kulturpilz.de
http://kulturpilz.de/

Meine ersten Pios unsteril
http://kulturpilz.de/viewtopic.php?f=81&t=4219
Seite 4 von 4

Autor:  Wurstpelle [ Samstag, 30. September 2017 18:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Meine ersten Pios unsteril

Hallöchen

die 4 Säcke stehen immer noch zur Fruchtung aber es passiert einfach nix

12Stunden Licht
14C Temp.
90% Luftfeuchte
und gut zu reden

an meine Brut kann es nicht liegen oder???

man sieht ja wie schön der Pio wächst ( nur Buchenspäne )

Dateianhang:
DSCN3444.JPG
DSCN3444.JPG [ 397.49 KiB | 725-mal betrachtet ]

Dateianhang:
RSCN3445.JPG
RSCN3445.JPG [ 216.94 KiB | 725-mal betrachtet ]


der Topf ist eine Woche alt

was mache ich also falsch bei der Fruchtung???

mfg Benny :wink:

Autor:  mariapilz [ Samstag, 30. September 2017 21:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Meine ersten Pios unsteril

temperatur. ..passt
Licht. ..passt
gut zureden... passt...Aber nicht vollquatschen!

Ich wette es ist die Luftfeuchtigkeit. 95-100% Luftfeuchtigkeit für Primordabildung.

Autor:  mariapilz [ Freitag, 13. Juli 2018 16:35 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Meine ersten Pios unsteril

auch wenn der Block nicht super schön durchwachsen war.... Hat er doch so einiges gebracht...

Ganz zufrieden bin ich aber noch nicht. DIE Pilze sind klein. Ein pio aus dem Geschäft ist sehr früh geerntet. Die Köpfe sind noch ganz dunkelbraun und zum Stiel hin ist er noch so gut wie geschlossen. Wenn ich meine in diesem Stadium ernte sind sie mehr als mini. Ich glaube der Fehler liegt in der fruchtungstechnik.

Hat jemand Ahnung wie das ein kommerzieller Züchter macht? Werden die Pios wie ein ks in vitro zum fruchten gebracht? Oder schneidet der den unicorn sack oben ganz ab?

Noch ein Foto von einem riesen pio. Ich hab keine Ahnung wiso die so groß geworden sind... Hat vielleicht der Wassergehalt des substrats etwas damit zu tun oder nährstoffe?

Gruß

Dateianhänge:
20180704_074315-1296x2304.jpg
20180704_074315-1296x2304.jpg [ 450.65 KiB | 235-mal betrachtet ]
20180707_135843-2304x1296.jpg
20180707_135843-2304x1296.jpg [ 422.18 KiB | 235-mal betrachtet ]

Autor:  ohkw [ Freitag, 13. Juli 2018 20:02 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Meine ersten Pios unsteril

Hmmm, bei mir wächst der Pio deutlich dichter. Da sieht man vom Holz gar nix mehr. Sieht beim Wachsen aus wie eine Marmorplatte.
Hab schnell Bilder von einer noch nicht ganz durchwachsenen Kultur gemacht. Ist jetzt natürlich nicht direkt vergleichbar weil es eine Sterilkultur ist.


Hängt definitiv vom Wassergehalt ab. Glaube der Pio mag es eher trockener. Wenn er die Zellulose zersetzt wird eh immer mehr Wasser frei.
Was die Temperatur betrifft hat er bei mir bei 25°C sofort gefruchtet. 10 Tage nach dem Deckel abnehmen konnte man ernten.
Hab mal verglichen ob er bei Wärme (25°C Wohnung) oder bei kühleren Temperaturen (18°C Keller) besser wächst. Hat sich herausgestellt dass er warm lieber hat.
Der Eimer auf den Bildern hat 3L und das ist jetzt 4 Wochen nach Beimpfung von Agar.
Wird ein Geschenk für einen Kollegen.

@Maria
Habe jetzt mal meine eingefrorener Pios gegessen. Der Geschmack wird genau wie bei Steinpilzen durch das Einfrieren intensiver. Und die Stile etwas weicher, was beim Pio nicht schadet. Vllt. für die kommerzielle Verwertung auch interessant.

Dateianhänge:
DSC00489re.jpg
DSC00489re.jpg [ 249.37 KiB | 233-mal betrachtet ]
DSC00490re.jpg
DSC00490re.jpg [ 164.66 KiB | 233-mal betrachtet ]

Seite 4 von 4 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/