kulturpilz.de

Das Forum zur erfolgreichen Pilzzucht (Speisepilzzucht)
Aktuelle Zeit: Donnerstag, 20. September 2018 17:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 48 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Erste Gehversuche mit Ks und As.
BeitragVerfasst: Freitag, 09. Dezember 2016 09:20 
Offline
Pilzfreak

Registriert: Mittwoch, 19. Oktober 2016 21:07
Beiträge: 103
Wohnort: Treuchtlingen
Ich hab da echt keine Ahnung Trudchen,
aber wenn die schon Fruchten, würd ich die schon ins warme bringen,
die Fruchtkörper würden ja vermutlich doch erfrieren.
Übrigens eine tolle Idee, gefällt mir sehr Gut!

_________________
Viele Grüße
Roland
Erst wenn der letzte Baum gerodet,
der letzte Fluß vergiftet,
der letzte Fisch gefangen ist,
werdet ihr feststellen,
daß man Geld nicht essen kann.‘‘
Weisheit der Cree-Indianer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erste Gehversuche mit Ks und As.
BeitragVerfasst: Freitag, 09. Dezember 2016 10:46 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 18. August 2016 22:03
Beiträge: 753
Trudchen800 hat geschrieben:
Substratsäcke verschenken zu Weihnachten, also so richtig mit selbstgemachte Verpackung und so

das sieht ja richtig profi-mässig aus. Hast du das extra für die schenkerei gemacht, oder ziehst du damit was grösseres auf?

Trudchen800 hat geschrieben:
im Auto lassen auch wenn Frost ist

weiss ich auch nicht.

lg maria


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erste Gehversuche mit Ks und As.
BeitragVerfasst: Freitag, 09. Dezember 2016 11:10 
Offline
Pilzfreak

Registriert: Dienstag, 03. Mai 2016 10:59
Beiträge: 121
Die die fruchten sind ja schon verschenkt an Arbeitskollegen.
Ich möchte immer Fotos vom Erfolg sehen.
Die Verpackung habe ich nur fürs schenken gemacht, damit die Leute wissen, wie sie das zu machen haben.
Das ist zufällig mein Job, deswegen kann ich das. Pilzzucht profimässig, nein dafür hab ich keinen Platz und schon gar keine Ahnung.
Ich bin ja auch noch Anfänger. Seit April erst dabei und am Anfang unsteriles Arbeiten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erste Gehversuche mit Ks und As.
BeitragVerfasst: Samstag, 10. Dezember 2016 15:34 
Offline
Pilzfreak

Registriert: Mittwoch, 19. Oktober 2016 21:07
Beiträge: 103
Wohnort: Treuchtlingen
Dafür das Du erst so kurz dabei bist, hast du super Erfolge Trudchen! :)
Vielleicht komm ich auch mal dahin, wo Du jetzt schon bist! :wink:
Von mir auch schon wieder was neues:
Die zuletzt angesetzten Austern bilden auch schon erstes Myzel.
Noch sieht man keinen unterschied zwischen Katzenstreu, Sägespäne und nur Pappe.
Mal sehen wies weitergeht. :wink:


Dateianhänge:
Auster auf Sägespäne.JPG
Auster auf Sägespäne.JPG [ 109.51 KiB | 3776-mal betrachtet ]
Auster auf Katzenstreu.JPG
Auster auf Katzenstreu.JPG [ 111.37 KiB | 3776-mal betrachtet ]

_________________
Viele Grüße
Roland
Erst wenn der letzte Baum gerodet,
der letzte Fluß vergiftet,
der letzte Fisch gefangen ist,
werdet ihr feststellen,
daß man Geld nicht essen kann.‘‘
Weisheit der Cree-Indianer
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erste Gehversuche mit Ks und As.
BeitragVerfasst: Samstag, 10. Dezember 2016 16:16 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 18. August 2016 22:03
Beiträge: 753
Danke Roland für die geilen fotos... wie kleine pelzige raupen :P


