kulturpilz.de

Das Forum zur erfolgreichen Pilzzucht (Speisepilzzucht)
Aktuelle Zeit: Dienstag, 16. Oktober 2018 05:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Steinpilz-Anbau, wie ?
BeitragVerfasst: Donnerstag, 27. Mai 2010 21:46 
Offline
Neuling

Registriert: Donnerstag, 27. Mai 2010 01:34
Beiträge: 3
Ich möchte hier im Forum auf das Buch "Sepp Holzers Permakultur" von selbigen Autor hinweisen. Er beschreibt darin 2 Verfahren, mit denen er auf seinen Grundstücken Waldpilze verbreitet hat:
1).Mycelgewinnung in Sägespänesubstrat (mit Kräuterjauche getränkt) das um bestehende Pilze ausgebracht wird. Wenn das Mycel in das Substrat eingewachsen ist, können die Pilze durch einbringen des Substrates beim Bäumepflanzen verbreitet werden.
2). Er sammelt ausgereifte Pilze, trocknet sie und packt sie in einen Jute-Sack. Mit diesem Sack kann er durch seinen Wald gehen, und an geeigneten Stellen paar mal darauf-kopfen.
Oder er hängt ihn an einer geschützten Stelle in einem Baum mit einem Pendel daneben, der bei entsprechendem Wind für ihn auf den Sack klopft, und damit die Sporen verbreitet.
Ich denke schon, daß den Mykorrhiza-Pilzen bei der Verbreitung was nachgeholfen werden kann. Das zeigt sich ja auch hier: Trüffelbäumchen. Wobei ich nicht denke daß es ein Verfahren gibt, das so sicher funktioniert, daß es ISO zertifizier bar ist :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Steinpilz-Anbau, wie ?
BeitragVerfasst: Freitag, 28. Mai 2010 10:00 
Offline
Pilzfreak

Registriert: Donnerstag, 28. Januar 2010 17:45
Beiträge: 158
Was Sepp Holzer angeht bin ich eher skeptisch, ich hab bisher nichts gutes über sein Buch gehört und innovatives soll darin nichts zu finden sein. Er hat sicherlich Talent mit seinen Krameterhof durch Führungen etc. ne Menge Profit zu machen, aber für Fischzucht und das Anlegen von Hügelbeeten gabs schon vorher gute Literatur. Die Auszüge über Pilzzucht aus seinem Buch die ich im Netz gefunden habe fand ich jetzt auch nicht so überzeugend. Ein Großteil des Buches soll über juristische Streitereien und Genehmigungsverfahren handeln.

Gruß Hauke


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Steinpilz-Anbau, wie ?
BeitragVerfasst: Montag, 31. Mai 2010 21:55 
Offline
Neuling

Registriert: Donnerstag, 27. Mai 2010 01:34
Beiträge: 3
Hallo Hauke,
vielleicht bin ich von dem Buch auch so positiv überrascht, weil ich vorher im Netz einen eher gemischten Eindruck hatte. Aber in der Bücherei geht man ja kein Risiko ein. Wobei mir jetzt scheint, du denkst an sein Buch "Agrar-Rebell", worin er wohl vor allem schildert, was ihm so alles widerfahren ist. Das kenne ich nicht. In dem von mir genannten Buch geht es um seine Anbaumethoden. Daß ein Buch, das vor allem dem Zusammenwirken der verschiedenen Kulturen gewidmet ist die einzelnen Themen nicht so detailliert ausführt als Spezialliteratur ergibt sich aus dem Umfang.

Wenn du mir zum Thema: "Wie bekomme ich Birkenpilze an meine Birken, und Steinpilze an meine Eiche und Fichten?" was detaillierteres weist, bin ich dir dankbar. Bislang ist das was ich bei Sepp Holzer dazu gefunden habe die einzigen Anregungen in diesem Bereich. Bin aber für weitere Anregungen offen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Steinpilz-Anbau, wie ?
BeitragVerfasst: Dienstag, 01. Juni 2010 00:16 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 27. September 2007 04:42
Beiträge: 2661
Wohnort: Berlin
Hallo,

diesbezüglich herrscht im deutschsprachigen Raum leider ein gewaltiger Rückstand, von Trüffeln mal abgesehen. Im folgenden Thread
viewtopic.php?f=14&t=903&hilit=mykorrhiza
(Seite 4, fünfter Beitrag) hatte ich mal Links zu zwei spanischen Firmen gepostet, wo es schon vor Jahren Impfmaterial von verschiedenen Pilzarten und fertig mykorrhizierte Bäume gab.
Der erste Link im drittuntersten Beitrag auf der ersten Seite dürfte dich auch interessieren.

Gruß, Carsten


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de