kulturpilz.de

Das Forum zur erfolgreichen Pilzzucht (Speisepilzzucht)
Aktuelle Zeit: Mittwoch, 17. Januar 2018 04:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Pilz Zucht, Substrat tabelle/liste/datenbank
BeitragVerfasst: Freitag, 24. Juni 2016 21:21 
Offline
Neuling

Registriert: Freitag, 30. März 2012 13:23
Beiträge: 27
Ich plane eine tabelle zu erstellen in der ich notiren moechte was als substrat fuer welche pilzarten nutzbar ist und eventuelle vor/nachteile des substrats. Alles kurz und knapp als uebersicht. Bevor ich mir aber die muehe mache wollte ich mal nachfragen ob es ev. sowas schon gibt. Es kommen immer wieder fragen zu substraten und so eine liste weare perfekt fuer anfeanger und um nachzuschlagen was man nicht wegwerfen brauch.

Wenn nicht koennen wir diesen thread zum sammeln benutzen.


Ich hab ueberlegt es in der art als liste zu machen:

Substrat Name: Roggen Pilzarten: Wiesenpilze Vorteile: Weniger anfaellig gegen schimmel Nachteile: Preis


Zuletzt geändert von mystd am Samstag, 25. Juni 2016 11:59, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Substrat tabelle/liste
BeitragVerfasst: Samstag, 25. Juni 2016 01:13 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 21. April 2016 14:15
Beiträge: 719
Wohnort: Rheinkreis Neuss
mystd hat geschrieben:
Ich plane eine tabelle zu erstellen in der ich notiren moechte was als substrat fuer welche pilzarten nutzbar ist und eventuelle vor/nachteile des substrats. Alles kurz und knapp als uebersicht. Bevor ich mir aber die muehe mache wollte ich mal nachfragen ob es ev. sowas schon gibt. Es kommen immer wieder fragen zu substraten und so eine liste weare perfekt fuer anfeanger und um nachzuschlagen was man nicht wegwerfen brauch.
Im Prinzip gibt es das natürlich. Zu jedem Kulturpilz kann man nachschlagen, auf welchen Substraten sie wachsen. Meist stehen auch die anderen Kulturbedingungen dabei, wie Temperatur und Luftfeuchtigkeit sowie CO2-Gehalt der Luft zu den jeweiligen Stadien.

Zitat:
Substrat Name: Roggen Pilzarten: Wiesenpilze Vorteile: Weniger anfaellig gegen schimmel Nachteile: Preis

Ist ja schon nicht richtig. Roggen und andere Getreide eignen sich für viele Kulturpilze, mit wenigen Ausnahmen. Roggen wird oft genommen, weil er sich bewährt hat und er ziemlich universell einsetzbar ist. Aber was sind Wiesenpilze? Dass Roggen weniger anfällig für Schimmel ist, stimmt imho nicht.

Ich würde eine Liste eher nach folgendem Muster machen:
Familie; Art; Ernährungsweise; Kulturbedingungen: Temperatur, Luftfeuchtigkeit, CO2 zu Durchwachsphase, Primordienbildung und Fruchtung; Substrate

Mal abgesehen von der Körnerbrut sind die meisten Substrate ja ohnehin spottbillig. Ein Strohballen kostet nicht viel, Strohpellets auch nicht. Auch Holzchips, Sägespäne etc sind nicht teuer. Und Roggen hält sich auch schwer in Grenzen. Mit einem Kilo Roggen mache ich immerhin 5-10 Gläser, je nach Größe. Wenn ich da sparen wollen würde, dann würde ich nach einer günstigeren Quelle gucken, aber im Drogeriemarkt zu kaufen ist halt auch schön bequem.

Übrigens kann man auch verwenden: Pferdemist, Kuhmist (für koprophile Arten), Kompost uvm. Alles nicht teuer, höchstens schlecht zu kriegen. Mittlerweile kann man im Baumarkt Pellets mit Pferdedung kaufen, die sind deutlich teurer. Dafür muss man niemand kennen, der ein Pferd hat. ;) Auf Dung wird aber auch zunehmend verzichtet, zum Beispiel afaik bei der Champignonzucht.

