kulturpilz.de

Das Forum zur erfolgreichen Pilzzucht (Speisepilzzucht)
Aktuelle Zeit: Samstag, 18. November 2017 14:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gedörrte Pilze?
BeitragVerfasst: Donnerstag, 12. August 2010 07:44 
Offline
Ehren - Member

Registriert: Mittwoch, 15. Juli 2009 11:30
Beiträge: 506
Hmmm hat jemand schon mal Pilze gedörrt? Lohnt es sich, ein Dörrgerät zu kaufen? Wie schmecken gedörrte Pilze denn so?

Viele Grüsse

Fabian

_________________
Dr. Dr. med. Petrischalenreiniger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gedörrte Pilze?
BeitragVerfasst: Donnerstag, 12. August 2010 07:59 
Offline
Neuling
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch, 28. Oktober 2009 10:08
Beiträge: 41
Hi Fabian,

ich hab letztes Jahr bei den Steinpilz Flutwellen Pilze im Backofen getrocknet.

Ergebnis war super .... wie sie schmecken ...nach steinpilzen :lol:

Nein im ernst, hab erst vor kurzem gelesen, dass Steinpilze und Shiitake erst ihren vollen geschmack
entfalten wenn man sie Trocknet.

Bei den Steinpilzen kann ich das nur bestätigen... Aroma pur.

Sehr wichtig ist, dass sie wirklich richtig trocken sind und nicht wieder Feuchtigkeit ziehen und dann
schimmeln. Die meisten Pilzvergiftungen sollen so zustandekommen.

Überlege auch immer wieder mir ein Dörrgerät zu kaufen.
Wenn keine Pilze wachsen gibts Bananenchips.

Gruß Basti


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gedörrte Pilze?
BeitragVerfasst: Donnerstag, 12. August 2010 19:32 
Offline
Ehren - Member

Registriert: Donnerstag, 07. Februar 2008 23:28
Beiträge: 408
Wohnort: barßel
ich kann ein dörrgerät nur weiter empfehlen mir hat ein polnischer mitarbeiter eins aus polen mitgebracht schlappe 10 euro. habe auch 2 gläser voll mit getrockneten shiitake pilze und ein glas mit steinpilz ideal zum soßen verfeinern


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gedörrte Pilze?
BeitragVerfasst: Freitag, 13. August 2010 07:53 
Offline
Ehren - Member

Registriert: Mittwoch, 15. Juli 2009 11:30
Beiträge: 506
hmmm und das gerät funktioniert noch? XD
naja, ich wäre interessiert an einem Stöckli Dörrex. Der kostet aber mit 10 gittern etwa 120€ :-(

_________________
Dr. Dr. med. Petrischalenreiniger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gedörrte Pilze?
BeitragVerfasst: Freitag, 13. August 2010 11:35 
Offline
Pilzfreak

Registriert: Donnerstag, 28. Januar 2010 17:45
Beiträge: 158
Kauf dir lieber nen Ventilator und einen Karton, dann pilze auf gitter legen oder aufspießen. So kannst du sehr energiesparend große mengen pilze trocknen.

gruß hauke


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gedörrte Pilze?
BeitragVerfasst: Freitag, 13. August 2010 12:06 
Offline
Ehren - Member

Registriert: Donnerstag, 07. Februar 2008 23:28
Beiträge: 408
Wohnort: barßel
meiner hat fünf gitter. nicht alles was gekauft vom polen ist gestohlen xD


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gedörrte Pilze?
BeitragVerfasst: Freitag, 13. August 2010 12:42 
Offline
Neuling
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch, 28. Oktober 2009 10:08
Beiträge: 41
Na da hast dus doch... und die anderen 5 Gitter sind gestohlen... die sind wohl noch in Polen :mrgreen:

Gruß Basti


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gedörrte Pilze?
BeitragVerfasst: Freitag, 13. August 2010 21:14 
Offline
Ehren - Member

Registriert: Donnerstag, 07. Februar 2008 23:28
Beiträge: 408
Wohnort: barßel
:lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gedörrte Pilze?
BeitragVerfasst: Samstag, 14. August 2010 14:50 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag, 03. November 2006 17:11
Beiträge: 1139
Wohnort: Hamburg :-( ....aber nur zeitweise
also wenn ich mal meinen senf dazugeben darf...

trocknen lohnt sich immer... aber nicht alle pilze eignen sich zum trocknen (Pfifferlinge, Milchlinge, Täublinge...)

Ich werde mir in den nächsten tagen auch einen stöckli kaufen mit timer und temp. einstellung... das ding lohnt sich wirklich...

Wenn du keinen hast... schneide die pilze (ich machs teilweise mit dem eierschneider) in 2-3mm dicke scheiben und leg sie erstmal 24-48h auf zeitungspapier... denn verlieren sie schon 80% wasser... den rest an feuchtigkeit ziehst du mit dem backofen aus den pilzen... backpapier und backblech... angetrocknete pilze aufs blech... umluft 70°C 1h lang bei geöffneter Tür (Holzlöffel zwischen tür und rahmen klemmen) Und dann das ganze getrocknete (die zerbröseln dann und knacken richtig) Material in ein Schreibglas, mit gummischicht...

