kulturpilz.de

Das Forum zur erfolgreichen Pilzzucht (Speisepilzzucht)
Aktuelle Zeit: Montag, 18. Dezember 2017 13:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag, 15. April 2008 17:09 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag, 03. November 2006 17:11
Beiträge: 1139
Wohnort: Hamburg :-( ....aber nur zeitweise
naja mit kopfhörern... :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag, 15. April 2008 20:12 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 27. September 2007 04:42
Beiträge: 2661
Wohnort: Berlin
Oder hat der Walter eine Flasche immer gelobt und die andere wüst beschimpft :?:


Aber mal im Ernst...
Gleiche Brut, Menge und Impfmethode,
gleiches Substrat, Belüftung, Temp, Licht und Feuchtigkeit,
keine Konti...

Was bleibt denn da noch???

Wurde links das Substrat verdichtet, so daß das arme Mycel steckenbleibt? Sieht eigentlich nicht danach aus.

Da fällt mir sonst nix mehr ein.


Grüße, Carsten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag, 15. April 2008 20:17 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 18. September 2005 16:39
Beiträge: 571
Wohnort: Wien
Lese ich da etwa Verzweiflung aus den letzten beiden Postings Pilzimperium :mrgreen: ?

..vielleicht liegts ja an den "Simpsons" die beim Beimpfen immer laufen :D ????

Nee im Ernst .... überlegt Euch die einzelnen Schritte die bei der Brutherstellung anfallen/getan werden müßen...was wurde da noch nicht genannt...also weitergrübeln bis morgen...da löse ich auf !

@Roland: Genau lesen :wink: ..es sind keine unterschiedlichen Substrate in den Flaschen.....

Walter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag, 15. April 2008 20:27 
Offline
Foren - Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 14. Februar 2008 13:46
Beiträge: 57
Wohnort: dortmund
hallo jungs :)

also ich als noob hab ja keine ahnung...aber wenn es nix von allen ist vielleicht liegt es daran das die sonneneinstrahlung stellenweise mit daran kam ? habe es hier meiner ersten zucht gesehen...manches ist heller und manches dunkler.....wie gesagt das ist meine vermutung. nun bin ich mal gespannt :)

gruss,
jürgen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag, 15. April 2008 20:31 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag, 03. November 2006 17:11
Beiträge: 1139
Wohnort: Hamburg :-( ....aber nur zeitweise
Talisman hat geschrieben:
...manches ist heller und manches dunkler.....wie gesagt das ist meine vermutung. nun bin ich mal gespannt


diese Hell/dunkel these hab ich ja auch schon aufgestellt... leider kein erfolg...

@pilz-kultur

Verzweiflung?!
... nö nur unwissenheit :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag, 15. April 2008 23:57 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag, 06. Oktober 2006 21:10
Beiträge: 229
Wohnort: "Middlfrangn"
In einer Flasche wurde das Substrat sterilisiert die andere nicht?!

Aber wahrscheinlich wurde eher die rechte Flasche von einem örtlichen Priester bebetet und mit Weihwasser bespritzt... :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch, 16. April 2008 06:41 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 18. September 2005 16:39
Beiträge: 571
Wohnort: Wien
Zitat:
In einer Flasche wurde das Substrat sterilisiert die andere nicht?!


Heiße Spur von unserem "Foren-Sherlock" :D ....aber beide Flaschen wurden sterilisiert.......

...jetzt sollte es nicht mehr so schwer sein :wink: !

Walter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch, 16. April 2008 07:06 
Offline
Foren - Mitglied

Registriert: Mittwoch, 21. November 2007 15:38
Beiträge: 63
Wohnort: Salzburg
nein so geht das nicht....; es steht zu Beginn, gleiches Substrat,
nicht gleiche Substratmischung, sondern gleiches Substrat, was natürlich die Behandlung mit einschliesst.
sonst könnte man ja eine Unmenge an Möglichkeiten variieren zB.:
mit/ohne einweichen der Körner, Kochen/ nicht Kochen vor dem Sterilisieren, 121 oder 134 Grad, 1 oder 2 Stunden Autoklavieren, etc. etc.

Nein , gleiches Substrat bedeutet, dass die identische Substratmischung, identisch behandelt wurde.


oder wurden die Flaschen unterschiedlich sterilisiert, einmal mit Wärme und einmal mit Chemie?

Ulrich


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch, 16. April 2008 12:55 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag, 06. Oktober 2006 21:10
Beiträge: 229
Wohnort: "Middlfrangn"
Dann schliesse ich mich Schopfmorchel an - wird dann nur noch unterschiedliche Dauer und/oder Temperatur, Druck der Sterilisation sein... :?:
um evtl. bestimmte Stoffe (Lignin & Co ???) für das Mycel schon aufzuspalten/ leichter verdaulich zu kochen :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch, 16. April 2008 13:52 
Offline
Neuling

Registriert: Dienstag, 09. Oktober 2007 10:35
Beiträge: 11
Wohnort: Tübingen
hallo...

