kulturpilz.de

Das Forum zur erfolgreichen Pilzzucht (Speisepilzzucht)
Aktuelle Zeit: Sonntag, 19. November 2017 22:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: F: Substrat für Südlicher Schüppling (Piopino)
BeitragVerfasst: Donnerstag, 14. Januar 2010 22:25 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Montag, 26. März 2007 20:37
Beiträge: 1342
Wohnort: südburgenland - austria
hallo


der stamm der dort verkauft wird ist gut ... hab früher auch mit dem gearbeitet ... und war sehr zufrieden .

naja wie du den stamm überträgst ist geschmacksache .... ich benutze zeitweise ein normales tafelmesser ... welches in alufolie eingewickelt für eine stunde in den backofen bei 220°c kommt .
und für die körnerbrut benutze ich auch germ mal einen löffel der ebenso behandelt wurde ...
(schätze dein altes besteck ;))

das mit den spritzen hat den vorteil das man das myzel in der spritze noch kräftiger wachsen lassen kann ...
und das myzel besser im glas verteilt werden kann ohne es zu schütteln .. da kommt es bis ganz nach unten.. und kann von beiden seiten die körner in die zange nehmen.

ich würde die beiden möglichkeiten ausnutzen ... wenn du die spritze gut schüttelst reicht ein tropfen schon für die petri ... und der rest reicht dann sicher noch für die körner ..

so hast du brut .. und eine reinkultur mit einen aufwaschen :)



grüsse

fritz

_________________
"Mädchen sind wie Pilze - die schönsten sind die giftigsten"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: F: Substrat für Südlicher Schüppling (Piopino)
BeitragVerfasst: Donnerstag, 14. Januar 2010 22:39 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag, 06. Oktober 2006 21:10
Beiträge: 229
Wohnort: "Middlfrangn"
Eine Stunde ein Messer backen? Wenn man zeitgleich nen Braten drin hat würde ich es verstehen.
Langt doch meist mit Desinfektionsmittel voll nass zu machen und abzuwischen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re:
BeitragVerfasst: Donnerstag, 14. Januar 2010 23:19 
Offline
Pilzfreak

Registriert: Freitag, 06. November 2009 02:17
Beiträge: 180
Wohnort: grillsportverein.de
Bloody hat geschrieben:
Naja buchenmehl ist irgendwie nicht so einfach zu bekommen ...



hast du mal nach 1 saegewerk in der umgebung gesucht?
ich bin hier vor ort einfach mal da vorbeigefahren und die wollten mir direkt 1 ganzen anhaenger davon schenken.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: F: Substrat für Südlicher Schüppling (Piopino)
BeitragVerfasst: Samstag, 16. Januar 2010 04:19 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Montag, 26. März 2007 20:37
Beiträge: 1342
Wohnort: südburgenland - austria
hallo



ja meinte eh zu dem braten oder was gerade im rohr schmort .. wenn der autoklav was zu arbeiten hat kommt es dort dazu.

gebe dann immer gleich mehere rein ... die halten gut auf vorat ... hab selber den tip bekommen ... derjenige legt es beim bäcker in den backofen ... wenn ich mich recht erinnere .


gut kulturpilz

fritz

_________________
"Mädchen sind wie Pilze - die schönsten sind die giftigsten"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: F: Substrat für Südlicher Schüppling (Piopino)
BeitragVerfasst: Sonntag, 05. Dezember 2010 19:41 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Montag, 26. März 2007 20:37
Beiträge: 1342
Wohnort: südburgenland - austria
hallo



bin auf diesen gebiet nun etwas schlauer ... (wenn auxh nicht viel :( )



ich habe mal pioppino auf fermentierten maisstroh ausprobiert .... war aber auch 20% sägemehl dabei




Bild
am anfang war er auch fruchtungs willig

Bild

Bild

dann habe ich ihn in sägemehl gebettet und mit aufgekalkten torf abgedeckt
Bild





das ganze ist jetzt schon seit monaten so .... scheint das sich da nichts mehr tut ... aber wer weiss ??




also mein schluss einzuwachsen in maisstroh scheint er ... aber das mit sägemehl alleine scheint noch verbesserungsfähig zu sein ...




gut kulturpilz

fritz

_________________
"Mädchen sind wie Pilze - die schönsten sind die giftigsten"


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de