kulturpilz.de

Das Forum zur erfolgreichen Pilzzucht (Speisepilzzucht)
Aktuelle Zeit: Donnerstag, 13. Dezember 2018 21:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Austern und Kräuterseitlinge 1. Versuch
BeitragVerfasst: Donnerstag, 05. Dezember 2013 17:53 
Offline
Pilzfreund

Registriert: Samstag, 16. November 2013 14:08
Beiträge: 95
hallo zusammen,
kann mir evtl einer sagen was falsch läuft ??
mein myzel ist seit einer woche nicht wirklich gewachsen, als ob es stehen gebliben ist ?
was mache ich falsch ??

grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Austern und Kräuterseitlinge 1. Versuch
BeitragVerfasst: Freitag, 06. Dezember 2013 16:41 
Offline
Neuling

Registriert: Mittwoch, 13. November 2013 15:26
Beiträge: 16
Hi!

Deine Frage ist in etwa zu vergleichen mit "Mein PC geht nicht mehr an, was ist kaputt?", sprich es fehlen die Infos.

Spontane Ideen: Substrat zu nass? Evtl. kein Sauerstoff mehr im Glas und zu viel CO2 (einfach mal aufmachen und das Glas durchlüften)?

Viele Grüße!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Austern und Kräuterseitlinge 1. Versuch
BeitragVerfasst: Freitag, 06. Dezember 2013 22:08 
Offline
Pilzfreund

Registriert: Samstag, 16. November 2013 14:08
Beiträge: 95
@ HansFranz
sorry für die wenigen infos, ich war halt nur so geschockt, das ich noch nicht mal mehr schreiben konnte :(

du könntest aber mit deiner aussage recht haben, das evtl zu viel CO2 in den gläsern war, habe alle mal geöffnet gestern und will mal sehen bis sonntag ob das schon gereicht hat.
wenn nicht, werde ich mal sehen wie ich das mit der feuchtigkeit hin bekomme.

habe gestern einfach mal bei 2 gläsern, wo das myzel am weitesten war, mal etwas/wenig mit heiss wasser übergossene und ausgedrückte strohpellets zu gegeben.

aber ich denke du hast recht, es wird bestimmt nur eins von den beiden sachen sein.
die gläser stehen im heizungsraum, dunkel in einer kunststoffkiste bei 23°C. die gläser sind nicht wiklich beschlagen, es haben sich nur wassertropfen im glas oberhalb gebildet.so wie auf den letzten fotos auch schon zu sehen.

wenn ich es schaffe, mache ich morgen mal fotos


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Austern und Kräuterseitlinge 1. Versuch
BeitragVerfasst: Sonntag, 15. Dezember 2013 13:37 
Offline
Pilzfreak
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag, 17. April 2012 13:44
Beiträge: 189
Wohnort: Rhein-Main Gebiet
Ja, klingt nach zu wenig Sauerstoff.

Das mit dem Flüssigmyzel würde ich mir überlegen.
Ich denke, es ist einfacher, wenn du etwas von deinem gewachsenen Myzel in deinen Körnerbeutel gibst und
versuchst, alles möglichst steril zu behalten. Gegebenenfalls auch etwas von deinen Zuchtpilzen in den Beutel schneidest (halt nur das Innere)

Grüße
:wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Austern und Kräuterseitlinge 1. Versuch
BeitragVerfasst: Sonntag, 15. Dezember 2013 20:25 
Offline
Pilzfreund

Registriert: Samstag, 16. November 2013 14:08
Beiträge: 95
@Mr. Myzel
danke für den tip
ich habe heute aus drei gläsern, die nicht wirklich oder nur wenig an myzel gebildet hatten, alles in zwei gläser verteilt mit strohpellets.
mal sehen ob die wieder kommen, da es wirklich so aussah als wenn die zu trocken waren, was aber wirklich an dem sauertstoff gelegen haben könnte.

danke noch mal.

grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Austern und Kräuterseitlinge 1. Versuch
BeitragVerfasst: Freitag, 20. Dezember 2013 13:15 
Offline
Pilzfreund

Registriert: Samstag, 16. November 2013 14:08
Beiträge: 95
hallo hier noch nichts neues, ist alles ein wenig am wachsen (NOCH) :)

grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Austern und Kräuterseitlinge 1. Versuch
BeitragVerfasst: Freitag, 20. Dezember 2013 14:34 
Offline
Pilzfreak
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag, 17. April 2012 13:44
Beiträge: 189
Wohnort: Rhein-Main Gebiet
Solange der richtige Pilz wächst, ist ja alles prima!
;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Austern und Kräuterseitlinge 1. Versuch
BeitragVerfasst: Mittwoch, 25. Dezember 2013 13:29 
Offline
Neuling

Registriert: Samstag, 30. November 2013 15:13
Beiträge: 24
Mein Heizungsraum hat viel zu trockene Luft, um Pilze zu züchten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Austern und Kräuterseitlinge 1. Versuch
BeitragVerfasst: Donnerstag, 26. Dezember 2013 23:42 
Offline
Pilzfreund

Registriert: Samstag, 16. November 2013 14:08
Beiträge: 95
@klopsi
Ja stimmt, aber in den gläsern bleibt die feuchtigkeit gut erhalten
Gruss


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de