kulturpilz.de

Das Forum zur erfolgreichen Pilzzucht (Speisepilzzucht)
Aktuelle Zeit: Mittwoch, 19. Dezember 2018 05:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Blöde Austern...
BeitragVerfasst: Sonntag, 23. Mai 2010 16:23 
Offline
Ehren - Member

Registriert: Mittwoch, 15. Juli 2009 11:30
Beiträge: 506
hmm ich hab auch strohpellets, noch mit kleie....

_________________
Dr. Dr. med. Petrischalenreiniger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blöde Austern...
BeitragVerfasst: Montag, 24. Mai 2010 20:07 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch, 25. November 2009 22:02
Beiträge: 408
Wohnort: Wentorf bei Hamburg
Hallo.

@blubb0211:
Deine Austern sehen toll aus. Ich würde mich sehr freuen, wenn meine so schön wachsen würden. Bei mir ist gerade die dritte Welle im Gange. Das Häuschen steht nun etwas dichter am Fenster und sie scheinen nicht mehr ganz so orientierungslos zu wachsen aber so formvollendet wie bei Dir sind sie leider nicht und einige vertrocknen immer noch.

Bei mir hat sich indes ein neues Problem eingestellt. Fruchtfliegen !! Mit dem Staubsauger konnte ich heute einige erledigen.
Prophylaktisch hab mich meinen Lüfter nochmals umgedreht und lasse ihn wieder nach oben blasen. Fruchtfliegen sollen ja schlechte Flieger sein. Vielleicht können sie bei Sturm nicht starten.

Noch einen schönen Feiertagsabend

Gruß Reblaus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blöde Austern...
BeitragVerfasst: Montag, 24. Mai 2010 21:16 
Offline
Ehren - Member

Registriert: Mittwoch, 15. Juli 2009 11:30
Beiträge: 506
hmmmm danke :-D aber die Pilze sehen grösser aus, als sie es sind... hätte grössere fruchtkörper erwartet XD
naja, wenn die Fruchtfliegen nicht starten, dann bleiben sie auf deine Kulturen und pflanzen sich fort :-| naja, ich wünsche dir viel Glück mit den Fruchtfliegen :-s
Die sind ja zum Glück nicht soooo lästig wie die Trauermücken. Die habens in meinem Gewächshaus noch nie überlebt :-|

PS: Achja, wenn man die Blöcke rausstellt, finde ich, bringt es, wenn man sie vorher im Wasser taucht :-) dann wachsen nämlich sofort Primos nach!

_________________
Dr. Dr. med. Petrischalenreiniger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blöde Austern...
BeitragVerfasst: Dienstag, 25. Mai 2010 10:34 
Offline
Pilzfreak
Benutzeravatar

Registriert: Samstag, 24. Oktober 2009 17:57
Beiträge: 124
Wohnort: Rosenheim
Bei mir hauts jetzt hin.
Drinnen mit UV Lampe, draussen wachsen sie sowieso.
War also zuwenig Licht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blöde Austern...
BeitragVerfasst: Dienstag, 25. Mai 2010 10:47 
Offline
Ehren - Member

Registriert: Mittwoch, 15. Juli 2009 11:30
Beiträge: 506
Hehe herzliche Gratulation :-)
Hmm ich dachte, Bakterien und Pilze mögen UV nicht...
Und ich würde mich nicht zu oft vor dem Gewächshaus aufhalten, UV ist ja nicht so gesund für Menschen...

_________________
Dr. Dr. med. Petrischalenreiniger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blöde Austern...
BeitragVerfasst: Sonntag, 31. Oktober 2010 12:20 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch, 25. November 2009 22:02
Beiträge: 408
Wohnort: Wentorf bei Hamburg
Das Austernproblem ist immer noch da. Sah erst gut aus und dann doch wieder nur Krüppel :-(:

vor 3 Tagen:

Bild

Bild

heute:

Bild

Bild


Weil sie scheinbar orientierungslos wachsen vermute ich, dass es am Licht liegt und bin am überlegen ob ich mir nicht eine Lampe ins Gewächshaus hängen sollte. :?:

Andere Pilze wie Flamingos wachsen, wie ich finde, gut und unauffällig.

vor 3 Tagen:

Bild

heute:

Bild
(das wird bestimmt meine neue Rekordernte :-)).

Gruß

Reblaus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blöde Austern...
BeitragVerfasst: Montag, 01. November 2010 00:28 
Offline
Ehren - Member

Registriert: Mittwoch, 15. Juli 2009 11:30
Beiträge: 506
hmmmm die Flamingos sehen doch toll aus :-)
Bedenke, dass wenn du eine Lampe ins Gewächshaus hängst, wird die Temperatur im Gewächshaus markant ansteigen.
Du wirst die Lampe also eher drüberhängen und für gute Lüftung sorgen.
viewtopic.php?f=6&t=1968

_________________
Dr. Dr. med. Petrischalenreiniger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blöde Austern...
BeitragVerfasst: Montag, 01. November 2010 13:39 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch, 25. November 2009 22:02
Beiträge: 408
Wohnort: Wentorf bei Hamburg
Hi blubb,

die Lampe würde ich nur ungern über das Häuschen hängen. Wir haben in dem Zimmer neben meinem Gewächshaus 2 Vogelvolieren stehen. Der Federstaub von den Vögeln setzt sich ziemlich schnell an dem Plastik des Häuschens ab und es wird dadurch stumpf. Die Effizienz wäre also viel geringer und außerdem würde es die Piepmatze bestimmt stören.

Ich denke gerade über eine 5 W Lösung nach. Wahrscheinlich werde ich mich für eine Energiesparlampe (kaltweiß) entscheiden. Die Leistung würde hoffentlich reichen. Die Lampe ist ja eh nur zur Unterstützung gedacht.
Sorgen macht mir die hohe Luftfeuchtigkeit. Da werde ich noch mal im Baumarkt nachfragen ob das ein Problem ist. Ich möchte mir ja nicht die Bude durch einen Kurzschlusses abfackeln.

Gruß und Danke für den Link

Reblaus


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de