH sind dagegen für die Fruchtung ziemlich optimal.
Also eher was für einen kühlen Keller etc.!

Ich würde unbedingt mit Sporen, am besten auf Agar anfangen und dann das Mycel weiter selektieren, was mit der Wärme am besten klar kommt. Keinen geklonten Stamm aus Deutschland etc. direkt nehmen - die kämen mit der wärme vermutlich erst recht nicht klar.

Zum Holz kann ich leider nichts sagen.

Kommst du auf den Phillipinen an Agar-Agar ran? Der Klassiker ist eigentlich Agar-Agar+Malzextrakt+Wasser. Aber anstelle von Malzextrakt kann man auch Reissirup, Bier+Zucker, Brot (ohne Konservierungsstoffe), Hefe, selbstgekochte Getreideextrakte, Hundefutter, Kartoffeln uvm. bzw. Mischungen davon nehmen. Anstelle von Petrischalen kann man auch flache Marmeladengläser etc. nehmen. Man kann auch ohne DDKT auskommen, man muss sollte nur mind. 2x in den abgedeckten Gläsern normal ordentlich abgkochen mit 24h Abstand. Mit etwas Glück reicht auch einmal.

_________________
Zuchterfolge: Pioppino, Shiitake, Kastanienseitling, Kräuterseitling, Flamingoseitling, Austernseitling, weißer Kultur-Champignon, Enoki
In der Mache: Verschiedene Stockschwämmchen, Limonenpilz, Nameko, Reishi, Stipticus Leuchtpilz, V. Bombycina, Hallimasch

Habe viel Pilzmaterial tauschfertig!
Suche Material: Flamingoseitling (meine Kultur ist tot!), alle essbaren Morcheln, Braunkappen, Leuchtpilze, Exoten, Mandelegerling oder andere Champignons die ohne Kompost wachsen (Ich tausche gerne!)

Tauscht eure Strains, z.B. hier:
http://www.bemushroomed.com


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de