kulturpilz.de

Das Forum zur erfolgreichen Pilzzucht (Speisepilzzucht)
Aktuelle Zeit: Mittwoch, 17. Januar 2018 04:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Sterilisieren Pasteurisieren mit Wasserstoffperoxid
BeitragVerfasst: Sonntag, 02. November 2014 19:43 
Offline
Neuling

Registriert: Sonntag, 02. November 2014 19:23
Beiträge: 38
Hallo liebe Pilzfreunde ,
ich beschäftige mich zur Zeit mit der Sterilisation von Substraten. Da ich nur einen wirklich kleinen Dampfkochtopf besitze suche ich nach einer andren Lösung.

Ich habe gelesen es geht auch mit Wasserstoffperoxid z.b. 0,3%.
Meine Frage/mein Vorhaben….für den Anfänger :)

Ich mochte ein Substrat aus Strohpellets herstellen, hier mein Grundrezept • Strohpellets (0,65 Kg), Wasser (1,9 Kg), Gips (25 g), Kalk (10 g)
• Pilzbrut (ca. 350 g)

Ist es möglich die Gesamtmaße Substrat mit z.b. 0,3% Wasserstoffperoxid zu versehen und dann mit Pilzbrut (Rosanseitling geht auch unsteril…ich weiß) zu Impfen.

Hat da jemand erfahrungen? Was Passiert mit dem Wasserstoff später…?Nimmt der Pilz ihn auf etc…?

Danke

MfG Sascha

Wenn ich auf dem Holzpfad bin....bitte informieren Danke


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sterilisieren Pasteurisieren mit Wasserstoffperoxid
BeitragVerfasst: Sonntag, 02. November 2014 23:18 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch, 25. November 2009 22:02
Beiträge: 408
Wohnort: Wentorf bei Hamburg
Hi Sascha,

Strohpellets sind sehr sauber, die kannst du so mit deiner Brut mischen. Beim Pressen der Pellets entsteht Hitze … .

Wäre hilfreich zu wissen welche Sorten du züchten willst.

Dein Rezept hat zu viel Wasser. Auf einen Gewichtsanteil Strohpellets höchstens 2 Gewichtsanteile Wasser nehmen. In deinem Fall also nicht mehr als 1,3 Liter, tendenziell weniger. Wenn du zu viel Wasser nimmst, fängt es an zu gären und deine Brut erstickt … .

Von der Wasserstoffperoxid-Geschichte halte ich nix.

Kannst z.B. so machen: Gefrierbeutel 6 Liter -> Stohpellets rein -> Brut rein -> Gips und Kalk rein -> gut mischen -> kaltes/lauwarmes Wasser drauf -> warten bis sich die Pellets vollgesaugt haben -> Gefrierbeutel verschließen und nadeln für Luftaustausch …

Keine Zuschlagstoffe verwenden! 350 g Brut sind schon ordentlich!

VG


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sterilisieren Pasteurisieren mit Wasserstoffperoxid
BeitragVerfasst: Montag, 03. November 2014 17:26 
Offline
Neuling

Registriert: Sonntag, 02. November 2014 19:23
Beiträge: 38
Hallo Reblaus , Danke für deine Antwort,
es soll der Rosaseitling (Pleurotus djamor, syn. P. salmoneostramineus) gezüchtet werden.
Ich werde das so mit dem Wasser machen wie Du schreibst...!

Die Sache mit dem Wasserstoffperoxid ist allgemein gefragt...ob das überhaupt möglich ist.
Ob der Kulturpilz sich normal im Substrat ausbreiten kann, oder ob diese Methode nur zur Oberlächen Desinfektion zu gebrachen ist ?

Keine Zuschlagstoffe verwenden!! heisst?? Keine kleie oder Holzchips oder sowas ???

Danke


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sterilisieren Pasteurisieren mit Wasserstoffperoxid
BeitragVerfasst: Freitag, 07. November 2014 21:14 
Offline
Neuling

Registriert: Donnerstag, 06. November 2014 20:55
Beiträge: 17
*pushpush*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sterilisieren Pasteurisieren mit Wasserstoffperoxid
BeitragVerfasst: Samstag, 08. November 2014 01:08 
Offline
Ehren - Member

Registriert: Freitag, 07. November 2014 22:52
Beiträge: 206
Also ich selber hatte es noch nicht aber einiger meiner Kollegen meinten. Das wenn man zuviel H2o2 nimm bekommt man öfter mal verkrüppelte Pilze. Ich denke das es nicht die Beste Alternative ist.
Auserdem bekommst du ja den Kocher recht Günstig.

_________________
Alle Pilze sind essbar , manche nur einmal ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sterilisieren Pasteurisieren mit Wasserstoffperoxid
BeitragVerfasst: Sonntag, 09. November 2014 17:57 
Offline
Neuling

Registriert: Sonntag, 02. November 2014 19:23
Beiträge: 38
Ja hab am WE mit nem DDKT Sterilisiert, werd mir wohl ein Manometer einbauen müssen zur genauen Druck bestimmung :idea: .

MfG


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de