kulturpilz.de

Das Forum zur erfolgreichen Pilzzucht (Speisepilzzucht)
Aktuelle Zeit: Montag, 18. Dezember 2017 11:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fruchtkörper konservieren
BeitragVerfasst: Freitag, 30. Dezember 2011 22:54 
Offline
Foren - Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Montag, 21. November 2011 17:05
Beiträge: 73
Da ich mir als Dekoration und als persönliches Vergnügen ein paar
Fruchtkörper einlegen wollte, frag ich mal ob und wenn wer damit
Erfahrung hat
Ansonsten probier ichs dann mal bei meiner nächsten Ernte einfach mit
üblichem Spiritus, damit kann man ja auch Reptilien (ich weiß, schlechter Vergleich :P)
über Jahrzente haltbar machen
eventuell hat ja jemand ein Rezept oder ähnliches
Als ich mal für ein paar
Monate in einem botanischen Garten gearbeitet hab, haben sie dort Orchideen
und andere Pflanzen in einer Mischung aus Glyzerin, Alkohol, und anderen Sachen gelagert,
vielleicht schaff ichs ja auch, wieder Kontakt aufzunehmen und ihnen das Rezept zu entlocken ^^


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fruchtkörper konservieren
BeitragVerfasst: Montag, 02. Januar 2012 16:23 
Offline
Neuling

Registriert: Mittwoch, 02. November 2011 00:11
Beiträge: 1
Servus,
hast du schonmal über künstliche Giesßharze nachgedacht?
Kann mich dunkel daran erinnern das wir damals in der Schule im Bio-untericht Präperate, u.a. Amphibien und Reptilien, in Harzblöcken hatten. Das Problem bei Alkohol ist das die Präperate "ausbleichen" weil der Alk die Farbstoffe lößt, Das sieht dann nicht mehr ganz so gut aus. Wie du dabei genau verfahren musst akn ich dir leider nicht sagen aber das sollte rauszufinden sein. Google spuckt zu hauf ergebisse dazu aus.

http://www.dauerprep.de/data/16-andere/Za-01.jpg
Diese Miesmuschel hier ist nicht (mehr) ganz so lecker anzusehen zeigt aber schön wie gut das Funktioniert und vor allem am Ende aussieht.

lg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fruchtkörper konservieren
BeitragVerfasst: Montag, 02. Januar 2012 19:31 
Offline
Foren - Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Montag, 21. November 2011 17:05
Beiträge: 73
ja, das Problem mit dem Entfärben kenn ich, andererseits sind
die meisten Pilze sowieso nicht gerade besonders farbenfroh :P
das Problem mit Harz is halt, dass einem als Halblaie wirklich
immer Luftbläschen mit reinkommen :P ausserdem is das Zeug
echt sauteuer ^^


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fruchtkörper konservieren
BeitragVerfasst: Montag, 02. Januar 2012 22:49 
Offline
Pilzfreak

Registriert: Sonntag, 30. Oktober 2011 14:24
Beiträge: 146
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Da kann dir "Das Pilzimperium" weiterhelfen . Frag doch mal mit ner PN .
Vor einiger Zeit suchte er farbenfrohe Pilze zum konservieren ....

_________________
Man muss nicht alles wissen aber man sollte wissen wo man es nachlesen kann !
Fragen hilft auch manchmal ....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fruchtkörper konservieren
BeitragVerfasst: Mittwoch, 07. März 2012 16:15 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 27. September 2007 04:42
Beiträge: 2661
Wohnort: Berlin
Hallo,

googelt doch mal nach 'Plastination'.

Grüße, Carsten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fruchtkörper konservieren
BeitragVerfasst: Donnerstag, 08. März 2012 17:01 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag, 03. November 2006 17:11
Beiträge: 1139
Wohnort: Hamburg :-( ....aber nur zeitweise
sorry...

ich lese leider nicht alle beiträge... :roll:

Zum thema farberhalten konservierung....

Es gibt verschiedene Möglichkeiten...
1. Es gibt eine Geheimmischung aus verschiedenen Chemikalen, die von der Uni Tübingen entwickelt wurde... welche aber so geheim ist... das selbst die davon nichts mehr wissen :lol: Hatte das Rezept verlegt und nochmal nachgefragt... aber es wusste keiner von was...

2. Gefriertrocknung... hört sich kompleziert an... ist es eigentlich nicht... hier gibt es auch wiederum zwei möglichkeiten
2a. http://www.einslive.de/medien/html/1liv ... cknung.xml
2b. trocknung in der Tiefkühltruhe mit silikagel... dauert nur sehr lange...

Im Anschluss kannst du das Ganze via plastinationsverfahren haltbar machen...

Alex

_________________
"Unwissenheit schützt vorm sterben nicht.... !!!"

Pilzsachverständiger DGfM

PS: Keine Gewähr auf Ferndiagnosen!

http://www.pilzverein-rehna.de


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de