kulturpilz.de

Das Forum zur erfolgreichen Pilzzucht (Speisepilzzucht)
Aktuelle Zeit: Sonntag, 25. Februar 2018 08:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Substrat für Pioppino
BeitragVerfasst: Samstag, 25. November 2017 09:56 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 18. August 2016 22:03
Beiträge: 579
Wohnort: Tirol
hab ich gestern entdeckt....


Dateianhänge:
20171125_094658-1425x2533.jpg
20171125_094658-1425x2533.jpg [ 501.17 KiB | 296-mal betrachtet ]
20171125_094617-1425x2533.jpg
20171125_094617-1425x2533.jpg [ 441.88 KiB | 296-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Substrat für Pioppino
BeitragVerfasst: Sonntag, 26. November 2017 12:51 
Offline
Pilzfreak

Registriert: Montag, 12. Dezember 2016 17:32
Beiträge: 161
Wohnort: Dessau Sachsen- Anhalt
:D Glückwunsch

tolle Idee
müsste doch eigentlich dann auch bei ein 5L Wasser Kanister / Behälter klappen

aber meine Pio versuche sind alle nix geworden sahen so gut aus doch dann wieder nur schimmel
bekomme den einfach nicht mehr hin

grüsse :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Substrat für Pioppino
BeitragVerfasst: Montag, 27. November 2017 12:07 
Offline
Ehren - Member

Registriert: Mittwoch, 21. Dezember 2016 12:39
Beiträge: 258
Wohnort: Berlin
Glückwunsch. mein Beutel hat diesmal erst nach drei Wochen angefangen Schimmel zu bilden. :cry:
Erst gut gewachsen und gestern war es dann soweit. Naja Versuch macht kluch :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Substrat für Pioppino
BeitragVerfasst: Montag, 27. November 2017 18:32 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 18. August 2016 22:03
Beiträge: 579
Wohnort: Tirol
Wurstpelle hat geschrieben:
sahen so gut aus doch dann wieder nur schimmel


_Hatti_ hat geschrieben:
mein Beutel hat diesmal erst nach drei Wochen angefangen Schimmel zu bilden


anfangs sieht alles gut aus und dann... Erst später wirds grün.

Ich kombiniere: wenn der schimmel schon beim abpacken im Sack wäre, würde der sack spätestens 3 Tage dannach kontis aufweisen....Also kommt der schimmel später rein. Wo soll er rein wenn nicht durch die Lüftung? Oder?

Beim Pio versuche ich jetzt folgendes einzuhalten:
nach dem pasteurisieren nicht mehr anpacken. dh. Im substratsack pasteurisieren.
Luftfilter verwenden.
durchwachstemperatur etwas höher als sonst (für meinen strain sind....Glaube ich....Bis 27 grad angegeben.
Und natürlich viel Brut. ..

Der pio ist es wert. Ich freue mich schon auf die 5 pilzchen. Meine letzten Pios habe ich mir mitten in der Nacht ....Ganz alleine....rausgebraten... Und diesmal zahlt sich teilen auch nicht aus :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Substrat für Pioppino
BeitragVerfasst: Dienstag, 28. November 2017 07:08 
Offline
Ehren - Member

Registriert: Mittwoch, 21. Dezember 2016 12:39
Beiträge: 258
Wohnort: Berlin
mariapilz hat geschrieben:
Ich kombiniere: wenn der schimmel schon beim abpacken im Sack wäre, würde der sack spätestens 3 Tage dannach kontis aufweisen....Also kommt der schimmel später rein. Wo soll er rein wenn nicht durch die Lüftung? Oder?


Der Gedanke kam mir auch bei deiner Flasche, als du meintest das du nur oben den Filter hast.
Das nächste Substrat werde ich anders angehen. Vielleicht klappt es ja im nächsten Jahr mit den eigenen Pios :roll:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Substrat für Pioppino
BeitragVerfasst: Donnerstag, 30. November 2017 09:41 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 18. August 2016 22:03
Beiträge: 579
Wohnort: Tirol
Die eine Flasche ist erntereif :D

und die anderen drei ziehen auch nach. Bei einer wachsen die primos ziemlich weit oben anderen flaschenwand....


Dateianhänge:
20171130_092113-1425x2533.jpg
20171130_092113-1425x2533.jpg [ 451.15 KiB | 247-mal betrachtet ]
20171130_092146-2534x1425.jpg
20171130_092146-2534x1425.jpg [ 490.24 KiB | 247-mal betrachtet ]
20171130_092539-1425x2533.jpg
20171130_092539-1425x2533.jpg [ 495.26 KiB | 247-mal betrachtet ]
20171130_092940-1425x2533.jpg
20171130_092940-1425x2533.jpg [ 470.43 KiB | 247-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Substrat für Pioppino
BeitragVerfasst: Donnerstag, 21. Dezember 2017 08:47 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 18. August 2016 22:03
Beiträge: 579
Wohnort: Tirol
Nachdem ich sauber abgeerntet hatte, habe ich die Flaschen mit frischhaltefolie verschlossen. Nach ca. 2 Wochen. .. Bei weiterhin kühlen 18 grad... Habe ich die Folie wieder abgemacht... Bei 2 Flaschen tut sich schon was :D


Dateianhänge:
20171215_172629-1-2265x1043.jpg
20171215_172629-1-2265x1043.jpg [ 344.58 KiB | 181-mal betrachtet ]
20171221_083720-1425x2533.jpg
20171221_083720-1425x2533.jpg [ 498.48 KiB | 181-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de