kulturpilz.de

Das Forum zur erfolgreichen Pilzzucht (Speisepilzzucht)
Aktuelle Zeit: Mittwoch, 15. August 2018 22:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: agarplatte stein hart
BeitragVerfasst: Dienstag, 06. August 2013 13:15 
Offline
Pilzfreak

Registriert: Donnerstag, 04. April 2013 12:19
Beiträge: 161
zauber0878 hat geschrieben:
Wie bekommt ihr es eigentlich hin das sich in den Petrieschalen kein Kondenzwasser bildet???

Beim Abkühlen hohe Stapel aus heißen frisch befüllten Petris machen und zum Abkühlen 2 Schichten Alufolie über den Stapel, dann haben nur die obersten nennenswert Kondenswasser drin.
Glaspetris im DDKT ebenfalls stapeln und den DDKT gaanz langsam abkühlen lassen.
Petris in einer Styrobox etc. zum durchwachsen lagern, um schnelle Temperaturschwankungen zu vermeiden.
Falls man die Petris beheizt unbedingt einen ordentlich Lüfter (z.B. 12v PC-Lüfter an einem alten 9v Handynetzteil etc.) mit in die Box geben, damit es nicht unten wärme ist als oben! Da ersaufen die Pilze sonst regelrecht in ihrem eigenen Kondenswasser.

Ich habe vor ein paar Tagen Karlsquell Malzbier (Aldi Nord) mit Agar ausm Reformhaus gekocht (1l Malzbier, 22g Agar).
Agarplatten sind hart, dunkel und glasklar.
Auster will noch nicht so recht. Ganoderma und vor allem Volverialla Bombycina und wachsen dagegen rasant!

EDIT: Inzwischen wächst auch die Auster ganz gut. Allerdings im Gegenteil zum MEA langsamer als Reishi. Inzwischen haben sich ein paar Kontis auf manchen Platten eingeschlichen - das Malzbier Agar besonders Konti-Resistent ist halte ich für ein Gerücht
Fazit: Es geht :) Gerade Reishi ist der Hammer! Mit etwas Bierhefe gepimpt ließe sich bestimmt sogar noch mehr rauszuholen.

_________________
Zuchterfolge: Pioppino, Shiitake, Kastanienseitling, Kräuterseitling, Flamingoseitling, Austernseitling, weißer Kultur-Champignon, Enoki
In der Mache: Verschiedene Stockschwämmchen, Limonenpilz, Nameko, Reishi, Stipticus Leuchtpilz, V. Bombycina, Hallimasch

Habe viel Pilzmaterial tauschfertig!
Suche Material: Flamingoseitling (meine Kultur ist tot!), alle essbaren Morcheln, Braunkappen, Leuchtpilze, Exoten, Mandelegerling oder andere Champignons die ohne Kompost wachsen (Ich tausche gerne!)

Tauscht eure Strains, z.B. hier:
http://www.bemushroomed.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Malzbier für agar
BeitragVerfasst: Dienstag, 20. August 2013 07:03 
Offline
Pilzfreak

Registriert: Donnerstag, 21. Februar 2013 15:31
Beiträge: 185
...ausgehärtete Petris immer mit dem Nährboden nach oben lagern! :wink:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de