kulturpilz.de

Das Forum zur erfolgreichen Pilzzucht (Speisepilzzucht)
Aktuelle Zeit: Montag, 19. Februar 2018 16:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mein erster Zuchterfolg-Austernseitling
BeitragVerfasst: Donnerstag, 19. Januar 2012 00:46 
Offline
Pilzfreak
Benutzeravatar

Registriert: Montag, 10. Oktober 2011 22:40
Beiträge: 145
Wohnort: 48485 Neuenkirchen
Hallo,

möchte über meinen ersten Zuchterfolg berichten.

Am 03.11.2011 Austernseitlingskörnerbrut bestellt und Strohpellets fermertiert.
Am 08.12.2011 Substrat 100% Strohpellets mit Austernseitlingskörnerbrut beimpft, Lieferung dauerte länger als ich dachte.
Dateianhang:
003.JPG
003.JPG [ 375.95 KiB | 3126-mal betrachtet ]
Dateianhang:
004.JPG
004.JPG [ 385.67 KiB | 3126-mal betrachtet ]


Am 16.01.2012 entdeckte meine Frau :twisted: :lol: dann die ersten Pilze.
Dateianhang:
007.JPG
007.JPG [ 333.76 KiB | 3126-mal betrachtet ]


Und so sieht es heute aus.
Dateianhang:
010.JPG
010.JPG [ 305.6 KiB | 3126-mal betrachtet ]
Dateianhang:
011.JPG
011.JPG [ 312.19 KiB | 3126-mal betrachtet ]


Die Fotos sind alle von einen Sack.

Jetzt habe ich noch zwei Fragen:
1. Die Luftfeuchtigkeit schwankt zwischen 60 und 75%, reicht es, wenn ich am Tag 3x mit Wasser die Pilze besprühe.
2. Im Keller habe ich nur ein kleines Fenster(Zeitung kann man nicht lesen), brauche ich eine zusätzliche Lichtquelle.


bwg Dirk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein erster Zuchterfolg-Austernseitling
BeitragVerfasst: Donnerstag, 19. Januar 2012 03:40 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Montag, 26. März 2007 20:37
Beiträge: 1343
Wohnort: südburgenland - austria
hallo


3x sprühen ist gut ... aber nicht direkt auf die pilze .... ein luftbefeuchter wäre besser (gibts bei 321 deins für wenig geld)

licht ist oft weniger wichtig wie gute belüftung für seitlinge ... gehört aber auch dazu (aber so eine kleine energiesparlampe und eine zeitschaltuhr ... kosten auch kein haus ;) )


jetzt aber mal gratulation im kreise der edelpilzzüchter :) ... und weiter hin viel erfolg und spass mit den forum ...



gut kulturpilz

fritz

_________________
"Mädchen sind wie Pilze - die schönsten sind die giftigsten"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein erster Zuchterfolg-Austernseitling
BeitragVerfasst: Freitag, 20. Januar 2012 10:24 
Offline
Pilzfreak
Benutzeravatar

Registriert: Montag, 10. Oktober 2011 22:40
Beiträge: 145
Wohnort: 48485 Neuenkirchen
Hallo,

danke für Deine Antwort, die von Dir empfohlenen Sachen werde ich mir noch holen.

Heute mal neue Fotos und die Frage, wann kann ich Ernten und wie? Alle auf einmal?

Dateianhang:
020.JPG
020.JPG [ 331.74 KiB | 3099-mal betrachtet ]
Dateianhang:
022.JPG
022.JPG [ 357.77 KiB | 3099-mal betrachtet ]




bwg Dirk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein erster Zuchterfolg-Austernseitling
BeitragVerfasst: Freitag, 20. Januar 2012 11:41 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Montag, 26. März 2007 20:37
Beiträge: 1343
Wohnort: südburgenland - austria
hallo dirk


ernten solltest du die austern bevor sich der rand der pilze nach oben wölbt ...

und austern solltest du immer "büschelweise" d.h. den ganzen cluster auf einmal ernten ... weiter entfernte pilze können noch weiter wachsen ... ich habe aber beobachtet das ab und zu auch die anderen pilze ihr wachstum nach dem abernten einstellen ... ist aber nicht die regel .

beachte beim ernten das so wenig reste der pilze am block bleiben wie möglich ... reste vom stiel fangen zu vergammeln an und sind kontianfällig ...


gut kulturpilz

fritz

_________________
"Mädchen sind wie Pilze - die schönsten sind die giftigsten"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein erster Zuchterfolg-Austernseitling
BeitragVerfasst: Sonntag, 22. Januar 2012 00:06 
Offline
Pilzfreak
Benutzeravatar

Registriert: Montag, 10. Oktober 2011 22:40
Beiträge: 145
Wohnort: 48485 Neuenkirchen
Heute haben wir unsere ersten 2Büschel geerntet. Leider weiß ich nicht wieviel Gramm es sind, schade keine Waage.

Dateianhang:
025.JPG
025.JPG [ 336.06 KiB | 3070-mal betrachtet ]
Dateianhang:
028.JPG
028.JPG [ 251.1 KiB | 3070-mal betrachtet ]


Ich glaube so müssen sie geerntet werden, oder war es zu früh?

Hier noch ein Bild vom gleichen Sack, mal sehen wie viele das noch werden.

Dateianhang:
029.JPG
029.JPG [ 326.49 KiB | 3070-mal betrachtet ]



bwg Dirk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein erster Zuchterfolg-Austernseitling
BeitragVerfasst: Montag, 23. Januar 2012 21:43 
Offline
Pilzfreak
Benutzeravatar

Registriert: Montag, 10. Oktober 2011 22:40
Beiträge: 145
Wohnort: 48485 Neuenkirchen
Hallo,

heute haben wir den ersten Block komplett abgeerntet.
Für die erste Ernte ein ziemlich gutes Ergebnis finde ich.

Dateianhang:
033.JPG
033.JPG [ 388.06 KiB | 3032-mal betrachtet ]


Jetzt noch eine Frage, lasse ich den Block jetzt einfach stehen oder muß ich irgentwas mit ihm machen?
Die kleinen sich nicht weiter gebildeten Büschel entfernen oder stehen lassen?

bwg Dirk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein erster Zuchterfolg-Austernseitling
BeitragVerfasst: Mittwoch, 08. Februar 2012 21:55 
Offline
Ehren - Member

Registriert: Dienstag, 28. September 2010 09:05
Beiträge: 202
Hallo Dirk,
wie Fritz schon gesagt hat
Stellen wo Büschel wuchs komplett sauber machen !

Wenn das die erste Welle war, kannst den Block im Dunkeln bei max 22°C
für eine Woche stehen lassen dann wieder in den feuchten und etwas kühleren Raum,
dann müsstest Du auch eig. wieder kleine Pilze sehen ;) .
Gruß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein erster Zuchterfolg-Austernseitling
BeitragVerfasst: Donnerstag, 09. Februar 2012 22:45 
Offline
Pilzfreak
Benutzeravatar

Registriert: Montag, 10. Oktober 2011 22:40
Beiträge: 145
Wohnort: 48485 Neuenkirchen
Hallo,

danke für Deine Tipps, die zweite Welle hat schon begonnen und heute konnte ich meinen zweiten Pilz begrüßen.
Der Pioppino ist unterwegs.
Mehr dazu später.

bwg Dirk


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de