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erste Gehversuche mit Ks und As.
BeitragVerfasst: Montag, 12. Dezember 2016 19:23 
Offline
Pilzfreak

Registriert: Mittwoch, 19. Oktober 2016 21:07
Beiträge: 103
Wohnort: Treuchtlingen
Danke Maria,
und sie wachsen und gedeihen. :D
Hier wieder ein Update aus der Dunkelkammer: :wink:
Von meinen ersten Versuch sind nur die 3 Gläser Kräuterseitlinge über.( Den Austern war es nachts scheinbar zu kalt.)
Mittlerweile wachsen sie langsam aber stetig.
Hab mir heut einen Sack Holzpellets gekauft. Ein paar Pellets hab ich überbrüht und die Ks. damit ein wenig gefüttert.
Die Winteraustern rühren sich immer noch nicht.....ich glaub ich muss noch mal auf die Jagt! :wink:
Die neuen Ansätze machen mir am meisten freude, die sehen (noch) alle sehr gut aus.
Hier mal ein paar Bilchen:
Glas 2 und 3 sind noch vom 1. Versuch...


Dateianhänge:
Dateikommentar: Kräuterseitling nur auf Pappe angesetzt
Glas Nr.2.JPG
Glas Nr.2.JPG [ 92.01 KiB | 3766-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Kräuterseitling auf Pappe und 6 Dübeln angesetzt
Glas Nr.3.JPG
Glas Nr.3.JPG [ 99.31 KiB | 3766-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Auster auf Katzenstreu und Pappe
Glas Nr.1.1.A     Mit Katzenstreu.JPG
Glas Nr.1.1.A Mit Katzenstreu.JPG [ 98.39 KiB | 3766-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Auster auf Katzenstreu und Pappe
Glas Nr.1.1.B     Mit Katzenstreu.JPG
Glas Nr.1.1.B Mit Katzenstreu.JPG [ 98.88 KiB | 3766-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Auster auf Stroh und Sägespäne und Pappe
Glas Nr.1.1.D     Stroh und Sägespäne.JPG
Glas Nr.1.1.D Stroh und Sägespäne.JPG [ 107.75 KiB | 3766-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Auster auf Stroh, Sägespäne und Pappe
Glas Nr.1.1.C      Stroh und Sägespäne.JPG
Glas Nr.1.1.C Stroh und Sägespäne.JPG [ 110 KiB | 3766-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Auster nur auf Pappe
Glas Nr. 1.1.E    Nur Pappe.JPG
Glas Nr. 1.1.E Nur Pappe.JPG [ 99.67 KiB | 3766-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Auster nur auf Pappe
Glas Nr. 1.1.F     Nur Pappe.JPG
Glas Nr. 1.1.F Nur Pappe.JPG [ 100.73 KiB | 3766-mal betrachtet ]

_________________
Viele Grüße
Roland
Erst wenn der letzte Baum gerodet,
der letzte Fluß vergiftet,
der letzte Fisch gefangen ist,
werdet ihr feststellen,
daß man Geld nicht essen kann.‘‘
Weisheit der Cree-Indianer
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erste Gehversuche mit Ks und As.
BeitragVerfasst: Sonntag, 18. Dezember 2016 11:36 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 18. August 2016 22:03
Beiträge: 753
Du gehst so liebevoll mit deinen Haustieren um! Abwechslunggsreiche kost... hege und pflege.

.... ich habe in deinem thread ja mal meinen geforenen voll durchwachsenen ks substratblock erwähnt. Vor ein paar tagen habe ich ihn reingeholt. Er hatte ein primo drauf voll gefroren.

Wieder erwarten wachsen auf dem ehemals gefrorenem primo neue kleine während das ehem. gefrorene nicht wächst. Es sieht so aus als ob auch an anderen stellen primos kommen..

