kulturpilz.de

Das Forum zur erfolgreichen Pilzzucht (Speisepilzzucht)
Aktuelle Zeit: Sonntag, 16. Dezember 2018 00:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: turbo Shii
BeitragVerfasst: Freitag, 17. Januar 2014 10:05 
Offline
Pilzfreak

Registriert: Donnerstag, 21. Februar 2013 15:31
Beiträge: 185
Hallo Kollegen!

Ich habe vor ca 4 Wochen einen 1,5kg-Beutel reiner Buchenspähne mit Shii-Brut aus einem Klon beimpft. Nun ist der Beutel vollständig durchwachsen und was passiert?! Von wegen Blockreifung...es scheint, als kanns der Lauser nicht erwarten zu fruchten.
Dateianhang:
Foto-0086.jpg
Foto-0086.jpg [ 261.62 KiB | 3209-mal betrachtet ]

Was soll ich nun machen? Kanns was werden, wenn ich ihn ganz normal fruchten lasse bzw hab ich überhaupt eine andere Chance? Was ist da "falsch" gelaufen?
lg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: turbo Shii
BeitragVerfasst: Freitag, 17. Januar 2014 10:20 
Offline
Neuling

Registriert: Donnerstag, 08. November 2012 09:53
Beiträge: 43
Ich denke da wirst du die Tüte an der Stelle wo es fruchtet einschneiden müssen und gegebenfalls eben auch an den Stellen wo dann noch mehr primordien auftauchen und fruchten lassen.
Die ganze Tüte würde ich nicht entfernen, da mir so schon einige unfertige Shiiblöcke verschimmelt sind.

Grüsse Bastian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: turbo Shii
BeitragVerfasst: Freitag, 17. Januar 2014 10:56 
Offline
Ehren - Member

Registriert: Montag, 05. Januar 2009 17:24
Beiträge: 275
Wohnort: Hessebubb
Bei wieviel Grad hast du ihn denn stehen? Hattest du Temperatur schwankungen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: turbo Shii
BeitragVerfasst: Freitag, 17. Januar 2014 11:24 
Offline
Pilzfreak

Registriert: Donnerstag, 21. Februar 2013 15:31
Beiträge: 185
Hallo nochmal!

Na das ging aber fix, danke gleich mal!

Na dann werd ich den Sack mal aufmachn an der Stelle. Hab ich bei so unfertigen Blöcken überhaupt reelle Chancen noch vernünftig zu ernten, oder ist in dem Fall die Ausbeute wesentlich geringer?

Da es mein erster (Versuchs)block von shiis ist, hab ich ihn gut sichtbar im Wohnraum bei ca 21° stehen gehabt. Temperaturschwankungen waren insofern vorprogramiert, da "er" in der nähe der haustüre steht.

Was wären die richtigen Parameter zum durchwachsen?

lg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: turbo Shii
BeitragVerfasst: Freitag, 17. Januar 2014 12:05 
Offline
Ehren - Member

Registriert: Montag, 05. Januar 2009 17:24
Beiträge: 275
Wohnort: Hessebubb
Optimal wäre eine Substratkerntemp. von 26 Grad 21 ist aber gerade noch ok, der Shiitake fängt eigentlich nur an zu Fruktifizieren, wenn die Temp. für einen längeren Zeitraum runter geht.

Ich würde den Block, wenn möglich etwas wärmer stellen und erstmal noch abwarten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: turbo Shii
BeitragVerfasst: Freitag, 17. Januar 2014 12:15 
Offline
Pilzfreak

Registriert: Donnerstag, 21. Februar 2013 15:31
Beiträge: 185
Éin wärmerer Platz wäre vorhanden, aber mach ich da nicht mehr kaputt, als das ich retten kann? Ich meine imerhin sind ja schon deutlich Primos zu erkennen...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de