kulturpilz.de

Das Forum zur erfolgreichen Pilzzucht (Speisepilzzucht)
Aktuelle Zeit: Samstag, 18. November 2017 14:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Pilze trocknen als Gewürz
BeitragVerfasst: Sonntag, 24. Oktober 2004 16:36 
Hallo,

wie trocknet man Pilze, ohne dass sie ihr Aroma verlieren
oder vergammeln oder Fliegen anziehen?

Im Internet habe ich gelesen, dass man sie auf Pappe ausgebreitet in die Sonne
oder auf einen Heizkörper legen kann, wenn man keinen Dörrapparat zur Verfügung hat.
An anderer Stelle wurde geraten, sie auf einen dünnen Faden
zu ziehen, damit gleichmäßig viel Luft an sie heran kommt.
Im Backofen dagegen soll man sie nicht trocknen, da würden
sie hart und glasig oder unappetitlich schwarz.
Bei über 50°C Trockentemperatur verliert der Pilz Farbe und Geschmack.
Es sollen sich auch nicht alle Pilzarten zum trocknen eignen; Pfifferlinge etwa blieben zäh.
(Allerdings haben sich bei meinem ersten "Trockentest" bereits nach 1 Stunde Fliegen
an den Pilzen gütlich getan, darum versuche ich jetzt die Ofen-unter-50-Grad-Methode...)
Pilze dürfen auch vor dem Trocknen keinesfalls gewaschen werden,
da sie sonst zuviel Feuchtigkeit aufnehmen!
Man soll sie aber in scheiben schneiden oder, bei sehr kleinen Pilzen,
halbieren.
Während der Aufbewahrung der getrockneten Pilze entwickelt sich das Aroma heraus.
Vor dem Verwenden werden die Pilze im Wasserbad kurz aufgeweicht.

Nun meine Frage:
Was ist mit Pioppinos? Kann man die trocknen? Meine verunglückte,
ausgedörrte erste Ernte jedenfalls duftet himmlich nach Wald... :roll:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag, 25. Oktober 2004 12:49 
Moin Mona,

ich trockne meine Pilze auch immer auf der Heizung. Dazu schneide ich sie in Scheiben und lege sie auf Backpapier aus. Mit Fliegen (Trauermücken) habe ich keine Probleme, da ich nur sehr wenig Zimmerpflanzen haben.

Beim Backofen würde ich die Klappe mit einem Kochlöffel leicht geöffnet halten. Dann Umluft und ca. 50°C einstellen. Klappe so weit öffnen, daß sich die Temperatur um die 35°C einpendelt. Thermometer mit reinlegen!

Noch ein Tipp! Wenn Du mal wieder Pilzsoße machst, dann nimmt einige Trockenpilze und zermahle sie in einem Mörser oder in einer Kaffeemühle mit Schlagwerk. Das Pilzpulver kommt dann in die Soße. Der Geschmack ist durch und durch umwerfend!!!

mfg
UA


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag, 28. Februar 2005 13:28 
Offline
Neuling
Benutzeravatar

Registriert: Freitag, 18. Februar 2005 13:01
Beiträge: 26
Ich finde getrocknete Pilze auch echt gut, hab aber noch nie selber welche getrocknet. Schuldes schreibt in seinem "Pilzzuchtbuch", dass man sie auf ner schnur über der Heizung aufhängen soll. Das würd ich glaub auch so machen.Ich denke das ist die beste Methode, außerdem bleibt dann die Form der Fruchtkörper erhalten :D Wie gesagt, verfüge ich aber über keine Erfahrungen beim Trocknen. Ich werds einfach mal machen-----


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag, 28. Februar 2005 14:02 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag, 21. September 2004 12:44
Beiträge: 225
Wohnort: Niedersachsen
Moin!
Am Samstag war ich einkaufen und stolperte doch glatt über eine Tüte mit getrockneten Shii-Take Pilzen. Die wurde gleich mitgenommen! Mal sehen, was ich aus den getrockneten Pilzhüten so für ein Essen zaubern werde.

Irgend eine Idee?

Grüße
Oliver

_________________
Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer! Lieber Schwalbe fahren, als Fuß gehen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag, 28. Februar 2005 20:55 
Offline
Neuling
Benutzeravatar

Registriert: Freitag, 18. Februar 2005 13:01
Beiträge: 26
Zitat:
Irgend eine Idee?

Ich weiß nicht, ob dir das Hilft, aber in suppen oder soßen kann man sehr gut getrocknete Pilze verwenden
Wenn die Pilze mehr im Mittelpunkt stehen sollten, musst du sie erst einweichen und dann kannst sie wahrscheinlich wie normale,frische Pilze verwenden.
viel spaß und bon appetite


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pilze trocknen als Gewürz
BeitragVerfasst: Dienstag, 11. November 2014 13:05 
Offline
Neuling

Registriert: Freitag, 27. Dezember 2013 07:31
Beiträge: 46
Hallo ans Trocknerforum, das mit der Schnur ist die gängigste Methode - hat allerdings den Nachteil, das man alles andere erst abziehen muss, wenn in der Mitte schon welche trocken sind und benötigt werden. Bei mir werden sie links und rechts mit dem Stiel auf Zahnstocher gespickt, die ich vorher durch eine dünne herabhängende Kette gesteckt habe. So können sie gut trocknen, fallen nicht herunter, sind immer austauschbar und behalten ihre Form. Zur Kochidee bevorzuge ich pulverisierte Pilze - man spart die lange Einweichzeit, erhält eine bessere Aromaverteilung und sie sind bei kürzerer Kochzeit besser verdaulich. Geschmackssache. Mach mal Pilze - Wolfram


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pilze trocknen als Gewürz
BeitragVerfasst: Donnerstag, 11. Juni 2015 13:07 
Offline
Neuling
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch, 10. Juni 2015 16:18
Beiträge: 11
Ich trockne meine Pilze immer bei ca. 60 Grad im Backofen. Vorher Putzen, in dünne Scheiben schneiden, auf Backpapier auslegen. Die Ofentür leicht geöffnet lassen (Kochlöffel dazwischen). So lange trocknen lassen bis die Pilze rascheln. Kann ne Weile dauern.

Ich hab immer mehrere Bleche im Ofen und schichte auf das oberste Blech alle vorgetrockneten Pilze übereinander. Da sie ganz wesentlich im Volumen schrumpfen, kann man so in ein paar Stunden ganz Pilzkorbladungen verarbeiten.

Aufbewahrung in luftdicht schließenden Behältern, damit sie nicht wieder Feuchtigkeit ziehen. Sonst fangen sie schnell an zu schimmeln.

_________________
In der Ruhe liegt die Kraft


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de