kulturpilz.de

Das Forum zur erfolgreichen Pilzzucht (Speisepilzzucht)
Aktuelle Zeit: Dienstag, 13. November 2018 06:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: pilzbeet für morcheln
BeitragVerfasst: Dienstag, 24. April 2018 16:49 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 18. August 2016 22:03
Beiträge: 778
mittlerweile habe ich noch 3 Gläser und 2 unicornsäcke vorbereitet. Diesmal habe ich nur Weizen und Asche als brut ansatz verwendet. obendrauf habe ich sand (spielesand sehr fein und quarzsand etwas grober verwendet.) einmal habe ich auch etwas Erde dazugemixt.bei einem Glas habe ich auch halb verrottet baumblätter verwendet.

Für die letzte Petri habe ich heute nochmal getreide eingeweicht. Bei den ersten Gläsern sieht man eine leichte Verbreitung des myzels. Das geht aber langsam.... ich hoffe es gibt Gas damit es bald das korn erreicht bevor sich etwas anderes ansiedelt.

Ich habe noch ein Foto einer meiner Petris....... gegen das Licht gehalten


Dateianhänge:
20180424_133716-1425x2533.jpg
20180424_133716-1425x2533.jpg [ 556.12 KiB | 1025-mal betrachtet ]


Zuletzt geändert von mariapilz am Sonntag, 06. Mai 2018 16:01, insgesamt 1-mal geändert.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: pilzbeet für morcheln
BeitragVerfasst: Mittwoch, 02. Mai 2018 20:24 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 18. August 2016 22:03
Beiträge: 778
Fotos zum gucken :D


Dateianhänge:
20180502_174226-1425x2533.jpg
20180502_174226-1425x2533.jpg [ 597.61 KiB | 986-mal betrachtet ]
20180502_174618-1425x2533.jpg
20180502_174618-1425x2533.jpg [ 734.46 KiB | 986-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: pilzbeet für morcheln
BeitragVerfasst: Sonntag, 06. Mai 2018 16:07 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 18. August 2016 22:03
Beiträge: 778
offenbar doch ne morchel auf spezial körndlfutter. Diese dichte wuchs Form gefällt mir schon besser :mrgreen:


Dateianhänge:
20180506_164708-1425x2533.jpg
20180506_164708-1425x2533.jpg [ 485.99 KiB | 955-mal betrachtet ]
20180506_164930-1425x2533.jpg
20180506_164930-1425x2533.jpg [ 572.37 KiB | 955-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: pilzbeet für morcheln
BeitragVerfasst: Donnerstag, 10. Mai 2018 12:22 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 18. August 2016 22:03
Beiträge: 778
Leute! Ich glaubs gerade gar nicht! Ich steh noch immer neben den Socken und bin total perplex! Ich muss es euch sofort mitteilen... :shock: :shock: :D

die brut von norms getrockneter morchel steht noch immer in meinem Kasten. Die war noch nicht einmal in der nähe meines beets. Martin! Ich habe mich seit letztem Herbst nicht um das Beet gekümmert. ... ich hatte es einfach "vergessen!" Nichts gegossen. gar nichts gemacht!

Da die brut von norms morchel bald reif zum aussetzen zu sein scheint... Glaube ich... bin ich heute rübergegangen... Und ich glaube ich spinne oder träume ich etwa.

seht selbst...
Alle stehen neben dem Beet. ..So wie immer gesagt wird.

edit: sind das eh richtige morcheln oder gibt's irgendwelche pilze die nur so aussehen?


