kulturpilz.de

Das Forum zur erfolgreichen Pilzzucht (Speisepilzzucht)
Aktuelle Zeit: Mittwoch, 23. Mai 2018 21:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Wohin damit!
BeitragVerfasst: Samstag, 23. März 2013 12:25 
Offline
Foren - Mitglied

Registriert: Sonntag, 20. Januar 2013 13:37
Beiträge: 69
Hey Stoff,

passt.
Für 3 Monate 12° sehen die besser aus als meine nach 2 Monaten 19 °C.
Ich hatte letztes Jahr auch diese Idee. Und Im Januar angefangen mit Austernseiotlingen und shiitake.

Die Auster kamen die ersten kurz vor Winter. Die Shiitake bis heute nix.
Mit so Baumstämmen das braucht ewig.
Du solltest auch noch beachten das dein grösster Feind die Schnecken und Trauermücken werden.
Nach einem Sommer Schnecken zerschneiden und damit den Kompost aufbessern muss ich mich geschlagen geben. Ich habe den Krieg verlorenund mich indoor verbarrikadiert..

Die Austern stehen noch draussen aber an eine Ernte denke ich nicht mehr.
Ich werde bei mir die Pilzecke erst mal komplett mit Schnecken- und Trauermückennematoden behandeln.
Und dann nochmals draussen einen Versuch starten.
Die Shiitake ist nicht eingebuddelt.
Bei der Hoffe ich weiter. Sollte ja demnächst mit mehr Wärem Shiitakezeit sein. Bin ich gespannt. Hab mir auch ein Gewächshaus gemacht. Mit Sandboden. Damit die Mücken da keine Lust zum Brüten finden. Dort drin werd ich mal im Frühjahr ein bis zwei Blöcke rausstellen. Und falls doch trauermücken kommen grad wieder aufgeben.

Drinnen is besser, aber auch schwerer.
Rausbringen kannst du sicher ab Mai. Aber wie Bernie schon sagte... Wenn Sie aussen Myzeln dann sollten Sie Frostsicher sein.
Umsobesser sie aber durchmyzeln umso schneller geht es. Und ich empfehl dir auf jeden Fall --> MAch wärmer!

Den Oberflächenschimmerl kannst du abwischen, oder kratzen. Rein theoretisch kannst du auch 0,3% Wasserstoffperoxid sprühen. Das sollte bereits helfen.
Solang deine Stämme innen gut durchmyzelt sind kommt der Schimmel da auch kaum rein.

cheers t0m


Dateianhänge:
CIMG3827.JPG
CIMG3827.JPG [ 384.33 KiB | 2848-mal betrachtet ]
CIMG3828.JPG
CIMG3828.JPG [ 414.17 KiB | 2848-mal betrachtet ]
CIMG3829.JPG
CIMG3829.JPG [ 394.88 KiB | 2848-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wohin damit!
BeitragVerfasst: Montag, 25. März 2013 11:44 
Offline
Pilzfreak

Registriert: Donnerstag, 21. Februar 2013 15:31
Beiträge: 185
hi tOm!

hui, hocht sich ja ned grade optimistisch an was du da schreibst?!

tja, wie gesagt, bei mir isses der erste versuch und so schnell wird sicher nicht aufgegeben!!!

mit temperaturerhöhung spielts leider nix bei mir im keller - is ein unbeheizter raum der nunmal durchgehend im winter um die 12° hat und unbedingt deswegen mit nem radiator oder ähnlichem die ein paar grd mehr zu erreichen - das steht meiner meinung nach nicht dafür. wachstum gibts ja offensichtlich und zeit habns ja genug....

hab übrigens auch meine ersten versuche indoor gemacht, aber da gilt wohl: noch viel üben du musst. aber vl hast ja den einen oder anderen tip für mich?! das thema findest du bei "pilze unsteril züchten - kräuterseitling mag nicht mehr". bin über jede hilfe dankbar und würd mich freun das ganze mit eurer hilfe etwas vertiefen zu können?! übrigens: druckkochtopf ist bereits im anflug :D

na denn, wünsch allen nen schönen tag!

lg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wohin damit!
BeitragVerfasst: Montag, 25. März 2013 23:26 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag, 04. August 2012 16:43
Beiträge: 355
Wohnort: Erding
Hey stoffi,

schade, dass ist echt ein Problem mit den niedrigen Temperaturen. Aber das Problem hat wohl so ziemlich jeder.
aber wie du schon sagst. wachstum ist vorhanden und so heißt es halt einfach geduldig sein.
hab übrigens kürzlich in nem beitrag von geer, dem masteroutdoorzüchter:D gelesen, dass der seine stämme 12 einmietet und durchwachsen lässt. dann gehts erst raus damit.^^

lg, Bernie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wohin damit!
BeitragVerfasst: Dienstag, 26. März 2013 20:31 
Offline
Pilzfreak

Registriert: Donnerstag, 21. Februar 2013 15:31
Beiträge: 185
...EBEN...bin eigentilch recht guter Dinge!!!!

hihihi, mei Lieblingspapi hat grad ne Weide umgesäbelt...da fällt mit sicherheit Experimentiermaterial an!!!

