kulturpilz.de

Das Forum zur erfolgreichen Pilzzucht (Speisepilzzucht)
Aktuelle Zeit: Dienstag, 18. Dezember 2018 11:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Shiitake Sporenabdruck direkt auf Substrat
BeitragVerfasst: Freitag, 22. Oktober 2010 06:27 
Offline
Neuling

Registriert: Mittwoch, 25. August 2010 08:53
Beiträge: 27
Hallo!

Ich hatte noch einige Shiitake Sporenabdrücke zuhause, die ich vor einiger Zeit auf Papier als auch auf Alufolie gemacht habe. Ich es habe probiert, die Sporen mit einer Impföse abzukratzen, aber die kleben relativ gut fest.
Also bin ich auf die Idee gekommen, die Abdrücke direkt auf Substrat zu legen (die Sporen natürlich unten!).
Ich habe 4 Gläser hergerichtet (autoklaviert) und je 2 mit Papier und je 2 mit Alufolie geimpft.
Nach ein paar Tagen war bei den 2 Gläsern mit der Alufolie Mycel zu sehen und bei denen mit den Papierabrücken nichts.
Ich werde noch etwas warten, vieleicht wird das mit dem Papier ja auch noch was.

Die Methode ist auf jeden Fall einfacher wie die Herstellung einer Sporenspritze.

l.g.

Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Shiitake Sporenabdruck direkt auf Substrat
BeitragVerfasst: Freitag, 22. Oktober 2010 08:06 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch, 15. Oktober 2008 09:49
Beiträge: 401
Wohnort: Sosa, Sachsen
Hallo

klingt auf jeden Fall gut.

Das einzige Problem wird sein, das du dort jetzt abermillionen unterschiedlicher Shiis drin hast, wenn viele Sporen keimen.
Da einen "reinen" Stamm herrauszubekommen ist jetzt das Problem.

Aber fürn Anfang erstmal egal.

Kuckt einfach erstmal was rauskommt.

_________________
SchwammeRulz the World


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Shiitake Sporenabdruck direkt auf Substrat
BeitragVerfasst: Freitag, 22. Oktober 2010 08:19 
Offline
Neuling

Registriert: Mittwoch, 25. August 2010 08:53
Beiträge: 27
Hallo!

Für einen reinen Stamm sehe ich eigentlich nur eine Möglichkeit!

Das ganze zum Fruchten bringen und ausgewählte Fruchtkörper klonen.

Bis dahin ist es allerdings noch ein langer Weg! :?


l.g.

Martin


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de