kulturpilz.de

Das Forum zur erfolgreichen Pilzzucht (Speisepilzzucht)
Aktuelle Zeit: Montag, 15. Oktober 2018 22:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Meine ersten Shiitake
BeitragVerfasst: Sonntag, 27. Mai 2012 16:55 
Offline
Pilzfreak

Registriert: Freitag, 17. Juni 2011 23:04
Beiträge: 137
Das Wässern und Kratzen brachte nur zwei Fruchtkörper hervor. Die beide Fruchtkörper benötigten mehr als eine Woche um zu wachsen. Ich konnte noch einmal 82g ernten. Die Kultur wog jetzt nur noch 570g.

Das Substrat (feucht) wog 1471g. Insgesamt konnte ich 388g Shiitake ernten. Die Ertrag liegt also bei 26%.

Die Kultur habe ich auf dem Kompost entsorgt.
Zum Glück steht der nächste Block zum reifen bereit. Diesmal habe ich das Substrat in Plastikbeutel gefüllt. Von drei Stück ist nur noch einer übrig. In zwei Säcken hat sich leider Schimmel ausgebreitet. Da der andere Sack vollständig durchwachsen ist, wird er hoffentlich nicht mehr einer Konti zum Opfer fallen.

gruß
leuchtpilz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine ersten Shiitake
BeitragVerfasst: Samstag, 02. Juni 2012 00:42 
Offline
Pilzfreak

Registriert: Freitag, 17. Juni 2011 23:04
Beiträge: 137
Nach einem Monat ist bei der neuen Kultur bereits das erste "Popcorn" zu sehen.

gruß
leuchtpilz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine ersten Shiitake
BeitragVerfasst: Freitag, 22. Juni 2012 13:22 
Offline
Pilzfreak
Benutzeravatar

Registriert: Montag, 10. Oktober 2011 22:40
Beiträge: 145
Wohnort: 48485 Neuenkirchen
Hallo,

möchte auch meinen ersten Shiitake zeigen, danke an Matthias.

Dateianhang:
Snapshot_20120622_1.JPG
Snapshot_20120622_1.JPG [ 26.01 KiB | 3509-mal betrachtet ]


Nicht viel, aber mein erster :P

bwg Dirk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine ersten Shiitake
BeitragVerfasst: Freitag, 22. Juni 2012 14:04 
Offline
Pilzfreak

Registriert: Freitag, 17. Juni 2011 23:04
Beiträge: 137
Hallo Dirk,

das ist doch ein guter Anfang!

Einige meiner Fruchtkörper hatten auch, wie bei dem Shiitake auf deinem Foto, keinen ganz runden Hut sondern waren etwas verformt. Warum weiß ich nicht. Leider wurden diese dann nicht so groß wie die Fruchtkörper die einen eher runden Hut hatten.

Der Shiitake ist auf jeden Fall einer der besten Pilze die ich jemals gegessen habe.

gruß
leuchtpilz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine ersten Shiitake
BeitragVerfasst: Samstag, 23. Juni 2012 08:16 
Offline
Ehren - Member

Registriert: Montag, 05. Januar 2009 17:24
Beiträge: 275
Wohnort: Hessebubb
leuchtpilz hat geschrieben:
Heute habe ich den Substratblock 90 Minuten in Wasser eingetaucht. Das Gewicht ist von 700g auf 750g gestiegen. Jetzt steht die Kultur wieder im Fruchtungszelt. Mal sehen ob sie wieder fruchtet :)

gruß
leuchtpilz


Hi leuchtpilz,

Ich lasse die Shi Kulturen nach der ersten Welle erstmal zwei Wochen ruhen, damit sie sich wieder mit Nährstoffen aus dem Substrat versorgen können und dann werden sie für 12std. getaucht, so bekommst du in der zweiten Welle einen deutlich höheren Ertrag.

Hier mal zwei Bilder von meinen Blöcken

Bild

Bild


Gruß Mathias


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine ersten Shiitake
BeitragVerfasst: Samstag, 23. Juni 2012 20:48 
Offline
Pilzfreak
Benutzeravatar

Registriert: Montag, 10. Oktober 2011 22:40
Beiträge: 145
Wohnort: 48485 Neuenkirchen
Da frag ich mich, wo sich meine Verstecken :lol:

bwg Dirk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine ersten Shiitake
BeitragVerfasst: Sonntag, 24. Juni 2012 14:02 
Offline
Pilzfreak

Registriert: Freitag, 17. Juni 2011 23:04
Beiträge: 137
Hallo Mathias
GhostDog hat geschrieben:
Hi leuchtpilz,

Ich lasse die Shi Kulturen nach der ersten Welle erstmal zwei Wochen ruhen, damit sie sich wieder mit Nährstoffen aus dem Substrat versorgen können und dann werden sie für 12std. getaucht, so bekommst du in der zweiten Welle einen deutlich höheren Ertrag.
Danke für den Tipp! Bei meiner Kultur hätte es wahrscheinlich nicht mehr viel gebracht, da es nicht soviel Substrat war. Bei der nächsten Kultur die deutlich mehr Substrat enthält werde ich deinen Tipp aber versuchen.

Wenn du deine Kulturen ruhen lässt, lässt du sie dann im Fruchtungsraum stehen? Oder kommen sie wieder in eine Plastiktüte?

Bei meiner Kultur hatte ich auch nie so viele Fruchtkörper gleichzeitig wie auf deinen Bildern.
War eher ein Versuch das erste Mal einen Shiitake zum fruchten zu bekommen.

gruß
leuchtpilz


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de