kulturpilz.de

Das Forum zur erfolgreichen Pilzzucht (Speisepilzzucht)
Aktuelle Zeit: Donnerstag, 18. Januar 2018 11:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Röhrlinge?
BeitragVerfasst: Samstag, 04. März 2006 17:48 
Offline
Neuling
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 23. Februar 2006 21:08
Beiträge: 9
Wohnort: Waakirchen
Hallo,

hab mal eine einfache und denke für euch leicht zu beantwortende Frage: Ist es eigentlich auch möglich, Röhrlinge zu kultivieren? Man hört nur immer von der Kultivierung von Lamellen- bzw. Leistenpilzen, von Röhrlingen allerdings nie etwas. Heißt das, alle Röhrlinge sind Mykorrhiza-Pilze?

Mfg, Georg

_________________
Hilfe, HILFE; ein Mykophiler!!! So helft mir doch...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag, 04. März 2006 20:21 
Offline
Ehren - Member

Registriert: Sonntag, 10. Oktober 2004 16:01
Beiträge: 557
Wohnort: Kaarst
Hi,

ja die kann man nicht züchten weil die größtenteils "ihren" Baum brauchen ;).

Grüße

Carsten

_________________
Meine Homepage: www.aquaristik-line.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag, 04. März 2006 21:06 
Offline
Foren - Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 13. Oktober 2005 14:17
Beiträge: 55
Wohnort: Donauwörth, Bayern
Hallo Georg,

das hast Du richtig erkannt: Röhrlinge sind größtenteils Mykorrhizapilze. Zu den seltenen Ausnahmen gehört z.B. der Nadelholz-Röhrling (Pulveroboletus lignicola), der nur an dem Holz, das vom Kiefern-Braunporling befallen ist bzw. war, vorkommt. Deshalb dürfte es schwierig werden, ihn zu kultivieren. Zudem soll er durch seinen säuerlichen Geschmack kein Wohlgenuss sein.

Gruß, Andreas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag, 05. März 2006 00:18 
Offline
Neuling
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 23. Februar 2006 21:08
Beiträge: 9
Wohnort: Waakirchen
Danke - habs mir eigentlich schon fast gedacht. Wär auch zu schön gewesen :roll:

_________________
Hilfe, HILFE; ein Mykophiler!!! So helft mir doch...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag, 20. November 2006 08:55 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Montag, 20. Februar 2006 10:54
Beiträge: 460
Wohnort: Steinbrunn (Österreich)
Hallo Freunde und Wissenschaftler, Versuch gestartet.

Was ist das? 8)

Sektion1: Versuch auf Kannibalenagar.

Bild

Nahaufnahme, leider etwas unscharf:

Bild

Ich sag nur Kulturen sind bereits über zweieinhalb Monate alt.
Einen Monat lang hat man überhaupt nichts gesehen.

Vielleicht krieg ich sie über den Winter durchwachsen. Dann ziehe ich mir kleine Eichen und Fichtensämlinge!

Wenn das funkt!? :D :? 8) :o
Ein Experiment.

Liebe Grüße!

Gerald

_________________
Hoi,... meine alte Signatur funkt nimma....kommt sicher mal wieder eine neue!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag, 20. November 2006 18:01 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag, 01. Mai 2006 19:17
Beiträge: 333
Wohnort: Wuppertal
Hi Gerald

Tippe mal auf einen Röhrling? :lol:

Nur welcher kann ich nicht sagen. Sehe das zum erstenmal bei welchen.

Gratulation. :wink: :mrgreen:

Roland

_________________
Pils kann man nicht klonen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag, 20. November 2006 20:51 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag, 04. März 2006 18:43
Beiträge: 206
Gerald,

was ist denn "Kannibalen"-Agar ?

Hast Du da etwas vom Pilzfruchtkörper mit reingemischt ?

Das auf den Bildern sieht m.E. sehr nach einem typischen Steinpilz-Myzel aus ;)

gruss, case04


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag, 20. November 2006 23:36 
Offline
Ehren - Member
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag, 04. Juli 2006 18:36
Beiträge: 570
Wohnort: NRW
Hallo

St. P scheint mir auch der Steinpilz zu sein, zumindest war es mein Gedanke als ich die Schalen sah. Verbunden mit Deinen früheren Bildern aus dem Wald liegt diese Vermutung auch für mich nahe. Ich denke Du beabsichtigst den auszuwildern. Ist sicherlich ein interessanter Versuch ! Gleiches hatte ich schon mit dem Birkenpilz im Gedanken. Mein Pilzwald ist gut aber in den umliegenden Wäldern steht gar nichts. :( Daher wollte ich mit dem und auch mit dem Schwefelporling etwas nachhelfen :) Allerdings habe ich noch kein Mcyel vom Birkenpilz geklont. Kommt aber noch ;)

Grüsse
Andreas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag, 21. November 2006 08:43 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Montag, 20. Februar 2006 10:54
Beiträge: 460
Wohnort: Steinbrunn (Österreich)
:D Hallo!
Wie recht ihr habt! Es handelt sich um Steinpilzmycel. boletus edulis

Werde wirklich versuchen ihn auszuwildern, ausserdem werd ich versuchen Mykorrhiza auf Fichten und Eichensämlingen auszubilden, analog dazu wie es bereits in der Trüffelzucht erfolgreich durchgeführt wird. Ob diese Bäumchen dann wirklich nach einigen Jahren Steinpilze tragen wird sich weisen.

Ach ja, Kannibalenagar: MEA + fein zerschnittener Steinpilz, dachte mir, dass könnte eventuell funktionieren, da im Pilz selbst sicher einige Nährstoffe drinnen sind, die er zum Wachsen braucht. Obwohl, ganz zufrieden bin ich mit dem Wachstum noch nicht. Einfach seeeehr langsam.
Wenns soweit ist und das Mycel wenigstens die halbe Platte durchwachsen hat, werd ich ein Agar Rezept ausprobieren, das speziell für Röhrlinge entwickelt wurde. (Hab da ein russisches Patent ausgegraben, wobei meine Russischkentnisse gerade ausreichten um es zu entziffern, da aber die lateinischen Namen der Substanzen immer gleich sind gings) 8)
Werde auf jeden Fall weiter berichten!

Liebe Grüße!

Gerald

_________________
Hoi,... meine alte Signatur funkt nimma....kommt sicher mal wieder eine neue!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de