Liebe grüße maria


Dateianhänge:
20161217_140953-1900x2533.jpg
20161217_140953-1900x2533.jpg [ 690.58 KiB | 3735-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erste Gehversuche mit Ks und As.
BeitragVerfasst: Sonntag, 18. Dezember 2016 15:00 
Offline
Pilzfreak

Registriert: Mittwoch, 19. Oktober 2016 21:07
Beiträge: 103
Wohnort: Treuchtlingen
Das sieht ja recht gut aus, Maria.
Wer hätte gedacht, das die Ks. doch recht hart im nehmen sind.
Ich wünsch Dir noch viel Erfolg mit denen! :D
Von meinen "Babys" hab ich auch ein paar Bilder gemacht,
werd ich später mal zeigen. :wink:

_________________
Viele Grüße
Roland
Erst wenn der letzte Baum gerodet,
der letzte Fluß vergiftet,
der letzte Fisch gefangen ist,
werdet ihr feststellen,
daß man Geld nicht essen kann.‘‘
Weisheit der Cree-Indianer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erste Gehversuche mit Ks und As.
BeitragVerfasst: Sonntag, 18. Dezember 2016 19:51 
Offline
Pilzfreak

Registriert: Mittwoch, 19. Oktober 2016 21:07
Beiträge: 103
Wohnort: Treuchtlingen
So, wieder mal was neues aus der "Dunkelkammer" :wink:
Der Versuch mit der Winterauster ist total danebengegangen, nicht eins von den sechs Gläsern
hat auch nur den Ansatz von Myzel gezeigt. Egal, such ich halt neue Pilze im Wald...
Von meinem neuen versuch bin ich mir auch nur bei 2 Gläsern sicher, das es Austern sind, die da treiben.
Und zwar nur Glas 1.1.E und F, die beiden, die ich nur mit Pappe und Pilzstücken angesetzt hab.
Glas 1.1.A und B mit Katzenstreu und Pappe und
Glas 1.1.C und D mit Holzpellets unter der Pappe
treiben zwar wunderbar, aber das Myzel ist nicht so richtig Weiss,
so das ich Glaub, es ist ne Konti. Ich werd noch ein wenig warten und vermutlich in ein paar Tagen die 4 Gläser entsorgen.
hier mal ein paar Bilder:


Dateianhänge:
Dateikommentar: Vor 3 Tagen mit Katzenstreu gefüttert
Glas 1.1.A 18.12.16.JPG
Glas 1.1.A 18.12.16.JPG [ 104.79 KiB | 3726-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Vor 3 Tagen mit Holzpellets gefüttert
Glas 1.1.B  18.12.16.JPG
Glas 1.1.B 18.12.16.JPG [ 108.81 KiB | 3726-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Vor 3 Tagen mit Holzpellets und Buchenspänen gefüttert
Glas 1.1.C   18.12.16.JPG
Glas 1.1.C 18.12.16.JPG [ 117.75 KiB | 3726-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Vor 3 Tagen mit Holzpellets und Katzenstreu gefüttert
Glas 1.1.D  18.12.16.JPG
Glas 1.1.D 18.12.16.JPG [ 130.02 KiB | 3726-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Vor 2 Tagen mit Holzpellets gefüttert
Glas 1.1.E 18.12.16.JPG
Glas 1.1.E 18.12.16.JPG [ 107.23 KiB | 3726-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Vor 3 Tagen mit Buchenschnipsel und Holzpellets gefüttert
Glas 1.1.F   18.12.16.JPG
Glas 1.1.F 18.12.16.JPG [ 107.82 KiB | 3726-mal betrachtet ]

_________________
Viele Grüße
Roland
Erst wenn der letzte Baum gerodet,
der letzte Fluß vergiftet,
der letzte Fisch gefangen ist,
werdet ihr feststellen,
daß man Geld nicht essen kann.‘‘
Weisheit der Cree-Indianer
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erste Gehversuche mit Ks und As.
BeitragVerfasst: Samstag, 24. Dezember 2016 14:35 
Offline
Pilzfreak

