kulturpilz.de

Das Forum zur erfolgreichen Pilzzucht (Speisepilzzucht)
Aktuelle Zeit: Montag, 20. November 2017 14:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag, 03. Februar 2008 23:32 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Montag, 26. März 2007 20:37
Beiträge: 1342
Wohnort: südburgenland - austria
hallo


denke da einfacher ...

will mal versuchen den schwamm zu tränken und in einen substratsack zum durchwachsen stecken .... dann auspacken und fruchten lassen .

wär doch mal einen versuch wert ....

obwohl die schwimmende pilzkultur auch sehr verlockend klingt ... :mrgreen:
(na gott sei dank bin ich ja nicht alleine im forum :D :D ...)


werde morgen mal eine besondere "pilzsuppe" brauen ... :wink:



gut kulturpilz

fritz

_________________
"Mädchen sind wie Pilze - die schönsten sind die giftigsten"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag, 04. Februar 2008 21:22 
Offline
Pilzfreak
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 22. März 2007 10:37
Beiträge: 150
Wohnort: Westerwald
Hallo Fritz und alle Pilzbastler

227 Entering Passive Mode (81,169,130,53,181,126).
STOR /incoming/eBooks/microscopic_funghi.pdf


ich habe mir noch einmal Gedanken gemacht üder Deine Idee mit dem Schwamm.
Ich stelle mir das so vor:

Ein Glas mit Deckel , in dem Deckel wird ein Loch gebohrt , wo ein Naturschwamm eingeklemmt
wird.der ragt einerseits in die Nährflüssigkeit und andererseits über dem Deckel.
Wie ein Docht.Das ganze kann jetzt sterilisiert werden. Nach dem sterilisieren legt man
ein Stück Agarplatte auf den Schwamm der aus dem Deckel ragt. Darüber stülpt man ein
Glas , wie bei einer Thermosflasche die Tasse.
Wenn alles gut geht saugt sich der Schwamm voll Nährflüssigkeit und das Myzel fängt an
zu wachsen.Man hätte immer die richtige Feuchte und alles wäre ideal.

Das sollte man mal ausprobieren.

Bis bald Roland


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag, 05. Februar 2008 11:46 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Montag, 26. März 2007 20:37
Beiträge: 1342
Wohnort: südburgenland - austria
hallo


denke das der pilz zuerst die nährlösung durchwachsen muss um zu fruchten ...

wenn das ganze funktionieren sollte müsste man die nährlösung erst durchwachen lassen und dann erst den schwamm als brücke nach draußen "einbauen" .

wenn ich bedenke das austern durch einen bakterienfilter fruchten können, dann könnte ich mir vorstellen das es so unter umständen gehen könnte . ....



der igel hier gibt mir auch zusätzliche hoffnung ...


Bild






grüsse

fritz

_________________
"Mädchen sind wie Pilze - die schönsten sind die giftigsten"


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de