kulturpilz.de

Das Forum zur erfolgreichen Pilzzucht (Speisepilzzucht)
Aktuelle Zeit: Montag, 22. Januar 2018 21:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: schirmpilze im garten ansiedeln?!
BeitragVerfasst: Dienstag, 29. September 2009 06:03 
Offline
Neuling

Registriert: Sonntag, 27. September 2009 14:58
Beiträge: 1
Wohnort: Löwenberg
hallo an alle, ich möchte gerne schirmpilze in unserm garten ansiedeln da diese bei meiner ganzen familie sehr geschätzt sind!Wie stelle ich das am einfachsten an ohne mir teure brut zu kaufen die pilze wachsen hier bei uns in der region mom. in mengen..hätte auch noch nen misthaufen aus Pferde und ziegen mist. naja wer gibt mir nen guten einfachen tipp zur sache!?Danke :D

_________________
Ich suche die möglichkeit Schirmpilze und boviste zu kultivieren!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag, 29. September 2009 06:45 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch, 27. Juni 2007 08:52
Beiträge: 267
Wohnort: Singen
Also ohne Brut wirds zum Glücksspiel.

Würde Grube ausheben kompostierten Grasschnitt oder/und kompostierten Pferdedung rein, würde etwa 20-25 cm hoch schichten.
Jetzt mehrere Schirmpilzkappen darauf verteilen Lamellen nach unten.
Dann wieder Erde darauf
Wenn du Glück hast wachsen die Sporen aus und siedeln sich auf dem Substrat an. Hast aber 2 Risikofaktoren zum einen das Sporenwachstum, scheidet aus bei Brutherstellung und desweiteren gefällt ihm das Substrat und kann er es besiedeln.

So teuer ist doch die Brut auch nicht

Achso natürlich herzlich willkommen im Forum

Grüße
Holger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag, 29. September 2009 06:53 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 27. September 2007 04:42
Beiträge: 2661
Wohnort: Berlin
Hallo und Willkommen!

neben Sporen kann man auch das untere Ende vom Stiel zum Beimpfen nehmen. Da ist ja sowieso immer Mycel dran. Schau auch mal in die beiden folgenden Threads:
viewtopic.php?t=1270
viewtopic.php?t=1308
Über unsere Suchfunktion findest du noch mehr.

Grüße, Carsten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag, 29. September 2009 06:53 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch, 27. Juni 2007 08:52
Beiträge: 267
Wohnort: Singen
Schau mal hier ist das Champignonhügelbeet beschrieben auf Seite 90
http://www.scribd.com/doc/6871099/DE-Steineck-Hellmut-Pilze-Im-Garten

so in etwa könnte funktionieren


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag, 29. September 2009 13:29 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Montag, 26. März 2007 20:37
Beiträge: 1342
Wohnort: südburgenland - austria
hallo und willkommen hier im forum


wie schon gesagt mit guter brut (durchwachsenes substrat) ...wirds am besten funktionieren ..



weiss da zu den tipps von meinen forenkollegen noch eine möglichkeit ... du lernst hier klonen und brut selber herstellen ;) ... dann kannst du auch gleich andere pilze züchten :P


wenns fragen gibt dann her damit ...



gut kulturpilz

fritz

_________________
"Mädchen sind wie Pilze - die schönsten sind die giftigsten"


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de