Weiß jemand günstige und gute Bezugsquellen für Dübel? Bei meiner Erstbestellung warn die Versandkosten ned grad wenig...! Möcht einfach mal ein paar Sorten ausprobiern um zu sehen, was am besten wächst bei MIR im Garten.

lg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wohin damit!
BeitragVerfasst: Dienstag, 26. März 2013 23:14 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag, 04. August 2012 16:43
Beiträge: 355
Wohnort: Erding
Oooh geil, Weide ist top! :)

Wegen Dübel wüsste ich jetzt nix. Aber du könntest die Stämme ja auch mit Körner/Sägemehl-Brut beimpfen. ;)
Also ich hab mir nen 25mm-Spiralbohrer besorgt und werde in die dadurch erzeugten Löcher Körnerbrut einfüllen. :)
Wird hier toll beschrieben. Ist ein sehr langer und interessanter Thread:
:arrow: http://www.google.de/imgres?q=limonenpilz+auf+st%C3%A4mmen&um=1&hl=de&sa=N&tbm=isch&tbnid=ppWK_tWJa2OTgM:&imgrefurl=http://www.grillsportverein.de/forum/beilagen/mein-pilznachschub-fuer-spiessbraten-120475-4.html&docid=nAiEp98lrmxo5M&imgurl=http://www.grillsportverein.de/forum/attachments/beilagen/18224-mein-pilznachschub-fuer-spiessbraten-sdc12595.jpg&w=960&h=720&ei=9vU5UeLmIcmWtQah8IHYCw&zoom=1&iact=hc&vpx=1345&vpy=481&dur=1229&hovh=194&hovw=259&tx=237&ty=119&page=1&tbnh=132&tbnw=175&start=0&ndsp=52&ved=1t:429,r:51,s:0,i:238&biw=1647&bih=937

Lg, Bernie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wohin damit!
BeitragVerfasst: Mittwoch, 27. März 2013 08:44 
Offline
Pilzfreak

Registriert: Donnerstag, 21. Februar 2013 15:31
Beiträge: 185
hallihallo!

Jup, hab schon gelesen, dass Weiden für einige Pilzarten sehr guti funkionieren sollen. Dachte da an Nameko und Pioppino...
Was könntet ihr noch empfehlen? Zitronenseitling is ja eher geschmacklich ned so top was ma so liest....

Wie ich beimpf ist mir eigentlich egal - Werkzeug is ja alles da, gute und günstige Bezugsquellen sind da viel mehr das Problem...

lg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wohin damit!
BeitragVerfasst: Mittwoch, 27. März 2013 22:18 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag, 04. August 2012 16:43
Beiträge: 355
Wohnort: Erding
Hmm, mit Pio und Nameko/Stocki liegst du eigentlich schon sehr gut denk ich. :) Ansonsten auf jeden Fall auch Austernseitling und ich glaube auch Pompom würde klappen.;)

Wie meinst du das? gute und günstige Bezugsquellen für was genau?

Lg, Bernie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wohin damit!
BeitragVerfasst: Dienstag, 02. April 2013 07:34 
Offline
Pilzfreak

Registriert: Donnerstag, 21. Februar 2013 15:31
Beiträge: 185
...Bezugsquelle von gesunder Brut mit passendem Preis/Leistungsverhältnis. Hat schon mal wer bei e..y bestellt? Wie sind die Erfahrungen mit den dort vertretenen Angeboten?

lg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wohin damit!
BeitragVerfasst: Dienstag, 30. April 2013 11:30 
Offline
Pilzfreak

Registriert: Donnerstag, 21. Februar 2013 15:31
Beiträge: 185
Soederle...hab´ jetzt also die Weidenteile seit einiger Zeit - so ca 3 Wochen - bei mir zuhause liegen. Bleibt nur noch ein Problem: Die sch.. Dinger scheinen unkaputtbar zu sein :oops:, denn trotz trockener Lagerung auf Betonestrich treiben die Stämme wieder aus. Dass Weiden bekanntlich ja zäh sind weiß wohl jeder, aber damit hab ich nach der Zeit nicht mehr gerechnt...

Also, wie bring ich die Dinger zum sterben und somit für Pilze besiedelbar? - an dieser Stelle ein herzliches Entschuldigung an alle Pflanzenschützer! :roll:

lg
stoff


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de