kulturpilz.de

Das Forum zur erfolgreichen Pilzzucht (Speisepilzzucht)
Aktuelle Zeit: Montag, 20. August 2018 13:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Winterauster + Winterauster
BeitragVerfasst: Montag, 15. Februar 2010 13:21 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch, 15. Oktober 2008 09:49
Beiträge: 401
Wohnort: Sosa, Sachsen
Hallo zusammen

wollte einfach mal probieren was passiert wenn man zwei Winteraustern zusammenbringt. Hab einen von einer alten Buche und einen den ich letztens erst an einer Fichte gefunden habe. Der von der Fichte hatte auch viel größere dickere Fruchtkörper, wogegen der von der alten Buche eher kleine Fruchtkörper hat, aber an langen dicken Stielen.

So hab ich von beiden durchwachsenes Substrat genommen und ein eine 8l Box getan, jeweils in unterschiedliche Ecken.

Nach paar Tage sieht es so aus.

Dateianhang:
DSC00791.jpg
DSC00791.jpg [ 114.37 KiB | 4043-mal betrachtet ]


Wie man sieht, wachsen die Myzelstränge schon aufeinander zu.
Werde heute nachfüttern und den Spalt schließen.

_________________
SchwammeRulz the World


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Winterauster + Winterauster
BeitragVerfasst: Mittwoch, 17. Februar 2010 09:02 
Offline
Pilzfreak

Registriert: Mittwoch, 09. September 2009 07:23
Beiträge: 150
Wohnort: Hamburg
Hallo SchwammeRulz,
Man könnte ja auch von beiden Mycelien eine Agarplatte beimpfen. Da kann man oft gut sehen, ob sie miteinander kompatibel sind. Aber auch Mycel vom gleichen Stamm kann gelegentlich inkompatibel sein. Das zeigt sich dadurch, daß sich eine scharfe Trennlinie sich bildet, wo beide Mycelien sich berühren und hierbei sich nicht gegenseitig durchdringen. Sie bekämpfen sich dort chemisch.

Gruß Wolfgang


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Winterauster + Winterauster
BeitragVerfasst: Mittwoch, 17. Februar 2010 14:40 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch, 15. Oktober 2008 09:49
Beiträge: 401
Wohnort: Sosa, Sachsen
Hallo Wolfgang

ja, das ist sicher die bessere Methode. Leider hab ich keine Petris und kein Agar, hab damit noch nie gearbeitet. Werd wohl auch nicht gleich damit anfangen, da das alles auch was kostet. Ich mache alles unsteriel. :-)

Trotzdem danke

_________________
SchwammeRulz the World


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Winterauster + Winterauster
BeitragVerfasst: Samstag, 20. Februar 2010 18:26 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 27. September 2007 04:42
Beiträge: 2661
Wohnort: Berlin
Hallo zusammen,

tolle sache, bin sehr auf die zukünftigen Pilze gespannt. :D

Auf Agar könnte man natürlich schneller sehen, ob sich die Mycelien mögen oder abstoßen, unsteril könnte man es bestimmt auf Pappe testen.

Grüße, Carsten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Winterauster + Winterauster
BeitragVerfasst: Montag, 22. Februar 2010 17:22 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch, 15. Oktober 2008 09:49
Beiträge: 401
Wohnort: Sosa, Sachsen
Hier mal wieder ein aktuelles Bild.

Dateianhang:
DSC00821.jpg
DSC00821.jpg [ 72.46 KiB | 3938-mal betrachtet ]


Ich finde es sieht gut aus.

_________________
SchwammeRulz the World


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Winterauster + Winterauster
BeitragVerfasst: Montag, 22. Februar 2010 19:16 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 27. September 2007 04:42
Beiträge: 2661
Wohnort: Berlin
Zumindest scheinen sie sich nicht zu bekämpfen. Gehe ich recht in der Annahme, daß das Mycel in der Berührungszone auf dem Foto dichter erscheint, weil noch kein Substrat drunter ist?

Grüße, Carsten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Winterauster + Winterauster
BeitragVerfasst: Montag, 22. Februar 2010 19:33 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch, 15. Oktober 2008 09:49
Beiträge: 401
Wohnort: Sosa, Sachsen
Hey Carsten

an der Berühringszone ist das Myzel dichter, das ist richtig. Aber da ist Substrat drunter. Beim oberen Bild ist noch kein Substrat dort, sonder eine Spalte.
Dannach hab ich auch den Spalt mit Substrat aufgefüllt. das jetztige Bild zeigt das dieses Substrat durchwachsen ist. Hab vorhin nochmal ausgefüllt.

_________________
SchwammeRulz the World


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Winterauster + Winterauster
BeitragVerfasst: Montag, 22. Februar 2010 20:05 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 27. September 2007 04:42
Beiträge: 2661
Wohnort: Berlin
Ui, vielleicht haben sie sich ja schon gekreuzt und ein stärkeres Mycel hervorgebracht.
Oder die Fichtenauster überwuchsert die andere... :D

Carsten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Winterauster + Winterauster
BeitragVerfasst: Montag, 08. März 2010 20:22 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch, 15. Oktober 2008 09:49
Beiträge: 401
Wohnort: Sosa, Sachsen
Hallo zusammen

hier mal wieder zu dem Thema ein paar neue Bilder. Wie man sieht verdichtet sich in dem Bereich wo sich beide Mycelien treffen dieses. Allerdings sieht es so aus, als wächst das Myzel auf einer Seite dichter und stärker und die Grenze wandert auf die andere Seite. Also ich denke, der eine überwuchtert langsam den anderen. Leider weiß ich nicht mehr welche Seite was für ein Auster ist. :-) Sowas passiert halt auch mal.

Dateianhang:
DSC00834.jpg
DSC00834.jpg [ 94.42 KiB | 3881-mal betrachtet ]


Dateianhang:
DSC00835.jpg
DSC00835.jpg [ 82.79 KiB | 3881-mal betrachtet ]

_________________
SchwammeRulz the World


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Winterauster + Winterauster
BeitragVerfasst: Samstag, 13. März 2010 20:30 
Offline
Foren - Mitglied

Registriert: Freitag, 29. Februar 2008 23:17
Beiträge: 61
Wohnort: 55130 Mainz
Interessante Sache! Ich bin mal gespannt auf die ersten Pilze. Dass nur einer den anderen überwuchert, muss ja nicht unbedingt sein. Kann doch nach wie vor auch sein, dass sie verschmolzen sind und die gemeinsame DNA jetzt sozusagen rüberschwappt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Winterauster + Winterauster
BeitragVerfasst: Samstag, 20. März 2010 13:10 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch, 15. Oktober 2008 09:49
Beiträge: 401
Wohnort: Sosa, Sachsen
Hallo zusammen

nach längerer Pause mal wieder was von mir.

Hier nämlich jetzt aktuelle Bilder von dem Winterauster Winterauster Experiment.
Wie man sieht, scheinen sich die beiden Austern abzugrenzen.

Dateianhang:
DSC00846.jpg
DSC00846.jpg [ 76.7 KiB | 3815-mal betrachtet ]

Dateianhang:
DSC00847.jpg
DSC00847.jpg [ 71.06 KiB | 3815-mal betrachtet ]

Dateianhang:
DSC00848.jpg
DSC00848.jpg [ 70.26 KiB | 3815-mal betrachtet ]

_________________
SchwammeRulz the World


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de