kulturpilz.de

Das Forum zur erfolgreichen Pilzzucht (Speisepilzzucht)
Aktuelle Zeit: Donnerstag, 18. Januar 2018 14:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Impfdübel durchwachsen.
BeitragVerfasst: Sonntag, 05. März 2017 18:55 
Offline
Neuling

Registriert: Donnerstag, 21. Dezember 2006 21:20
Beiträge: 25
Wohnort: Bayern
Also,

Habe im Spätherbst, schon kurz vor dem Winter erst Eichenstämme bekommen zum überimpfen für Shitake.
Erstens war meine Brut zu dem Zeitpunkte schon etliche Monate alt, zweitens habe ich jetzt Angst daß die Brut zum
Teil nicht mehr eingewachsen ist wegen der tiefen Temperatur.
Die Beimpfung habe ich mittels der Schnittimpf Methode mit der Kettensäge durchgeführt.
Habe zudem heute gesehen daß an manchen Stämmen die Mäuse das Packband durchfressen haben und die Körnerbrut geklaut haben.
die Ärmsten hatten halt auch Hunger im kalten Winter heuer.
Um jetzt absolut sicher zu gehen daß alles korrekt einwächst hab ich vor ca. 4 Wochen noch eine größere Menge Buchen Dübel autoklaviert, und anschließend mit reichlich durchwachsener Shitake Brut beimpft.
Sind optisch ganz prima eingewachsen bisher.
Jedoch, wie lange dauert es in etwa bis die 8 mm dicken Holzdübel komplett durchwachsen sind mit denen ich eventuelle Fehlstellen noch mal nach impfen kann ??

Gruß Hanni


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Impfdübel durchwachsen.
BeitragVerfasst: Dienstag, 07. März 2017 07:42 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 18. August 2016 22:03
Beiträge: 536
Wohnort: Tirol
kann auch nicht genau sagen wie lange es dauert, bis die Dübel durchgewachsen sind. vorsichtig...2 Monate? ? Wenn du es genau wissen willst müsstest du einen durchschneiden. evtl ist es nicht so tragisch dass die Mäuse genascht haben, wenn daß myzel schon auf das Holz "übergesprungen" ist wächst es eh weiter... lg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Impfdübel durchwachsen.
BeitragVerfasst: Dienstag, 07. März 2017 19:32 
Offline
Neuling

Registriert: Donnerstag, 21. Dezember 2006 21:20
Beiträge: 25
Wohnort: Bayern
Naja ich warte jetzt einfach noch ca. 6 - 8 Wochen, dann werde ich den ganzen Stoß Holzstämme mal auseinander klauben und nachsehen wo denn die Mäuse überall genascht haben.
Ich denk daß bis dahin auch die Dübel so weit durchwachsen sind daß ich sie an Stellen an denen es vielleicht nicht so sicher ist ob die Brut eingewachsen ist einschlagen kann.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de