Registriert: Mittwoch, 19. Oktober 2016 21:07
Beiträge: 103
Wohnort: Treuchtlingen
Hallo zusammen,
wieder mal was neues aus meiner Dunkelkammer.
Leider nichts gutes.
Von meinem 1. Versuch leben noch die 3 Gläser mit Kräuterseitlingen,
d.h. 100% Erfolg bis jetzt. :D
Aber jetzt kommts:
Die Winteraustergläser hab ich alle entsorgt, zwar keine Kontis
aber auch kein Wachstum, nicht ein Myzel.
Bei dem letzten Versuch mit Austernseitling haben sich, nach anfänglichen guten Wachstum, überall Kontis entwickelt
und in kürze alles grün überwachsen. Ich vermute, das ich die Pappe nicht heiß genug überbrüht hatte,
oder die Gläsern nicht sauber genug gespült hatte, da alle Gläser betroffen waren.
.....Sobald ich wieder an Austern komme, startet der nächste Versuch. Irgendwann wird es klappen. 8)
Inzwischen hab ich einen neuen Versuch mit Shii Take begonnen,
dafür hab ich aber nen neuen Thread aufgemacht. Siehe viewtopic.php?f=53&t=4164

Ich wünsch Euch allen ein frohes Weihnachtsfest

_________________
Viele Grüße
Roland
Erst wenn der letzte Baum gerodet,
der letzte Fluß vergiftet,
der letzte Fisch gefangen ist,
werdet ihr feststellen,
daß man Geld nicht essen kann.‘‘
Weisheit der Cree-Indianer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erste Gehversuche mit Ks und As.
BeitragVerfasst: Dienstag, 03. Januar 2017 17:53 
Offline
Pilzfreak

Registriert: Mittwoch, 19. Oktober 2016 21:07
Beiträge: 103
Wohnort: Treuchtlingen
Hallo zusammen,
jetzt ist wieder "Fütterungszeit". Die 3 Gläser Kräuterseitlinge sind wieder gut durchwachsen.
Darum gibt es heut Buchenholzspäne und Holzpellets mit etwas Kaffeesatz.
Bei Glas 1 zeigen sich jetzt leider doch Kontis. Mal sehen vielleicht schaft es der K.s. trotzdem.
Hier mal Bilder vor der Fütterung:


Dateianhänge:
Dateikommentar: Hier sind leider ein paar-kleine- Kontis
03.01.17             Glas 1.JPG
03.01.17 Glas 1.JPG [ 111.94 KiB | 3385-mal betrachtet ]
03.01.17            Glas 2.JPG
03.01.17 Glas 2.JPG [ 110.71 KiB | 3385-mal betrachtet ]
01.03.17          Glas 3.JPG
01.03.17 Glas 3.JPG [ 115.8 KiB | 3385-mal betrachtet ]

_________________
Viele Grüße
Roland
Erst wenn der letzte Baum gerodet,
der letzte Fluß vergiftet,
der letzte Fisch gefangen ist,
werdet ihr feststellen,
daß man Geld nicht essen kann.‘‘
Weisheit der Cree-Indianer
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erste Gehversuche mit Ks und As.
BeitragVerfasst: Montag, 09. Januar 2017 14:06 
Offline
Pilzfreak
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 23. Oktober 2016 13:01
Beiträge: 182
Wohnort: Bayrischer Wald
Dateianhang:
PICT1495.JPG
PICT1495.JPG [ 234.91 KiB | 3058-mal betrachtet ]


