kulturpilz.de

Das Forum zur erfolgreichen Pilzzucht (Speisepilzzucht)
Aktuelle Zeit: Samstag, 18. November 2017 14:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: suche gluckensustratrezepte
BeitragVerfasst: Montag, 18. Juni 2012 18:50 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Montag, 26. März 2007 20:37
Beiträge: 1342
Wohnort: südburgenland - austria
hallo


da ich am wochenende glucke auf substrat loslassen möchte ... wäre ich euch für substratzusammensetzungen sehr dankbar .


hat da wer einen tipp ??


grüsse fritz

_________________
"Mädchen sind wie Pilze - die schönsten sind die giftigsten"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: suche gluckensustratrezepte
BeitragVerfasst: Mittwoch, 20. Juni 2012 04:32 
Offline
Ehren - Member

Registriert: Sonntag, 11. Oktober 2009 15:05
Beiträge: 208
Hallo
Ich würde gerne helfen.Doch ich habe momentan keine brauchbaren Ideen.
vieleicht meldet sich noch jemand mit mehr Kenntnissen.Ich bin auch noch im Probierstadium .
e.v. gemahlene kiefernzapfen? mit? (Kleie.... lässt aber zu wenig Luft durch).
Diese fallen momentan zu tausenden von den Bäumen.
(und machen dann viel Arbeit).
Gruß Dewald


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: suche gluckensustratrezepte
BeitragVerfasst: Mittwoch, 20. Juni 2012 16:15 
Offline
Pilzfreak

Registriert: Mittwoch, 16. September 2009 01:53
Beiträge: 149
Wohnort: Velten (Brandenburg)
Hallo Fritz,

hätte da 3 verschiedene Mischungen anzubieten. Auf allen 3 Mischungen hat die Glucke bei mir gefruchtet. Zumindest haben sich schon mal Primordien im Beutel gebildet.
Bilder folgen wenn ich meinen XP-Computer wieder repariert habe.

Rezept 1

2 Nadelholzbriketts je 1 kg, ergab nach dem aufquellen ca. 13 – 14 Liter
~ 8 Liter Kleie trocken, locker geschüttet
4 Liter Sittichfutter trocken, nach dem wässern und kochen ca. 6,5 Liter
500 g Reismehl
450 g Traubenzucker
½ Liter Kaffeepulver
200 g Weizenmehl

Das ergab bei mir 4 Beutel und 3 Gurkengläser voll Substrat.

Rezept 2

2 Hände voll humöse Tannennadeln mit etwas Erde
1 Substratbeutel mit Nadelholz (ca. 2,5 kg feucht) auf welchem vorher der rauchgraue Schwefelkopf
teilweise eingewachsen war. Der Beutel lag hier schon ein Jahr rum, Pilze sind nie gewachsen,
war ein mißlungener Versuch. Material wurde vorher gekocht um den Schwefelkopf zu vernichten
2 Nadelholzbriketts je 1 kg trocken
½ Eimer Weizenkleie ~6 Liter trocken locker geschüttet.
3 Liter Roggenkorn gut durchgekocht
¾ Paket Traubenzucker ca. 300 g
1 kg Weizenmehl
½ Paket Reismehl (250 g)

Mit diesem Material habe ich 3 Beutel befüllt. Es blieb noch Material für ca. 2 Beutel übrig.
Dieses Restmaterial hab ich dann noch etwas aufgepeppt.

Habe noch folgende Zutaten zugefügt:

3 Liter Roggenkorn gewässert und gekocht
1 Liter Weizenkleie
¾ Liter Kaffeepulver

Dieses Material dann auf 2 Beutel und ein paar Brutgläser verteilt. Auf diesem Substrat wächst die Glucke sehr dicht und zügig ein. Kaffee wirkt als Wachstumsbeschleuniger. Kleine Körner (Sittichfutter) wäre wahrscheinlich optimaler gewesen als Roggenkorn.

Die letzten 3 Beutel wurden am 23. April beimpft. Die Fruchtung beginnt nach ca. 6 Wochen wenn der Beutel zu 25 – 30 % durchwachsen ist.

Es sei noch angemerkt das ich alle Beutel mit der Brut aus je 2 Brutgläsern impfe.
In einem der Brutgläser sollten sich bereits Primordien gebildet haben.

Gruß Harry II


Zuletzt geändert von Tukker am Donnerstag, 21. Juni 2012 02:30, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: suche gluckensustratrezepte
BeitragVerfasst: Mittwoch, 20. Juni 2012 18:00 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Montag, 26. März 2007 20:37
Beiträge: 1342
Wohnort: südburgenland - austria
hallo


danke .... werde mal am wochenende was nachkochen

(hab da auch noch ein abgelaufenes paket mit haferflocken ... das kommt auch noch dazu ,,, ;) )


.... werde berichten



grüsse fritz

_________________
"Mädchen sind wie Pilze - die schönsten sind die giftigsten"


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de