kulturpilz.de

Das Forum zur erfolgreichen Pilzzucht (Speisepilzzucht)
Aktuelle Zeit: Samstag, 18. August 2018 15:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: kann man zu lange fermentieren?
BeitragVerfasst: Mittwoch, 12. April 2017 12:10 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 18. August 2016 22:03
Beiträge: 722
habe mir gedacht, dass ich mir einen großen Bottich (regentonne) voll mit Stroh sägemehl und gibs ansetze. Immer wenn ich was brauche hole ich mir was raus und lass den Rest einfach drinnen.

Was passiert denn wenn das zu lange drinnen ist?
wirds zu Alkohol? Kann man das dann noch impfen? Hatte schon blöcke die total nach Cognac gerochen haben, die trotzdem Fruchtkörper hervorbrachten.

eure Weisheit ist gefragt :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kann man zu lange fermentieren?
BeitragVerfasst: Mittwoch, 12. April 2017 13:20 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Samstag, 05. Januar 2008 12:58
Beiträge: 708
Wohnort: Nordhessen, bei Wolfhagen
Du hast viel mehr praktische Erfahrung mit Fermentieren als ich, ich würde zuerst Dich fragen ...
Ich denke gerade analog an Brennesseljauche, die manche zum Düngen nehmen.
Brennesseln im Wasserfaß, fermentieren/gären lassen, bis sich nichts mehr tut, und dann kann man damit düngen. Soweit ich weiß, kann man diese Brennesseljauche seeeehr lange stehen lassen ohne Probleme.
Auf dem Hof, wo ich gerade einziehe, stand auch ein Faß Brennesseljauche, das bestimmt älter als ein Jahr war. Hat beim Auskippen immer noch gestunken, aber ich glaube, sie war noch in Ordnung.
Analog denke ich, mit fermentiertem Pilzsubstrat ist es ähnlich. es darf halt nichts über die Wasseroberfläche hinausgucken, das schimmeln könnte.

_________________
www.nachdenkseiten.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kann man zu lange fermentieren?
BeitragVerfasst: Mittwoch, 12. April 2017 22:23 
Offline
Ehren - Member

Registriert: Mittwoch, 21. Dezember 2016 12:39
Beiträge: 270
Wohnort: Berlin
Also ich hab heute mein Stroh verarbeitet was ich seit fast 5 Wochen ohne was im 10l Eimer hatte(Wasser natürlich). War nix von Schimmel zu sehen, gerochen naja :mrgreen: aber mal schaun. Auster drauf und Sägemehl mit Gips und Kalk was ich immer erst dazu gebe wenn ich beimpfe. Sofern ich aus dem Urlaub komme werde ich einen Strohballen wässern und mal schauen wie lange der durchhält. Weist ja MAria, versuch mach kluch :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kann man zu lange fermentieren?
BeitragVerfasst: Samstag, 06. Januar 2018 12:31 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 18. August 2016 22:03
Beiträge: 722
habe heute meine alten Aufzeichnungen analysiert. naja. durchgeblättert trifft eher...

Am 15 Juli hatte ich eine grosse regentonne mit stroh zum fermentieren angesetzt. Ende September (meine Dokumentation lässt zu wünschen übrig... ) habe ich dann alles rausgeholt. Das stroh war farblich schön goldgelb. gesunken hats, aber nicht nach Alkohol (nach jauche)

fazit: ich bin höchst zuversichtlich, dass es möglich ist zb. Im Frühjahr viel stroh anzusetzen und über den ganzen sommer bis in den Herbst es drinnen zulassen bzw. wenn man was braucht einen Teil rausnimmt.

Man sollte die Tonne mit einem Tuch oä abdecken, denn stechmücken sind in meiner viele geboren worden :?

Gruß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kann man zu lange fermentieren?
BeitragVerfasst: Samstag, 06. Januar 2018 15:53 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 21. April 2016 14:15
Beiträge: 845
Wohnort: Rheinkreis Neuss
Milchsäuregärung und Jauche haben nichts miteinander zu tun, das ist klar, oder?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kann man zu lange fermentieren?
BeitragVerfasst: Montag, 08. Januar 2018 14:10 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 18. August 2016 22:03
Beiträge: 722
milchsäuregärung war das keine. Ich ...glaube. ..Aber, dass die garnicht notwendig ist. spontangärung halt... von diesen bakterien die eben natürlicherweise auf dem stroh sind.

hier der link zu unserem mega-gär-thread
viewtopic.php?f=61&t=973


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de