Ich stell mein Bild mal hier rein, will keinen neuen Thread eröffnen.
Hab etwas AS Myzel auf Haselnussholzstücke unsteril getran und hab etwas Wasser dazugeschüttet. Leider hat sich etwas Schimmel drinnen gebildet aber der ging teilweise wieder weg. Werde die Stücke im Frühjahr drausssen in Baumstümpfe schlagen. Alles unsteril.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erste Gehversuche mit Ks und As.
BeitragVerfasst: Dienstag, 10. Januar 2017 09:44 
Offline
Neuling
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 01. Januar 2017 23:50
Beiträge: 24
Wohnort: Vogelsberg
Ende Dezember habe ich meine unsterilen Versuche mit Austernseitling und Lungenseitling gestartet.
Das Austernseiltligsmyzel ist mittlerweile eingegangen, aber kein Schimmel in den Gläsern. War wohl etwas zu feucht.
Von den 4 Gläsern Lungenseitling haben es definitiv 3 Gläser überlebt. ein Glas umgefüllt in einen Ziploc-Beutel mit Filterwatte, um zu sehen ob das auch geht zur Substratvermehrung.
Aber im Glas wächst es besser. Das Myzel duftet herrlich stark nach Waldpilzen. Gestern wieder mit gleicher Menge Strohpelltets (mit kochenden 2 Teilen Wasser übergossen und gequollen) aufgefüttert.
Das Kräuterseitlingmyzel auf abgekochten Roggenkörner entwickelt sich ganz anders und kraftvoller. Liegt wohl an der Nährstoffquelle. Von 5 kleinen Gläsern war bisher nur eines Konti.
Heute kommt der 10l. Schnellkochtopf von Bema zum halben Originalpreis. Dieser Topf sollte eine Weile reichen zum Sterilisieren von Substraten und Körnern.


Dateianhänge:
Dateikommentar: Kräuterseitling mit dichterem Myzel auf Roggenkörnern.
image (1).png
image (1).png [ 233.52 KiB | 3048-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Stroh und Wasser im Verhältnis 1:2 beim Lungenseitling.
image.png
image.png [ 416.33 KiB | 3048-mal betrachtet ]

_________________
Grüße
Torsten

Ein Ziel ohne Plan ist nur ein Wunsch. (Der kleine Prinz)
Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende. (Oscar Wilde)
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erste Gehversuche mit Ks und As.
BeitragVerfasst: Dienstag, 10. Januar 2017 13:44 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 18. August 2016 22:03
Beiträge: 753
BKY... deine Haselnuss stücke interessieren mich. Sehn gut aus. Hast du da einen dicken "Ast" gehabt? Sieht zumindest so aus als ob der durchmesser recht gross ist. Rinde ist noch drauf? Nicht erhitzt? Hast du die nach dem "fällen" liegen gelassen? Was hast du dran getan.... AS Myzel.... wie .... nur myzelfäden... brut.... sägemehlbrut..... körnerbrut...?

Letztes jahr hab ichs auch mit haselnussruten gehexelt probiert. Nach dem Experiment habe ich Haselnuss von meiner "potentielle-substratmöglichkeiten-liste" gestrichen....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erste Gehversuche mit Ks und As.
BeitragVerfasst: Dienstag, 10. Januar 2017 18:13 
Offline
Pilzfreak
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 23. Oktober 2016 13:01
Beiträge: 182
Wohnort: Bayrischer Wald
Es waren Äste mit 5-10cm durchmesser die wurden in 1cm dicke Scheiben geschnitten wegen Deko, und lagen 1 Jahr im Haus rum.
Ich hab die lediglich mit Kochendem Wasser abgebrüht und etwas vollsaugen lassen, aber das würd ich dir nicht empfehlen.
Ich hab etwas Schimmel mit im Glas.
Ich hab dann einfach ein Stück Myzel reingeworfen, war aus einer Kultur von jemanden hier im Forum und die bestand aus Buchenholzspänen/Chips.

Ich würd das Holz beim nächsten mal Sterilisieren bzw. Stücke ohne Rinde benutzen oder gleich dicke Stämme und mit Bohrlochmethode impfen.

Wollte nur sehen wie widerstandsfähig AS Myzel ist. Ich glaub ich kann die Holzstücke trotz des Schimmels zum impfen für draussen benutzen. Der Schimmel müsste draussen normal kaputtgehen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 48 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de