kulturpilz.de

Das Forum zur erfolgreichen Pilzzucht (Speisepilzzucht)
Aktuelle Zeit: Mittwoch, 18. Juli 2018 19:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Schwefelporling Geschnetzeltes.
BeitragVerfasst: Samstag, 12. August 2006 17:04 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag, 01. Mai 2006 19:17
Beiträge: 333
Wohnort: Wuppertal
Habe mir das Rezept einfach aus den Fingern gesogen, weil ich mit dem Pilz einfach nicht sorecht wusste was ich aus dem machen sollte. :wink:

c.a. 200 - 250 gr. nicht zu alten Pilz
2 mittlere Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
Gewürze
Olivenöl
1 Rahmsosse Fertigpackung

Die Fruchtkörpen trennen und in leicht gesalzenem Wasser aufkochen und 15 min. köcheln lassen. Abgießen und Abschrecken.
Dann in Steifen schneiden .

Die Zwiebeln grob würfeln und die Knofi klein hacken.

In einer Pfanne mit Deckel ! Öl erhitzen und die Pilzstreifen mit den Zwiebeln und dem Knofi dazugeben. Vorsicht Spritzt etwas, dafür der Deckel.
Mit Salz, Pfeffer, Thymian, Majoran und Paprika würzen.
Dann etwar 10-15 min. bei mittlerer Hitze Braten.

Wärend des Bratens 1/4 l Wasser aufkochen und die Rahmsosse einrühren. ( Lieber etwas mehr Wasser nehmen.)

Die Sosse zu den Pilzen in die Pfanne geben und nochmal 10 min. ziehen lassen.

Ich hatte Reis dazu und fand es wirklich sehr lecker. :D
Der rest der Familie wollte nicht mal probieren :lol: :lol:

Sicherlich kann man das noch variieren, ich könnte mir gut ein Ablöschen mit Rotwein oder ein paar Speckstücke darin gut vorstellen.

Dafür das ich den Porling das erste mal gegessen habe war ich aber doch begeistert. :lol: Kennt noch wer ein gutes Rezept?

LG Roland


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag, 05. September 2006 07:49 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Montag, 20. Februar 2006 10:54
Beiträge: 460
Wohnort: Steinbrunn (Österreich)
Super sag ich da nur!!!

Endlich einer der auch den Schwefelporling mag! :D :D

Meine Oma und ich essen ihn immer als panierte Pomes!

Rezept:

Schwefelporling (wirklich nur absolut jungen) in knapp 1 cm breite Streifen schneiden diese zuerst in Mehl tauchen, und gut damit einstauben, danach in geschlagene Eier tauchen, gut befeuchten! Danach in Semmelbrösel wälzen!

Die panierten "Fritten" danach in heisses Fett in eine Pfanne und wirklich gut fritieren, sodass sie auch richtig "durch" sind!

Fertig ist der Pilzsnack! 8) 8)

Liebe Grüße!

Gerald


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag, 05. September 2006 14:11 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag, 04. Juli 2006 18:36
Beiträge: 570
Wohnort: NRW
Hmm der Pilzsnack hört sich gut an ! Mal schauen wann ich welche fertig habe. Ich züchte die gerade als Versuch auf ein paar Säcken ;)

Grüsse
Andreas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag, 05. September 2006 19:12 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag, 01. Mai 2006 19:17
Beiträge: 333
Wohnort: Wuppertal
Toll :lol:

Habe noch welchen eingefrohren. Kann ich mal machen.

Achja, als Panniertes Schnitzel auch nicht zu verachten. :wink:

Roland


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de