kulturpilz.de

Das Forum zur erfolgreichen Pilzzucht (Speisepilzzucht)
Aktuelle Zeit: Dienstag, 17. Juli 2018 03:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Inokulieren
BeitragVerfasst: Samstag, 24. November 2007 13:12 
Offline
Pilzfreak

Registriert: Mittwoch, 11. Oktober 2006 09:48
Beiträge: 183
Hallo


ich brauche dringend mal eure hilfe, denn ich weiss nicht mehr weiter:

also: ich inokulierte vor ca einem halben jahr einmal Volvariella volvacea. Dazu habe ich mit der Öse direkt von dem sporenprint etwas genommen und auf die petri gedrückt. Ca 20 Petris machte ich dazumal. Leider wuchs nichts.

Als ich die petris öffnete und an die luft stellte ging auch nichts, nicht mal kontaminationen wuchsen. ich dachte, da könnte sterilisationsmittel oder sowas drin sein.

doch nun passierte folgendes: ich habe vor 8 tagen 40 petrischalen angesetzt. mit 2 verschieden pilzsorten. diesmal tat ich die sporen in destiliertes wasser, rührte das ganze, zog es mit der spritze auf, erhitzte die spitze wegen kontis und inokulierte dann jeweils 15 petris und je 8säcke mit reis. nichts geschieht.... gar nichts. weder kontis noch sonstwas.

kann mir das einer erklären woran das liegen könnte? die petris habe ich gut mit wasser ausgespült vor dem einfüllen der nährlösung. die nährlösung habe ich von stamets übernommen. wenn ich myzel klonte funzte das ganze tip top, auch die morchelsporen funzten tip top sowie sporen von der braunkappe und vom samtfussrübchen...


ich hoffe wirklich schwer, jemand kann mir da weiterhelfen...


Zuletzt geändert von Waldfrieden am Samstag, 24. November 2007 13:15, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Inokulieren
BeitragVerfasst: Samstag, 24. November 2007 13:15 
Offline
Pilzfreak

Registriert: Mittwoch, 11. Oktober 2006 09:48
Beiträge: 183
hmm, vielleicht sollte man nicht zitieren sonder editieren


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag, 24. November 2007 14:34 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 27. September 2007 04:42
Beiträge: 2661
Wohnort: Berlin
Hallo,


deine Methode ist OK, evtl. kannst du sie noch vereinfachen. Ich ziehe kochendes Wasser in eine sterile Spritze, lasse es abkühlen und gebe dann einen kleinen Tropfen direkt auf den Sproenabdruck. Mit der Kanüle ein paar Sporen lockerkratzen, den Tropfen wieder in die Spritze ziehen, etwas Luft aus einer Flamme hinterher, schütteln, fertig. Da spart man sich das Anrühren im Glas, was ja auch zu Kontis führen kann.

Ich würde den geimpften Sporen aber noch eine Woche Zeit geben. Gerade ältere Sporen brauchen oft ne Woche, um aufzuwachen. Bis man dann was sehen kann, vergehen nochmal mehrere Tage.

Waren das Abdrücke von Wildpilzen?
Trocken gelagert?
Wenn gar nichts mehr passiert und du falsches Substrat, Temperatur und Kontis ausschließen kannst, sind die Sporen wohl nicht mehr keimfähig.


Gruß, Carsten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag, 24. November 2007 15:07 
Offline
Pilzfreak

Registriert: Mittwoch, 11. Oktober 2006 09:48
Beiträge: 183
hallo carsten

hmm, dane für den tip, so hab ichs noch nie versucht.

also "imerhin" ist eine petri schon mal kontaminiert, d.h. für , dass nährlösung gut ist... allerdings hatte ich diese art von konti noch nie.

also der eine abdruck ist vom 03. der ist von einem kollegen. der hats eigentlich im griff und hat schon x mal selber sporen genommen und so weiter.

der andere ist relativ neu. den hab ich gekauft, sollte also auch in ordnun sein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag, 27. November 2007 22:01 
Offline
Pilzfreak

Registriert: Sonntag, 05. März 2006 04:04
Beiträge: 101
Sporen sind meist viele Jahre haltbar, vor allem wenn sie trocken sind.
Daß du die Sporenspritze wegen möglichen Kontis erhitzt hast, ist mir allerdings schleierhaft, weil du die Sporen vor üblen Kontis damit killst. Selbst wenn noch ein paar Sporen überleben, ist das Verfahren kontraproduktiv.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch, 28. November 2007 08:18 
Offline
Pilzfreak

Registriert: Mittwoch, 11. Oktober 2006 09:48
Beiträge: 183
äh, ich glaub du hast mich falsch verstanden: ich habe lediglich die spitze kurz erhitzt, der teil. mit dem ich in den sack oder auf die petri drauf gehe....


between: 2 säcke sind gewachsen, ein sack ist kontaminiert (da waren die sporen wohl schon kontaminiert....) und bei den petris tut sich noch immer nichts....

kann es sein, dass die zu wenig wasser zur verfügung haben?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch, 28. November 2007 11:46 
Offline
Pilzfreak

Registriert: Sonntag, 05. März 2006 04:04
Beiträge: 101
Wie ist dein Agarnährboden zusammengesetzt?
Vielleicht Nahrung wie z.B. das Malzextrakt in der Hitze des Gefechts vergessen?
Solange die Oberfläche noch klebrig ist, sollte der Feuchtegehalt auch für Mycel ausreichen. Wenn der Nährboden nicht einmal Kontis schmeckt, ist daran etwas faul.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch, 28. November 2007 20:05 
Offline
Pilzfreak

Registriert: Mittwoch, 11. Oktober 2006 09:48
Beiträge: 183
nein, habe nichts vergessen, da bin ich mir 100% sicher...

leicht klebrig ist das ganze noch auf denen die ich geöffnet habe. Das Malzextrakt habe ich vor ca 2 Monaten aus der Drogerie gekauft. Habe noch etwas Peptone darauf gegeben (1gr auf 1 lt nach Stamets) dieses ist aber schon älter...

wobei ich vor ca 4wochen schon petris ansettze. diese wachsen alle. ich habe nun letzte woche nochmals 25 petris angesetzt. mal schauen ob sich da noch etwas ergibt....


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de