kulturpilz.de

Das Forum zur erfolgreichen Pilzzucht (Speisepilzzucht)
Aktuelle Zeit: Donnerstag, 24. Mai 2018 10:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wieviel Ernte sollte man haben ???
BeitragVerfasst: Montag, 09. Januar 2012 23:27 
Offline
Neuling

Registriert: Montag, 30. August 2010 17:38
Beiträge: 29
Hi Leute nervt wahrscheinlich aber ich weis das es Ernte bei Champis gibt die bis 35% gehen.

Aber was habt Ihr so bis jetzt geschafft ???

Ich einen 15% und einmal 10% gehabt muss dazu sagen das ich einmal Fruchtfliegen hatte.

Und die Temperatur war leider etwas zu kalt im Keller :cry:

Stimmt es das man mindestens 15cm hohe Kisten nehmen soll ???
Weil sonst weniger Ertrag bei rum kommt wenn ja weis ich wo mein Problem war

Ich danke jetzt schon für Eure Antworten

gz. Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieviel Ernte sollte man haben ???
BeitragVerfasst: Dienstag, 10. Januar 2012 13:27 
Offline
Neuling
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch, 17. November 2010 13:26
Beiträge: 40
Wohnort: FRG
Unwissenheit hat geschrieben:
Hi Leute nervt wahrscheinlich aber ich weis das es Ernte bei Champis gibt die bis 35% gehen.
Aber was habt Ihr so bis jetzt geschafft ???
Und die Temperatur war leider etwas zu kalt im Keller :cry:
Ich danke jetzt schon für Eure Antworten
gz. Michael


Hi, hier mal meine 2 malige Erfahrung mit Fertigkulturen (unterschiedliche Lieferanten)

1. Kellerkultur Start: Oktober 2010 * 2-wöchige Ernteperiode 600, 300, 300 = 1200 gr, die zweite Ernte Anfang Nov. erbrachte weitere 450 gr, 3. Welle 17.1. nochmals 2 Früchtkörper 60g, dann Pause, am 3.2 kleiner Fruchtkörperansatz, Febr.2011 nochmals 6 Pilze und April 3 Stück geerntet. zusammen 250 gr. = gesamt 2,0 kg.

2. Kultur: Start Okt.2011, in Wellen ab 18.11. 300gr+175gr+300gr+475gr+300gr bisher = 1550gr. große Frucht: 1 Pilz = 100gr.. es bilden sich noch weitere Knposten.

Der Keller ist stockdunkel Gewölbe uralt aktuell +10.5° LF= 85%
die Pappkiste steht auf einer Gemüsekiste (Holz) auf Metallregal und ist locker mit Lochfolie abgedeckt. besprüht wurde bisher nie. einmal habe ich die Deckerde leicht gelockert.

_________________
Grüsse vom Bayerwald , Karlhanns


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieviel Ernte sollte man haben ???
BeitragVerfasst: Dienstag, 10. Januar 2012 21:36 
Offline
Neuling

Registriert: Montag, 30. August 2010 17:38
Beiträge: 29
Wieviel Kg waren deine Pakete gewesen ????
Und verstehe ich Richtig das es von Okt - April gedauert hat ???

Also ich habe zwar alles andere wie Perfekte bedingungen aber
2 Wochen war DurchwachsPhase + Deckerde dann nochmal 2 Wochen bis das Mycel durch war +
Mehr Luft ran gelassen auch nochmal 2 Wochen bis ich Ernten konnte dann 1 -2 Wochen pause und noch eine Ernte
Haben aber nur die Brut gekauft und Substrat selber gemacht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieviel Ernte sollte man haben ???
BeitragVerfasst: Dienstag, 10. Januar 2012 22:05 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Montag, 26. März 2007 20:37
Beiträge: 1343
Wohnort: südburgenland - austria
hallo michael

darf ich mal fragen wie du dein substrat vorbereitet hast ??


habe in letzter zeit versuche mit unbehandelten kompost und mit selbstkompostierten kompost gemacht ... aber bis jetzt noch immer ohne richtiges fermentieren . leider habe ich nicht den ertrag gemessen ... war schon froh mehr als einen pilz zu bekommen ...

will mir im frühling einen "fermentator" basteln .... vielleicht können wir ja etwas an erfahrung und wissen austauschen .... obwohl ich nicht gerade viel praktische erfahrung mitbringe ;) .... aber der forscherdrang ist groß



gut kulturpilz

fritz

_________________
"Mädchen sind wie Pilze - die schönsten sind die giftigsten"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieviel Ernte sollte man haben ???
BeitragVerfasst: Dienstag, 10. Januar 2012 22:53 
Offline
Neuling

Registriert: Montag, 30. August 2010 17:38
Beiträge: 29
Ich hatte den GartenKompost mit Strohpellets gemixt,
aber vorher die Pellets mit kochenden Wasser übergossen und dann 48Stunden eingeweicht wie bei den Austis.
Und den Kompost im Backofen bei 150grad für 30min Sterilisiert hatte vorher immer Frucht fliegen bekommen.

Die kamen wohl immer aus dem Kompost weis nicht was mein bekannter da alles drin hatten ??? :lol:

Was bzw. wie hast du es gemacht ????


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieviel Ernte sollte man haben ???
BeitragVerfasst: Dienstag, 10. Januar 2012 23:22 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Montag, 26. März 2007 20:37
Beiträge: 1343
Wohnort: südburgenland - austria
hallo


beim ersten mal habe ich einfach aus dem misthaufen eines pferdehofs ... wo stroh als einstreu verwendent wird ...kompost aus der mitte (war wohl schon einige wochen drinnen) entnommen ... ergebnis bis jetzt 3 erntewellen

beim 2ten mal habe ich (der eine haufen wurde aufs feld gebracht) ... reinen pferdemist mit gehächselten stroh und guano vermischt und im heizraum am warmen ofen einige zeit "kompostiert"
alle paar tage umgeschichtet .... da kommt gerade die erste welle .... leider sind da auch defomierte pilze dabei (ursache unbekannt)


um jetzt auf dein substrat zurückzukommen .... wie alt war der gartenkompost ?? was könnte da alles drinnen gewesen sein ??? hast du die 10 % von trockenen oder fertigen substrat berechnet ??? hast du vielleicht bilder davon ???

ich weiss viele fragen aber die neugier ist groß



gut kulturpilz

fritz

_________________
"Mädchen sind wie Pilze - die schönsten sind die giftigsten"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieviel Ernte sollte man haben ???
BeitragVerfasst: Mittwoch, 11. Januar 2012 10:04 
Offline
Neuling

Registriert: Montag, 30. August 2010 17:38
Beiträge: 29
um jetzt auf dein substrat zurückzukommen .... wie alt war der gartenkompost ?? was könnte da alles drinnen gewesen sein ??? hast du die 10 % von trockenen oder fertigen substrat berechnet ??? hast du vielleicht bilder davon ???

Um auf deine fragen zurück zu kommen alter wahrscheinlich 1 Jahr bis 1,5 Jahre war nichts mehr zu erkenne.

Was drinnen war Rasen abfälle obst und gemüse Reste + Laub und kleine Äste(max.)

die 10% waren natürlich auf das Fertige Substrat wollte nicht den Kompost trocknen.
( der Strohpellets anteil war nur 20%)

Bilder nur von den Pilzen aber nur auf Handy und finde das usb kabel :cry:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de