kulturpilz.de

Das Forum zur erfolgreichen Pilzzucht (Speisepilzzucht)
Aktuelle Zeit: Montag, 15. Oktober 2018 22:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: substrat für shiitake?
BeitragVerfasst: Dienstag, 23. Februar 2010 19:03 
Offline
Neuling

Registriert: Mittwoch, 27. Januar 2010 15:00
Beiträge: 8
ich habe shiitake auf petrischalen vermehrt und damit roggenbrut beeimpft.
Ich weiss nur noch nicht wie ich das substrat herstellen soll was ich mit der roggenbrut beeimpfen will.
im pilzzuchtbuch von schuldes steht sägespäne und hackschnitzel von laubholz mit gips, aber es ist schwierig das von laubholz zubekommen, hab nur ein sägewerk was laubholz macht in nähe von chemnitz gefunden und kann nur sägemehl bekommen, geht das auch?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: substrat für shiitake?
BeitragVerfasst: Mittwoch, 24. Februar 2010 00:12 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 27. September 2007 04:42
Beiträge: 2661
Wohnort: Berlin
Hallo Stefan,

gib doch mal bei der Suche 'Chipsi Exotenstreu' ein, da findest du alles, was du wissen mußt.

Grüße, Carsten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: substrat für shiitake?
BeitragVerfasst: Mittwoch, 24. Februar 2010 19:30 
Offline
Ehren - Member

Registriert: Donnerstag, 07. Februar 2008 23:28
Beiträge: 408
Wohnort: barßel
ich hol mir immer nen 15 liter sack für 10.50 euro bei uns im heimtier geschäft


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: substrat für shiitake?
BeitragVerfasst: Donnerstag, 25. Februar 2010 01:46 
Offline
Pilzfreak

Registriert: Mittwoch, 16. September 2009 01:53
Beiträge: 149
Wohnort: Velten (Brandenburg)
hab mir im Hornbach Baumarkt 3 Pakete a´ 10 kg Buchenholzbriketts zu je 3,95 € gekauft.
Shiitake ist prima eingewachsen.
m.f.G.
Tukker


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: substrat für shiitake?
BeitragVerfasst: Freitag, 26. Februar 2010 10:56 
Offline
Pilzfreak

Registriert: Sonntag, 04. Mai 2008 13:11
Beiträge: 164
hey wenn es bei euch einen Reiseisen markt gibt. da gibt es räucherspähne in verschiedenen körnungen 60liter sack für ca 15 euro
und im Globus Baumarkt gabs bei uns leztens Buchenholzbriketts 10Kg für 1.88 euro (da hab ich mir gleich nen 100Kg vorrat angelegt :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: substrat für shiitake?
BeitragVerfasst: Donnerstag, 28. April 2011 21:18 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 27. September 2007 04:42
Beiträge: 2661
Wohnort: Berlin
Die Beiträge zum weiteren Einsatz von verbrauchtem Substrat findet ihr hier:
viewtopic.php?f=47&t=2546

Gruß, Carsten


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de