kulturpilz.de

Das Forum zur erfolgreichen Pilzzucht (Speisepilzzucht)
Aktuelle Zeit: Donnerstag, 16. August 2018 15:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Austernseitling - Stämme vergraben - besser kurze oder lange
BeitragVerfasst: Mittwoch, 01. Juli 2015 21:44 
Offline
Neuling

Registriert: Mittwoch, 03. Juni 2015 20:23
Beiträge: 6
Hallo in die Runde!


Folgende Frage:

Hat hier jemand Erfahrungen/Meinungen dazu, welche Methode mehr Ertrag liefert:

Ich habe ca. 1 Meter lange Stämme mit Austernseitling Körnerbrut (Bohrloch-Methode) beimpft.
Diese sehen schön durchwachsen aus und ich will sie nun aufstellen.

Habe ich mehr Ertrag, wenn ich die 1 Meter langen Stämme zu 1/3 einbuddel
oder habe ich mehr Ertrag, wenn ich die 1 Meter langen Stämme halbiere
und diese zwei Stämme dann zu jeweils 1/3 einbuddele? (jeweils mit den Schnittflächen nach unten).

Oder habt ihr eine "ganz andere" Empfehlung?
(zB besser 1/2 einbuddeln .. oder 1/5 einbuddeln reicht auch).

Danke schon mal für Eure Antworten!

GRüße
Kai


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Austernseitling - Stämme vergraben - besser kurze oder l
BeitragVerfasst: Mittwoch, 01. Juli 2015 22:11 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag, 04. August 2012 16:43
Beiträge: 355
Wohnort: Erding
Hallo Kai. ;),

wieviel Durchmesser haben die Stämme denn?

Lg, Fid


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Austernseitling - Stämme vergraben - besser kurze oder l
BeitragVerfasst: Mittwoch, 01. Juli 2015 22:42 
Offline
Neuling

Registriert: Mittwoch, 03. Juni 2015 20:23
Beiträge: 6
verschiedene ...
so 20 bis 30 cm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Austernseitling - Stämme vergraben - besser kurze oder l
BeitragVerfasst: Donnerstag, 02. Juli 2015 11:47 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag, 04. August 2012 16:43
Beiträge: 355
Wohnort: Erding
Meine Empfehlung wäre:
Halbieren und 1/3 eingraben.
Oder ganz lassen und liegend 1/2 eingraben. Besser und haüfiger verwendet ist aber jedoch wohl ersteres.
Ertrag wird immer ziemlich gleich sein, beim halbieten gehts durchwachsen wohl schneller und die Feuchtigkeitsaugnahme vom Boden dürfte doppelt soviel sein. ;)

LG, fid


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de