kulturpilz.de

Das Forum zur erfolgreichen Pilzzucht (Speisepilzzucht)
Aktuelle Zeit: Samstag, 18. November 2017 11:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: pilze einlegen ??
BeitragVerfasst: Mittwoch, 13. Februar 2008 22:52 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Montag, 26. März 2007 20:37
Beiträge: 1342
Wohnort: südburgenland - austria
hallo



hab gehört das manche auch pilze (sauer) einlegen ...


wie geht das und mit welchen pilzen ??


kann da wer helfen ??





grüsse

fritz

_________________
"Mädchen sind wie Pilze - die schönsten sind die giftigsten"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch, 13. Februar 2008 23:06 
Offline
Neuling

Registriert: Sonntag, 31. Dezember 2006 15:51
Beiträge: 26
Hallo Fritz !

Ich würde Austernpilze und Champignons einlegen wie Essiggurken, also mit demselben Sud.
Es gibt diverse Rezepte im Internet, einfach mal googeln ! :wink:

Gruss
Marco


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch, 13. Februar 2008 23:22 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Montag, 26. März 2007 20:37
Beiträge: 1342
Wohnort: südburgenland - austria
hallo


genau die rezepte möchte ich ins forum bekommen :D :wink: .


grüsse

fritz

_________________
"Mädchen sind wie Pilze - die schönsten sind die giftigsten"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag, 15. Februar 2008 22:07 
Offline
Neuling

Registriert: Sonntag, 31. Dezember 2006 15:51
Beiträge: 26
Hallo,

hatte vor ein paar Wochen getrocknete Austernpilze in Sonnenblumenoel eingelegt.

Sehr zu empfehlen !! :wink:

Gruss
Marco


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag, 18. Februar 2008 21:20 
Offline
Ehren - Member

Registriert: Montag, 07. März 2005 20:23
Beiträge: 472
Wohnort: Berka/W
Hallo,
hier mal eine Anleitung :

Bild

Viele Grüße

Gerhard


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag, 31. Mai 2008 19:42 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Montag, 26. März 2007 20:37
Beiträge: 1342
Wohnort: südburgenland - austria
hallo


habe von einen schmackhaft gelungenen nachkochen des rezeptes zu berichten ...


habe mal ein paar pilze gepflückt ....

Bild


diese gesäubert und den stengel weg .... dann in stücke geschitten ( etwas dicker blätterig) ...... diese kurz gekocht ... und in ein glas .

da noch frischen zwiebel dazu ... und noch fertige perlzwiebel und auch etwas vom saft der perlzwiebeln ....

das ganze gleich mit fertigen einlegeaufguß übergossen ...

Bild


und zum schluß eine dünne schicht von einer olivenöl-chiliölmischung ..
habe chiliöl pur versucht ... fragt nicht ... (das brennt 2 mal :evil: )
die leichte schärfe gibt dem ganzen den letzten pepp

dann einen topf genommen auf den boden besteck verteilt und etwas wasser ... die gläser mit losen deckel reingestellt .... deckel darauf und das ganze eine halbe stunde vor sich hin kochen lassen .


die gläser dann raus nehmen deckel zumachen und zugedeckt (glas langsam auskühlen lassen wegen der spannung im glas ...) langsam abkühlen lassen ...

dann schauts so aus ....

Bild


und wer wissen will wie sie schmecken ......

muss es selber nachmachen :) :P



gut kulturpilz

fritz

_________________
"Mädchen sind wie Pilze - die schönsten sind die giftigsten"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag, 31. Mai 2008 20:19 
Offline
Neuling
Benutzeravatar

Registriert: Freitag, 16. Mai 2008 13:59
Beiträge: 9
Wohnort: Bayern, Augsburg
Davidson, wie die schmecken kann ich mir lebhaft vorstellen. :P

Da überlebt so ein Glas nur nicht lange.....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag, 05. Dezember 2009 00:41 
Offline
Pilzfreak

Registriert: Freitag, 06. November 2009 02:17
Beiträge: 180
Wohnort: grillsportverein.de
habe von meinen damaligen italienischen nachbarn einige male eingelegte pilze in essig? und oel bekommen

waren zudem pikant eingelegt.

die konsistenz tendierte jedoch eher zu oelig als zu waessrig o. "essrig"

in dem glas waren immer ganz ganz winzige waldpilze drin ungefaehr so wie miniaustern mit 5mm hut

evtl koennte ich da mal nachhorchen wie dat geht
vermutlich geht dat ja auch mit grossen pilzen. mit den winzlingen war es jedoch 1 hochgenuss. wirklich superlekker!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de