Nur kannst du in den dörrex viel mehr sachen reinpacken...

Alex

PS: Wer mitsteigert wird vergiftet :twisted:

_________________
"Unwissenheit schützt vorm sterben nicht.... !!!"

Pilzsachverständiger DGfM

PS: Keine Gewähr auf Ferndiagnosen!

http://www.pilzverein-rehna.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gedörrte Pilze?
BeitragVerfasst: Mittwoch, 01. September 2010 22:22 
Offline
Pilzfreak
Benutzeravatar

Registriert: Samstag, 24. Oktober 2009 17:57
Beiträge: 124
Wohnort: Rosenheim
hab letztens Shiitake getrocknet, die riechen dann aber wie mhhhh, Stroh.
ist dass normal?
Meine Steinpilze und Morcheln riechen super.
Hab sie nach dem trocknen luftdicht in so einer Art Einmachglas mit Gummi.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gedörrte Pilze?
BeitragVerfasst: Donnerstag, 02. September 2010 21:39 
Offline
Ehren - Member

Registriert: Mittwoch, 15. Juli 2009 11:30
Beiträge: 506
Getrocknete Shiitakes riechen dann nicht mehr nach Shiitake, das is so :-o sie riechen dann nach süsslichem Stroh... Und so isst man shiitake an den meisten orten in asien.

_________________
Dr. Dr. med. Petrischalenreiniger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gedörrte Pilze?
BeitragVerfasst: Montag, 06. September 2010 20:06 
Offline
Neuling
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch, 01. September 2010 18:22
Beiträge: 14
Wohnort: Voggy
Hi blubb0211;

Ich geb dir mal einen Tipp insachen die besten getrockneten Pilze: :idea:

:arrow: 1.Platz: Totentrompete :shock: (oder den seltenen Grauen Pfifferling)
:arrow: 2.Platz: Shitake
:arrow: 3.Platz: Marone

Das sind nach meiner meinung die besten Pilze zum trocknen :!: :mrgreen:

Gruß Kevin. :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gedörrte Pilze?
BeitragVerfasst: Montag, 06. September 2010 20:11 
Offline
Neuling
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch, 01. September 2010 18:22
Beiträge: 14
Wohnort: Voggy
Das-Pilzimperium hat geschrieben:
also wenn ich mal meinen senf dazugeben darf...

trocknen lohnt sich immer... aber nicht alle pilze eignen sich zum trocknen (Pfifferlinge, Milchlinge, Täublinge...)

Ich werde mir in den nächsten tagen auch einen stöckli kaufen mit timer und temp. einstellung... das ding lohnt sich wirklich...

Wenn du keinen hast... schneide die pilze (ich machs teilweise mit dem eierschneider) in 2-3mm dicke scheiben und leg sie erstmal 24-48h auf zeitungspapier... denn verlieren sie schon 80% wasser... den rest an feuchtigkeit ziehst du mit dem backofen aus den pilzen... backpapier und backblech... angetrocknete pilze aufs blech... umluft 70°C 1h lang bei geöffneter Tür (Holzlöffel zwischen tür und rahmen klemmen) Und dann das ganze getrocknete (die zerbröseln dann und knacken richtig) Material in ein Schreibglas, mit gummischicht...

Nur kannst du in den dörrex viel mehr sachen reinpacken...

Alex

PS: Wer mitsteigert wird vergiftet :twisted:



Hi, ich würde sie nicht auf eine Zeitung legen, weil sie kleben bleiben und du dann getrocknete Pilzzeitung hast. Ich würde lieber Backpapier nehmen, auch wegen de Farbe in der Zeitung. Nur ein Tipp. Gruß Kevin. :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gedörrte Pilze?
BeitragVerfasst: Montag, 06. September 2010 21:34 
Offline
Ehren - Member

Registriert: Mittwoch, 15. Juli 2009 11:30
Beiträge: 506
Vielen Dank für die Tipps, Kevin :-D
Hmm mit Shiitake werde ich in Zukunft noch viel zu tun haben :-) Werde bestimmt mal die Gelegenheit haben, die zu tocknen :-) die anderen 2 sind Mykorrhiza :-s keine Ahnung, ob ich die jemals essen werde... Auf dem Markt sind sie zu teuer, und im Wald tummle ich eher nicht herum...
Heute ist übrigens auch mein Stöckli Dörrex eingetroffen! Werde also bald mal berichten, wie das Gerät so is!

VIele Grüsse

Fabian

_________________
Dr. Dr. med. Petrischalenreiniger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gedörrte Pilze?
BeitragVerfasst: Dienstag, 07. September 2010 11:29 
Offline
Neuling
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch, 01. September 2010 18:22
Beiträge: 14
Wohnort: Voggy
Hi Fabian;

Gern geschehen, aber warum gehst du eigentlich nicht in den Wald? :?: :?:
Maronen findest fast überall.

Gruß Kevin.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de