Also es muss an den Flaschen liegen...
Die Grenze ist relativ scharf - entweder da steht unten zuviel Wasser drin... aber Substrat ist ja gleich... also wahrscheinlich auch die Wassermenge.

Meine Vermutung wäre, dass die eine Flasche im unteren Bereicht beschichtet ist und deshalb weniger (wichtiges?) Licht drankam...

Sie standen nebeneinander? Aber nicht die eine in einem Wasserkübel oder so der die Temperatur im unteren Bereich der Flasche deutlich abgesenkt hat?*G*

so, jetzt bin ich mit m. Latein auch am Ende*G*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch, 16. April 2008 17:35 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Montag, 26. März 2007 20:37
Beiträge: 1342
Wohnort: südburgenland - austria
hallo


da fällt mir (myzelios?) aussage ein .. das autoklaviertes substrat anfälliger gegen kontis ist ... vielleicht wird ja wirklich durch "besondere" wärmebehandlung das substrat für den pilz auch schmackhafter ??


mfg fritz

_________________
"Mädchen sind wie Pilze - die schönsten sind die giftigsten"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch, 16. April 2008 17:41 
Offline
Pilzfreak
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 22. März 2007 10:37
Beiträge: 150
Wohnort: Westerwald
Hallo Rätselfreunde
wenn ich mir das Bild jetzt mal genauer anschaue , würde auch fast
behaupten das links überschüssiges Wasser steht. Vielleicht wurde die Flasche ja beim Einfüllen einige Male zu viel auf den Tisch geschlagen ,
dann ist da auch Wasser ausgetreten.

Ansonsten weiss ich auch nichts.
@Walter Du hast recht wer lesen kann ist klar im Vorteil.

Gruss Roland


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch, 16. April 2008 20:52 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 18. September 2005 16:39
Beiträge: 571
Wohnort: Wien
Liebe Schopfmorchel :D !

So gehts aber auch nicht...also wenn Du bei dem Begriff Substrat gleich die Sterilisation mit hinein implizierst...dafür kann ich aber wirklich nix :wink:

Gleiches Substrat = beide Flaschen enthalten anteilsmäßig die gleichen Bestandteile incl. gleichen Feuchtegehalt !

Zudem hatte ich noch geschrieben......

Zitat:
Nee im Ernst .... überlegt Euch die einzelnen Schritte die bei der Brutherstellung anfallen/getan werden müßen...was wurde da noch nicht genannt...


..da gibt es folgende Arbeitsschritte :

1. Falls es mehrere Substratbestandteile gibt , werden diese gemischt u. mittels Wasser die richtige Feuchte eingestellt
2. Abfüllen (Säcke , Flaschen etc)
3. Sterilisation
4. Beimpfen
5. Inkubation

Aber der Udo ist immer für Rätsel gut :shock:

Zitat:
wird dann nur noch unterschiedliche Dauer und/oder Temperatur, Druck der Sterilisation sein


Genau das ist es 8) ...eine Flasche wurde länger sterilisiert...welche wird das wohl sein...es darf noch nachgedacht werden....!

Gruß
Walter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag, 17. April 2008 10:04 
Offline
Foren - Mitglied

Registriert: Mittwoch, 21. November 2007 15:38
Beiträge: 63
Wohnort: Salzburg
Liebe Pilzkultur,
haben wohl einige so aufgefasst, dass ab Punkt 3 das identische Substrat beimpft wird ;-)

Nun welches welches ist kann man aus den Angaben eigentlich nicht genau schliesen, aber mit höherer Wahrscheinlichkeit ist das mit Stern länger Autoklaviert.

Wobei es könnte auch anders sein wenn die Autoklaviertzeit beim linken deutlich überschritten wurde, und beim * ausreichend lang war.
Wenn du die Substratmenge und Zeiten wohl nennen würdest?
sichtbare Kontis haben sich ja in beiden noch nicht gebildet, oder?

Ulrich


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag, 17. April 2008 13:58 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Montag, 26. März 2007 20:37
Beiträge: 1342
Wohnort: südburgenland - austria
hallo


wie ich es auch drehe ... es bleiben immer 2 möglichkeiten ....


enweder wurde das eine solange autoklaviert bis nährstoffe zerstört wurden und der pilz nicht mehr so wachsen kann wie er will ....

oder das substrat hat sich darurch zum positiven verändert und es schmeckt den pilz einfach besser ...


ich habe auch schon mal säcke länger drinnen gehabt oder sogar des öfteren autoklaviert weil ich sie nicht gleich verwendet habe .... eine negative auswirkung konnte ich aber nicht feststellen .

aber vielleicht sind diese auswirkungen ja auch nur bei dieser pilzsorte oder substratzusammenstellung so ...

jaja die pilze..... man kennt sie und weiss nichts von ihnen .... schon fast wie bei den frauen :wink: .


ich verbleibe in hoffnung auf baldige lösung

fritz

_________________
"Mädchen sind wie Pilze - die schönsten sind die giftigsten"


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de