kulturpilz.de

Das Forum zur erfolgreichen Pilzzucht (Speisepilzzucht)
Aktuelle Zeit: Donnerstag, 15. November 2018 17:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kaufland-Kräuterseitling
BeitragVerfasst: Freitag, 20. Mai 2011 16:11 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch, 25. November 2009 22:02
Beiträge: 408
Wohnort: Wentorf bei Hamburg
Hallo Allerseits,

beim Einkaufen sind mir die besagten Pilze in die Hände gefallen und ich hatte wirklich ein Weilchen überlegt ob ich zuschlage. Bei uns zeichnen die sich meist dadurch aus, dass sie im Vergleich zu anderen Quellen besonders klein und überlagert aussehen.
Die Kaufland-Auster wächst ja eigentlich ganz gut und deshalb die Frage ob sich hier vielleicht doch eine Klonierung lohnen könnte. Zurzeit habe ich nämlich keinen KS und es ist schneller Herbst als man denkt ;-).

Hat jemand Erfahung mit denen?

VG Reblaus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaufland-Kräuterseitling
BeitragVerfasst: Freitag, 20. Mai 2011 21:33 
Offline
Pilzfreak

Registriert: Mittwoch, 16. September 2009 01:53
Beiträge: 149
Wohnort: Velten (Brandenburg)
Hallo Reblaus,

nun ich hab den Kaufland-Kräuterseitling geklont, Brut hergestellt, einen Substratbeutel beimpft.

Am gleichen Tag einen Substratbeutel mit Brut vom Kräuterseitling von Firma Breck beimpft. Beide Beutel sind seit 2 Monaten durchwachsen und nun stehen sie in meinem kleinen Outdoor-Gewächshaus und ich warte auf Pilze.

Gruß Harry II


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaufland-Kräuterseitling
BeitragVerfasst: Samstag, 21. Mai 2011 11:06 
Offline
Ehren - Member

Registriert: Mittwoch, 15. Juli 2009 11:30
Beiträge: 506
Nanananaaa stell sie lieber in einem kalten feuchten Keller auf! Dort wachsen sie bestimmt besser.
Outdoor ist es im moment sowieso zu warm (wobei ich nicht weiss, was ihr für Temperaturen habt...)

_________________
Dr. Dr. med. Petrischalenreiniger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaufland-Kräuterseitling
BeitragVerfasst: Sonntag, 22. Mai 2011 20:47 
Offline
Pilzfreak

Registriert: Mittwoch, 16. September 2009 01:53
Beiträge: 149
Wohnort: Velten (Brandenburg)
Hallo blubb 0211,

feuchter kalter Keller ist nicht vorhanden. Grundwasserstand in der kalten Jahreszeit 70 cm unter OK-Terrain, schlecht für Keller und gut für Pilze.

Temperaturen im Mai schwankten zwischen -3° (nachts) und +28° (tagsüber), so das Samtfüße und Pio´s gleichzeitig gefruchtet haben.
Morgens und nachts herschen aktuell ideale Temperaturen für die Fruchtung des Kräuterseitlings.

Habe mir die Blöcke heute mal genauer angesehen und konnte feststellen das die Fruchtung beginnt.

Kaufland-Kräuterseitling (nachfolgendes Bild) ist ein bißchen weiter als

Bild



der Breck-Kräuterseitling

Bild

Bild

Nehme an, dass es sich lohnt den Kaufland-Kräuterseitling zu klonen.


Gruß Harry II


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaufland-Kräuterseitling
BeitragVerfasst: Montag, 23. Mai 2011 16:51 
Offline
Ehren - Member

Registriert: Mittwoch, 15. Juli 2009 11:30
Beiträge: 506
Hmmm bin gespannt, wie es in deinem Gewächshaus wird.
Bei mir will der KS nicht wirklich im Gewächshaus wachsen....

_________________
Dr. Dr. med. Petrischalenreiniger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaufland-Kräuterseitling
BeitragVerfasst: Montag, 23. Mai 2011 22:24 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch, 25. November 2009 22:02
Beiträge: 408
Wohnort: Wentorf bei Hamburg
Hi Harry,

tolle Fotos!! Vor allem diese Reishigeweihe im Hintergrund. Sehr schön!!

Dann werde ich mir das nächste mal auch etwas Material besorgen ;-).

Kannst du bitte ein Foto rein-stellen,wenn sie fertig sind? Es würde mich interessieren wie groß die werden.

VG Reblaus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaufland-Kräuterseitling
BeitragVerfasst: Dienstag, 24. Mai 2011 03:13 
Offline
Pilzfreak

Registriert: Mittwoch, 16. September 2009 01:53
Beiträge: 149
Wohnort: Velten (Brandenburg)
Hallo blubb 0211,
hallo Reblaus,

Fotos werden reingestellt, Ehrensache. Sobald der Kaufland-Kräuterseitling soweit ist, wahrscheinlich in 10 Tagen.

Den imposanten Reishi werde ich auch mal reinstellen, wenn er mit dem Wachstum zum Ende gekommen ist.