Dateianhänge:
20180510_124904-1425x2533.jpg
20180510_124904-1425x2533.jpg [ 952.28 KiB | 932-mal betrachtet ]
20180510_124721-2534x1425.jpg
20180510_124721-2534x1425.jpg [ 908.83 KiB | 932-mal betrachtet ]
20180510_124947-1425x2533.jpg
20180510_124947-1425x2533.jpg [ 751.23 KiB | 932-mal betrachtet ]
20180510_125024-1425x2533.jpg
20180510_125024-1425x2533.jpg [ 824.13 KiB | 932-mal betrachtet ]
20180510_125301-2534x1425.jpg
20180510_125301-2534x1425.jpg [ 720.01 KiB | 932-mal betrachtet ]
20180510_130048-1425x2533.jpg
20180510_130048-1425x2533.jpg [ 447.3 KiB | 932-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: pilzbeet für morcheln
BeitragVerfasst: Donnerstag, 10. Mai 2018 12:34 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 18. August 2016 22:03
Beiträge: 778
Hier noch ein Foto vom beet

offenbar war die morchel schon im Rindenmulch. .. Habt ihr irgendwelche abenteuerlichen Erklärungen wiso die da wachsen, wenn doch der Schnecken Zaun bis einiges unter die Erde reicht?

Wie könnte man diese Erkenntnisse nutzen um es auf die indoorzucht anzuwenden?


Dateianhänge:
20180510_125151-1224x2176.jpg
20180510_125151-1224x2176.jpg [ 991.54 KiB | 932-mal betrachtet ]
20180510_125205-1296x2304.jpg
20180510_125205-1296x2304.jpg [ 979.19 KiB | 932-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: pilzbeet für morcheln
BeitragVerfasst: Donnerstag, 10. Mai 2018 12:37 
Offline
Pilzfreund

Registriert: Montag, 13. Dezember 2010 21:03
Beiträge: 77
Ja, das sind Morcheln. Glückwunsch! :)

Auf Rindenmulch wachsen sehr jäufig spontan (Spitz-)Morcheln.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: pilzbeet für morcheln
BeitragVerfasst: Donnerstag, 10. Mai 2018 12:48 
Offline
Ehren - Member

Registriert: Montag, 12. Dezember 2016 17:32
Beiträge: 274
Wohnort: Dessau Sachsen- Anhalt
:D Ey Glückwunsch

da mach ich mir doch glatt erst mal ein Bier auf und trinke eins auf deine Morcheln

schööönen Feiertag

grüsse :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: pilzbeet für morcheln
BeitragVerfasst: Donnerstag, 10. Mai 2018 12:57 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 18. August 2016 22:03
Beiträge: 778
Ich glaube mein Bier ist jetzt auch kalt genug :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: pilzbeet für morcheln
BeitragVerfasst: Donnerstag, 10. Mai 2018 13:12 
Offline
Pilzfreak

Registriert: Sonntag, 25. Februar 2018 17:56
Beiträge: 116
Lol, das ist ja schon fast Satire ;)
Da machtst du dir die Mühe eine Morchelbrut anzulegen und dann wachsen die Dinger einfach vorher schon von selbst.

Ich habe ja langsam das Gefühl, dass Morchelmyzel auf Grund des sehr aggressiven Wachstums und hohen Überlebensfähigkeit (Sklerotien) möglicherweise sogar fast omnipresent sein könnte.
Soll heißen, dass fast überall in den Böden Morchelmyzel drin ist.
Sorgt man nun zum richtigen Zeitpunkt (Temperaturverlauf, Feuchtigkeit) für einen Nährstoffschub (Rindenmulch, Asche usw.) geht es los.

Wenn du die verwerten willst, würde ich die so schnell trocknen wie es geht. Sonst hast du sofort eine Madenzucht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: pilzbeet für morcheln
BeitragVerfasst: Donnerstag, 10. Mai 2018 13:33 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 18. August 2016 22:03
Beiträge: 778
Ja genau ich muss sie trocknen. Eine habe ich noch stehen lassen aber die hol ich mir jetzt auch noch.

Die schönste werde ich essen oder eine halbe nur zum probieren. Ich weiß gar nicht wie ich die machen soll

:D

wie ist das denn nun nach eurer Meinung abgelaufen? Das Myzel war im Rindenmulch. Dann ist es im Beet gewachsen und tief in den Boden. Die sklerotien haben sich außerhalb gebildet und dann sind sie gewachsen?