Teurer sind vor allem Geräte, aber auch Verbrauchsmaterial, wie Beutel, Boxen, Petrischalen etc. Da läppert sich ganz schön was zusammen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Substrat tabelle/liste
BeitragVerfasst: Samstag, 25. Juni 2016 08:28 
Offline
Neuling

Registriert: Freitag, 30. März 2012 13:23
Beiträge: 27
Das war nur ein beispiel, man kann die liste natuerlich auch detaillierter machen. Mir gehts um das nachschlagen, das dauert wesentlich laenger als auf ne liste zu gucken. Ich mach mir generell bei allem immer listen. Wenn ich etwas nicht teaglich mache bleibt da nicht viel haengen und ich muss immer wieder den text raussuchen wo ich die infos her hatte. Mit der liste kann ich einfach besser arbeiten, ich guck kurz drauf und erinnere mich wieder. Oder ich bekomme die wichtigsten infos kurz und knapp ohne viel zeit ins nachschlagen investieren zu muessen.


Zuletzt geändert von mystd am Samstag, 25. Juni 2016 11:56, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Substrat tabelle/liste
BeitragVerfasst: Samstag, 25. Juni 2016 11:51 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 21. April 2016 14:15
Beiträge: 719
Wohnort: Rheinkreis Neuss
Ich habe auch schon über so eine Liste bzw Datenbank nachgedacht, aber mehr in Form eines Wikis oder einer WebDB.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Substrat tabelle/liste
BeitragVerfasst: Samstag, 25. Juni 2016 11:55 
Offline
Neuling

Registriert: Freitag, 30. März 2012 13:23
Beiträge: 27
Ich hab angefangen eine mysql datenbank zu erstellen.

Bisher sieht das ganze so aus:

Bild

Ich denke es sollten noch lichverhältnisse rein. Temperatur und luftfeuchtigkeit brauchen verschiedene stadien. (durchwachsphase, fruchtung)
Bei den substraten möchte ich ungern Substrat01, Substrat02, Substrat03 erstellen. Da muss ich gucken ob man das irgendwie besser machen kann.
Ausserdem merke ich das ich mit dem detail leicht überfordert bin. Wäre denn interesse das als gemeinschaft projekt zu bearbeiten da?

Die datenbank wird für alle frei verfügbar sein. Könnte dann auch auf Kulturpilz oder anderen webseiten integriert werden.


@Ständerpilz jup hab die selbe idee und auch schon angefangen XD


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pilz Zucht, Substrat tabelle/liste/datenbank
BeitragVerfasst: Samstag, 25. Juni 2016 13:32 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 21. April 2016 14:15
Beiträge: 719
Wohnort: Rheinkreis Neuss
Agaricus ist die Gattung, nicht die Art. Der Kulturchampignon ist z. B. die Art Agaricus bisporus. Der Wiesenchampignon ist hingegen Agaricus campestris.

Siehe auch binäre Nomenklatur: https://de.wikipedia.org/wiki/Nomenklatur_(Biologie)

So eine Datenbank fände ich nicht schlecht, glaube aber, dass man sich da erst mal einen Überblick verschaffen müsste, was es schon gibt. Wenn es sich dann lohnt eine eigene Datenbank aufzubauen, dann sollte man gut darüber nachdenken, wie man die gestaltet. Auch ist die Frage, wie man mit falschen Einträgen von Nutzern umgeht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pilz Zucht, Substrat tabelle/liste/datenbank
BeitragVerfasst: Samstag, 25. Juni 2016 16:30 
Offline
Neuling

Registriert: Freitag, 30. März 2012 13:23
Beiträge: 27
Im grossen stil wär das eher schlecht, wenn ich noch user-accounts etc. anlegen muss wird das etwas viel und es dauert dann halt sehr lange bis ich was brauchbares erstellt hab. Ich denke nicht das es da etwas in der art gibt zumindest nicht auf das zuechten bezogen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de