Will hoffen, das die ansteigenden Temperaturen den Pilzen nicht zu sehr zu schaffen machen.

Das Gewächshaus ist nach oben durch (schmutziges) weißes Wachstuch und nach Süden durch ein ständig naß gehaltenes schwarzes T-Shirt und schwarze Folie gegen Sonnenbestrahlung geschützt.
Einmal täglich sorge ich mit der Blumenspritze für hohe Luftfeuchtigkeit.

Im vergangenem Jahr, im September, ist das den Kräuterseitlingen (Stamm vom Pilzzuchtbetrieb Breck) gut bekommen.
Bilder der 1. Erntewelle:

Bild

Bild

Bild


Die 2. Erntewelle siehe den Threat -Bilder, Prachtkerle-.

Gruß Harry II


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaufland-Kräuterseitling
BeitragVerfasst: Dienstag, 24. Mai 2011 22:06 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch, 25. November 2009 22:02
Beiträge: 408
Wohnort: Wentorf bei Hamburg
Die sehen toll aus!! Was ist das für ein Substrat?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaufland-Kräuterseitling
BeitragVerfasst: Mittwoch, 25. Mai 2011 02:02 
Offline
Pilzfreak

Registriert: Mittwoch, 16. September 2009 01:53
Beiträge: 149
Wohnort: Velten (Brandenburg)
Hallo Reblaus,

Das Substrat-Rezept habe ich hier aus dem Forum. Finde den Threat nicht mehr, aber hab´s mir aufgeschrieben.

Gewichtsanteile Trockengewicht:

10 Teile Strohpellets
3 Teile Weichholzbriketts (oder Nadelholzpellets)
3.5Teile gekochter Reis (oder Getreidekorn)

Muß man nicht so genau nehmen. Auf jeden Fall nehme ich immer mindestens 500g Reis je Beutel.

Gruß Harry II


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaufland-Kräuterseitling
BeitragVerfasst: Sonntag, 29. Mai 2011 02:41 
Offline
Pilzfreak

Registriert: Mittwoch, 16. September 2009 01:53
Beiträge: 149
Wohnort: Velten (Brandenburg)
Hallo Pilzfreunde,

kurzes Update zum Kaufland-Kräuterseitling.
Links auf dem Bild der Kräuterseitling Stamm Breck, rechts der Kaufland-Kräuterseitling am Sonntag 29.05.2011..

Bild


So wie es aussieht, macht der Kaufland,Kräuterseitling im Vergleich ne gute Figur.

Gruß Harry II


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaufland-Kräuterseitling
BeitragVerfasst: Sonntag, 29. Mai 2011 15:54 
Offline
Ehren - Member

Registriert: Mittwoch, 15. Juli 2009 11:30
Beiträge: 506
Gratuliere! Sieht super aus! Vielleicht ist es ja derselbe Stamm? ;-P

_________________
Dr. Dr. med. Petrischalenreiniger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaufland-Kräuterseitling
BeitragVerfasst: Sonntag, 24. Februar 2013 21:46 
Offline
Neuling

Registriert: Donnerstag, 21. Dezember 2006 21:20
Beiträge: 25
Wohnort: Bayern
Tukker hat geschrieben:
Hallo Reblaus,

Das Substrat-Rezept habe ich hier aus dem Forum. Finde den Threat nicht mehr, aber hab´s mir aufgeschrieben.

Gewichtsanteile Trockengewicht:

10 Teile Strohpellets
3 Teile Weichholzbriketts (oder Nadelholzpellets)
3.5Teile gekochter Reis (oder Getreidekorn)

Muß man nicht so genau nehmen. Auf jeden Fall nehme ich immer mindestens 500g Reis je Beutel.

Gruß Harry II


Hallo Harry,

Wie meinst Du das mit dem Reis ? Ist das ungeschälter Reis oder Getreide ? Normalerweise bekommt man ja nur geschälten Reis in den Lebensmittelmärkten...

Vieln Dank Hanni


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaufland-Kräuterseitling
BeitragVerfasst: Montag, 25. Februar 2013 09:19 
Offline
Pilzfreak

Registriert: Mittwoch, 16. September 2009 01:53
Beiträge: 149
Wohnort: Velten (Brandenburg)
Hallo Hanni,

das war ganz einfach der billigste Reis, also geschälter Reis. Nix besonderes, Hausmarke reicht.

Gruß Harry


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaufland-Kräuterseitling
BeitragVerfasst: Sonntag, 03. März 2013 10:13 
Offline
Neuling

Registriert: Donnerstag, 21. Dezember 2006 21:20
Beiträge: 25
Wohnort: Bayern
Danke, das werde ich inden nächsten Tagen mal ausprobieren. :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaufland-Kräuterseitling
BeitragVerfasst: Donnerstag, 28. November 2013 09:30 
Offline
Neuling

Registriert: Donnerstag, 28. November 2013 07:02
Beiträge: 10
hallo zusammen,

wird der reis vorher gekocht oder nur gewässert, oder kommt er als hartes korn mit dazu?

lg
der holger


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de