Das Wetter war in letzter Zeit eigentlich - nach meiner Meinung - eher nicht so morchelfreunflich. tagsüber. ... Ach das werde ich genau im Netz recherchieren wie das Wetter/niederschlag/Temperatur war.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: pilzbeet für morcheln
BeitragVerfasst: Donnerstag, 10. Mai 2018 13:47 
Offline
Pilzfreak

Registriert: Sonntag, 25. Februar 2018 17:56
Beiträge: 116
Wie gesagt: Ich glaub dass das Myzel und die Sklerotien von vornherein im Boden waren.
Der Regen hat die Nährstoffe von deinem Beet ausgewaschen und die Fruchtkörperbildung getriggert.

Wenn die Sklerotien im Mulch waren wären die Fruchtkörper eher dort aufgetaucht, oder?

Was ist das eigentlich für Woll-artiges Zeug auf den Bildern?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: pilzbeet für morcheln
BeitragVerfasst: Donnerstag, 10. Mai 2018 15:03 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 18. August 2016 22:03
Beiträge: 778
Das ist schafwolle.... Schnecken Abwehr.

Wenn das Myzel schon vor dem Beet im Boden gewesen wäre, wären früher auch schon welche gewachsen. Die Kälber sind ehemals dort rum gelaufen und haben auch "plötzlichen nährstoff" dort hinterlassen.

Ich denke das myzel war im Rindenmulch. Das Beet ist nährstoffreich. Als das Beet durchwachsen war traf das Myzel auf nährstoff armen Boden. Der Pilz sagt sich: hoppla kein Futter mehr, also bildet er sklerotien. Die warten bis die fruchtungsbedingungen passen. überleben gesichert.

Mills und Ower geben die sklerotien ja auch auf nährstoffarmen Boden. Ich denke es ist die plötzliche Nährstoffarmut und nicht nährstoffzufuhr.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: pilzbeet für morcheln
BeitragVerfasst: Donnerstag, 10. Mai 2018 16:27 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 18. August 2016 22:03
Beiträge: 778
Ich hab jetzt einfach mal was in den Fruchtungsraum gestellt.

edit: ich habe jetzt noch 3 säcken. .. Vorschläge was ich damit anstellenicht soll?


Dateianhänge:
20180510_164550-1425x2533.jpg
20180510_164550-1425x2533.jpg [ 524.34 KiB | 903-mal betrachtet ]
20180510_164257-1425x2533.jpg
20180510_164257-1425x2533.jpg [ 514.95 KiB | 903-mal betrachtet ]
20180510_164247-1296x2304.jpg
20180510_164247-1296x2304.jpg [ 440.51 KiB | 903-mal betrachtet ]
20180510_165417-1296x2304.jpg
20180510_165417-1296x2304.jpg [ 962.58 KiB | 910-mal betrachtet ]
20180510_165849-1425x2533.jpg
20180510_165849-1425x2533.jpg [ 752.25 KiB | 910-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: pilzbeet für morcheln
BeitragVerfasst: Donnerstag, 10. Mai 2018 18:59 
Offline
Ehren - Member

Registriert: Dienstag, 28. September 2010 09:05
Beiträge: 217
Morchelkönigin ^^
einfach geil sind die Dinger, würde auch züchten wollen :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: pilzbeet für morcheln
BeitragVerfasst: Freitag, 11. Mai 2018 18:15 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 18. August 2016 22:03
Beiträge: 778
ei ei ei ich hätte alufolie nehmen sollen. Dass das so gut geht hätte ich mir jetzt auch nicht gedacht.


Dateianhänge:
20180511_190922-2534x1425.jpg
20180511_190922-2534x1425.jpg [ 562.1 KiB | 870-mal betrachtet ]
20180511_190932-2534x1425.jpg
20180511_190932-2534x1425.jpg [ 388.24 KiB | 870-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de